GlobeNewswire: WorkBoard kündigt den ersten vollständigen Strategieumsetzungs-Stack mit einem neuen Strategieprodukt und neuen Collaboration Canvases auf der gesamten Plattform an

WorkBoard kündigt den ersten vollständigen Strategieumsetzungs-Stack mit einem neuen Strategieprodukt und neuen Collaboration Canvases auf der gesamten Plattform an Zunehmend dynamische Märkte, verteilte Belegschaften und der Wandel in der Branche treiben die Nachfrage nach der WorkBoard-Plattform voran und machen es dringend erforderlich, die langfristige Strategie mit vierteljährlichen Zielen und wichtigen Ergebnissen zu verknüpfen und die Einbeziehung in die Strategieumsetzung zu verbessern. REDWOOD CITY, Kalifornien, April 12, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- WorkBoard Inc. , die führende Strategieumsetzungsplattform, gab heute auf der Accelerate Conference des Unternehmens die Markteinführung von WoBo Strategy , einem neuen Produkt zur Verwaltung langfristiger Geschäfts- und Produktstrategien, sowie von Collaboration Canvases , einem neuen inklusiven Erlebnis für die gesamte WorkBoard-Plattform, einschließlich des OKR-Vorzeigeangebots WoBo Objectives , bekannt. Das neue Produkt und die Innovation kommen zu einer Zeit, in der Unternehmen überall kühne Strategien angesichts zunehmend volatiler Märkte, weit verteilter Belegschaften und eines durch den technologischen Wandel und das ESG-Bewusstsein angetriebenen Wandels umsetzen müssen. Der komplette Strategieumsetzungs-Stack von WorkBoard ermöglicht Unternehmen nun: die effiziente Ausrichtung der langfristigen Strategie an vierteljährlichen Zielen und wichtigen Ergebnissen (Objectives and Key Results, OKR) über das gesamte Unternehmen hinweg sowie die Verknüpfung und Harmonisierung dieser beiden eine effektivere Strategieumsetzung durch die Automatisierung monatlicher Business Reviews und fokussierter wöchentlicher Überprüfungen, die den operativen und strategischen Aufwand verringern Diese Plattform-Fortschritte sind das Ergebnis tiefen Fachwissens von WorkBoard und seiner Führungsrolle auf dem Gebiet der Strategieumsetzung sowie der großen Nähe zu seinen Kunden: Aktuell nutzen 25 % der Fortune 100-Unternehmen die Plattform und in den letzten 16 Quartalen stammten 50 % des Umsatzes von WorkBoard von Bestandskunden, die die Nutzung ausgeweitet haben. WorkBoard ist zusammen mit seiner beliebten Outcome Mindset Method for OKRs™ das weltweit am weitesten verbreitete OKR-System. T-Mobile, Accenture, AstraZeneca, Zendesk und DataRobot sind die Hauptakteure der zweitägigen Accelerate Conference mit mehr als 1.200 Teilnehmern von über 300 Unternehmen weltweit. Deloitte stufte WorkBoard auf seiner Liste Deloitte Technology Fast 500 für 2021 auf Platz 162 ein – basierend auf einem Wachstum von 900 % über drei Jahre. WoBo Strategy ist ein neues Produkt für Teams, um eine mehrjährige Strategie zu diskutieren und festzulegen, den Fortschritt auf dem Weg dorthin in einer „Strategie, die auf eine Seite passt“ zu kodifizieren und zu messen, die Strategie anderen Beteiligten auf elegante Weise zu vermitteln und die langfristige Strategie mit den vierteljährlichen OKRs zu verknüpfen, die die kurzfristige Umsetzung vorantreiben. WoBo Strategy wurde entwickelt, um Strategien für Unternehmen, Geschäftsbereiche, Produkte und Schlüsselinitiativen zu entwickeln und zu verwalten und die Beziehungen und die Abstimmung zwischen ihnen zu fördern. Sie befähigt Teams in jedem Teil des Unternehmens, strategischer zu denken und zu handeln. „Da sich die Geschäfts- und Technologiezyklen beschleunigen, müssen Unternehmen eine anpassungsfähigere Strategie verfolgen“, sagte Gee Rittenhouse, CEO von Skyhigh Security (McAfee) und ehemaliger Leiter und SVP der Security Business Group von Cisco. „Mit dem OKR-Produkt von WorkBoard hatten wir eine unglaubliche Klarheit und Agilität in Bezug auf unsere kurzfristigen Ziele und Ergebnisse. Angesichts der Volatilität der letzten zwei Jahre wurde mir jedoch klar, dass wir nicht über die gleiche Klarheit und Agilität bei unserer langfristigen Strategie verfügen, obwohl die zugrunde liegenden Annahmen heute viel schneller bewiesen und widerlegt werden. Ich bin sehr begeistert von Wobo Strategy und seiner Fähigkeit, klares, langfristiges strategisches Denken im Einklang mit unserer kurzfristigen Strategieumsetzung zu fördern.