IRW-PRESS: Dr. Reuter Investor Relations: Dr. Reuter Investor Relations: Wasser - Das blaue Gold – Ein Gegenwartsmarkt für die Zukunft: Water Ways Technologies, E.ON, Nestlé

Wasser ist die Quelle der Existenz. Ohne Wasser gibt es kein Leben. Wer könnte sich einen Tag ohne Wasser vorstellen? Ob morgendliche Dusche oder der Kaffee, frische Wäsche und das Glas Wasser: Unsere liebste Flüssigkeit und Quelle allen Lebens können wir uns nicht wegdenken.

 

Dabei wird nicht überall auf der Welt sparsam mit Wasser umgegangen und das endliche Gut wird teilweise behandelt, als sei es unendlich verfügbar. Forscher der TU Dresden etwa sehen das Wasserproblem neben dem Klima als weiteren Generationenkonflikt. Zwar gebe es in Deutschland hohe Reserven, bedient man sich aber an diesen, so ginge das immer zulasten künftiger Generationen. Flächendeckend sei Deutschland zumindest noch nicht stark betroffen, zeigte die Studie der Forscher. Die Tendenz zeige aber einen Anstieg an ungewöhnlich trockenen Böden. So sind bis 1900 im Zeitraum von 10 Jahren lediglich einmal besonders trockene Böden zu verzeichnen gewesen. Mittlerweile kommen ungewöhnlich trockene Böden in zehn Jahren 4,1-mal häufiger vor. Für den Markt bedeutet das: Wasser könnte noch wertvoller werden. 

 

Eine Investition ins „blaue Gold“ erscheint aus ökologischer Perspektive unabdingbar. Im Hinblick auf die Rendite kann der Bereich besonders chancenreich sein. Laut Statista nehmen etwa die Umsätze allein der deutschen Wasserwirtschaft seit Jahren zu. Auch die Anzahl der Unternehmen stieg im Vergleich zu 2017 von 682 bis 2019 auf 761. Zudem betrug die Investitionsstärke in der deutschen Wasserwirtschaft zuletzt mehr als 20 Prozent, was deutlich über dem Durchschnitt anderer Investitionsbereiche liegt. Auch global wurden Zuwächse verzeichnet.

 

Im Bereich Qualitätsanalysen von Wasser ist die Danaher Corporation (ISIN: US2358511028) mit mehr als 24 % ein Gewinner des letzten Jahres. Und die American Water Works (ISIN: US0304201033) konnte als Wasserversorgungskonzern den Aktienkurs von knapp 60 € an deutschen Börsen im vergangenen Jahr bis dato verdreifachen. Es gibt aber noch viel mehr spannende Unternehmen in der investitionsstarken Branche Wasserwirtschaft.

 

Agrotechnik als Zukunftslösung für die Landwirtschaft?

Water Ways Technologies (ISIN: CA9411881043): Das in Kanada ansässige Unternehmen bietet landwirtschaftlichen Erzeugern Bewässerungslösungen durch Wassersysteme an. Landwirtschaft und Technologie, so die Mission des Unternehmens, sollen nicht bloß zusammengebracht werden, sondern Farmern und landwirtschaftlichen Erzeugern überhaupt erst zugänglich gemacht werden. Ein besonders spannendes Projekt von Water Ways Technologies (ISIN: CA9411881043) ist das Sammeln von Echtzeitdaten über Sensoren. Damit werden die Kommunikation und Synchronisation zwischen Feld und Server/Cloud ermöglicht, was für die Landwirtschaft einen erheblichen Fortschritt darstellen kann.   

 

E.ON (ISIN: DE000ENAG999)

Eigentlich sind Energienetze und Kundenlösungen die Bereiche, in denen sich die EON SE vornehmlich betätigt. Doch der Konzern verspricht auch Trinkwasser - laut Unternehmensaussage sogar in höchster Qualität.

 

Nestlé (ISIN: CH0038863350)

Das Schweizer Unternehmen zählt nicht nur zu den größten Nahrungsmittelherstellern weltweit, sondern kauft auf dem ganzen Globus Wasserrechte von staatlichen Wasserbehörden, um es abzufüllen und als Tafelwasser zu verkaufen.

 

L&G Clean Water UCITS ETF (ISIN: IE00BK5BC891)

In den Index werden nur Unternehmen aufgenommen, die in den Bereichen Technologie, Digitalität und Versorgungs- und Dienstleistungen tätig sind und sich für sauberes Wasser auf internationaler Ebene engagieren. Zu den größten Positionen gehören etwa Metso Outotec (ISIN: US5926721094), Sulzer (ISIN: CH0038388911) und Alfa Laval (ISIN: SE0000695876).

 

Die Bedeutung unseres wichtigsten Rohstoffes wird nicht sinken. Wasser werden die Menschen immer benötigen. Aber auch neue Lösungen benötigt der Zukunftsmarkt und manche Unternehmen gestalten die Zukunft bereits in der Gegenwart.

 

Möchten Sie auf dem Laufenden gehalten werden über interessante Nebenwerte-Aktien? Dann lassen Sie sich in unseren kostenlosen Verteiler eintragen mit dem Stichwort: „Nebenwerte“. Einfach per Email an Eva Reuter: e.reuter@dr-reuter.eu

 

Quellen und weiterführende Informationen:

-          https://www.ipcc.ch/report/ar6/wg1/

-          https://www.zeit.de/wissen/umwelt/2021-09/wasserknappheit-deutschland-klimawandel-hitze-trockenheit-trinkwasser?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

-          https://www.finanzen.net/unternehmensprofil/nestle

-          https://www.justetf.com/de/etf-profile.html?isin=IE00BK5BC891#overview

-          https://www.justetf.com/servlet/download?isin=IE00BK5BC891&documentType=MR&country=DE&lang=de

-          https://www.finanzen.net/unternehmensprofil/eon

-          https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/WATER-WAYS-TECHNOLOGIES-I-62595119/

-          https://water-ways-technologies.com/

-          https://de.statista.com/statistik/daten/studie/259550/umfrage/unternehmenszahl-in-der-wasserver-und-abwasserentsorgung-in-deutschland/

 

Disclaimer/Risikohinweis

Unternehmensrisiken: Wie bei jedem Unternehmen bestehen Risiken hinsichtlich der Umsetzung des Geschäftsmodells. Es ist nicht gewährleistet, dass sich das Geschäftsmodell entsprechend den Planungen umsetzen lässt.

 

Investitionsrisiken: Investitionen sollten nur mit Mitteln getätigt werden, die zur freien Verfügung stehen und nicht für die Sicherung des Lebensunterhaltes benötigt werden. Es ist nicht gesichert, dass ein Verkauf der Anteile über die Börse zu jedem Zeitpunkt möglich sein wird. Grundsätzlich unterliegen Aktien immer dem Risiko eines Totalverlustes.

 

Disclaimer: Alle in diesem Newsletter / Artikel veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Es werden nur Quellen verwendet, die die Autoren für seriös halten. Dennoch kann für die verwendeten Informationen keine Haftung übernommen werden. Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

 

Quellen: Insbesondere werden zur Darstellung & Beurteilung der Gesellschaften Informationen der Unternehmenswebseite verfügbaren Informationen berücksichtigt. In der Regel besteht zudem ein direkter Kontakt zum Vorstand / IR-Team der jeweiligen analysierten bzw. vorgestellten Gesellschaft. Der Artikel wurde vor Veröffentlichung der Water Ways Technologies AG vorgelegt, um die Richtigkeit aller Angaben prüfen zu lassen.

 

Interessenkonflikte: Mit der Water Ways Technologies AG existiert ein entgeltlicher IR und PR-Vertrag. Inhalt der Dienstleistungen ist u.a., den Bekanntheitsgrad des Unternehmens zu erhöhen. Dr. Reuter Investor Relations handelt daher bei der Erstellung und Verbreitung des Artikels im Interesse von der Water Ways Technologies AG. Es handelt sich um eine werbliche redaktionelle Darstellung. Aktien von Water Ways Technologies können sich im Besitz von Mitarbeitern oder Autoren von Dr. Reuter Investor Relations – unter Berücksichtigung der Regeln der Market Abuse Regulation (MAR) befinden.

 

Verantwortlich & Kontakt für Rückfragen

Dr. Reuter Investor Relations

Dr. Eva Reuter

Friedrich Ebert Anlage 35-37

60327 Frankfurt

+49 (0) 69 1532 5857

www.dr-reuter.eu

 

Für Fragen bitte Nachricht an ereuter@dr-reuter.eu 

 

 



NEWSLETTER REGISTRIERUNG:


Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach: Newsletter...
Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.
Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt. Quelle: IRW-Press