“ Bei Collaboration Canvases handelt es sich um ein neues, integratives Paradigma für die Zusammenarbeit, das den Kontext und das Coaching für Teamgespräche über Strategie, Ziele, Erkenntnisse und Ergebnisse liefert und die Möglichkeit bietet, Daten und Diskussionen nahtlos miteinander zu verknüpfen. In einer Zeit, in der die Belegschaften weit verstreut sind und die Einbeziehung aller Beteiligten schwieriger denn je ist, ermöglicht diese neue Fähigkeit Teams, effektiver zusammenzuarbeiten, und Unternehmen, das Können jedes einzelnen Mitarbeiters für die Umsetzung seiner Strategie zu nutzen. Im Gegensatz zu eigenständigen Whiteboard-Tools enthält Collaboration Canvases echte Daten zu Strategien und OKRs, wobei die Entscheidungen der Teams automatisch in Daten umgewandelt werden, sodass sie gemeinsam genutzt, gemessen und transparent verwaltet werden können, anstatt Entscheidungen isoliert in der Datei eines Teams festzuhalten. WorkBoard macht es mühelos möglich, sich fließend von Daten über Diskussionen zu Entscheidungen und zweckgerichteten Daten und Kontext zu bewegen, sodass Teams auf einfache Weise Fortschritte messen, Probleme erkennen und besprechen sowie anhand tatsächlicher Ergebnisse projektieren und lernen können. Collaboration Canvases umfasst: Strategy Canvas – Für die Erörterung und Entwicklung langfristiger Strategien bietet dieser Canvas den Mitarbeitenden Vorlagen und Coaching, um ihre strategischen Optionen festzulegen und abzuwägen, Strategiepfeiler und Annahmen zu erarbeiten und sich auf ihre Strategie auszurichten. Die Strategiepfeiler, Ergebnisse und Annahmen werden dann veröffentlicht, sind messbar und können zur Umsetzung der Strategie mit vierteljährlichen OKRs verknüpft werden. OKR Canvas – Dieser Canvas bietet für Teamdiskussionen über Ziele und wichtige Ergebnisse ein Coaching, das jedem Team hilft, großartige Ziele und wichtige Eergebnisse festzulegen. Teams können die OKR anderer Teams in den Canvas einbringen, um die Abstimmung innerhalb des Unternehmens zu erleichtern. Sobald das Team seine OKR festgelegt hat, werden diese mühelos veröffentlicht, sind unternehmensweit transparent und lassen sich Woche für Woche leicht messen. Retro Canvas – Wenn Teams auf ihre Ergebnisse zurückblicken und daraus lernen möchten, unterstützt sie dieser Canvas mit den Daten des Teams zu den Zielen und Ergebnissen, die nach Kontext angeordnet sind, um gute Gespräche über Erfolge, Herausforderungen und Veränderungen, die sie durch ihre Erkenntnisse erreichen möchten, zu ermöglichen. Aus demselben Gespräch können sie problemlos Ziele und wichtige Ergebnisse für den nächsten Zeitraum ableiten, und ihre Beobachtungen zu Erfolgen und Herausforderungen sind wiederverwendbare Daten und Erkenntnisse für das Team und das Unternehmen. „Ich bin begeistert von der WorkBoard-Plattform und der Canvas-Erfahrung. Sie verändert die Art und Weise, wie wir über unsere Strategie diskutieren und sie fördern, und macht es für alle Beteiligten viel einfacher, sich am Erreichen der Ziele zu beteiligen“, sagte Patrick Thompson, CIO von Albemarle. „Als langjähriger Fan der Four Disciplines of Execution bin ich begeistert, wie WorkBoard die Strategieumsetzung und den Betriebsrhythmus digital ermöglicht hat.“ Collaboration Canvases sind ab sofort verfügbar und WoBo Strategy wird den Kunden im Frühjahr 2022 zur Verfügung stehen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.workboard.com . Eine Demo finden Sie unter www.workboard.com/demo . Über WorkBoard Die Strategieumsetzungsplattform von WorkBoard unterstützt den digitalen Betriebsrhythmus von Unternehmen weltweit und ermöglicht es Organisationen, mutige Strategien mit den ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen schneller umzusetzen. AstraZeneca, Ford, Humana, Microsoft, Walmart, Zendesk und viele andere verlassen sich auf die Plattform, das Playbook und das Fachwissen von WorkBoard, um Ziele (OKR) auszurichten, Business Reviews zu optimieren, sich auf wöchentliche Überprüfungen zu fokussieren und Analysen zu nutzen. Das Unternehmen ist Vorreiter und früher Innovator im Bereich der Strategieumsetzung und hat 2016 OKR, MBR und den wöchentlichen Status nahtlos integriert. Mehr als 10.000 Menschen sind zertifizierte Trainer der Outcome Mindset Method von WorkBoard, um ihren Unternehmen zu mehr Schnelligkeit und Agilität zu verhelfen. WorkBoard mit Hauptsitz im Silicon Valley und Niederlassungen in drei Ländern wurde 2013 gegründet und wird von Andreessen Horowitz, SoftBank, GGV Capital, Workday Ventures, M12 (Microsoft), Intel Capital, Silicon Valley Bank und Capital One Ventures unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter www.workboard.com . Kontakt bei WorkBoard David Chase Vice President, Product Marketing david.chase@workboard.com Olivia Singer Praytell Agency workboard@praytellagency.com