GlobeNewswire: Vertex stellt erweiterte cloudbasierte Lösung zur Einhaltung der Umsatzsteuervorschriften vor

Vertex stellt erweiterte cloudbasierte Lösung zur Einhaltung der Umsatzsteuervorschriften vor Das Produkt automatisiert und vereinfacht die Compliance und bietet Skalierbarkeit und eine erweiterte globale Abdeckung KING OF PRUSSIA, Pennsylvania, Aug. 11, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Vertex, Inc. (NASDAQ:VERX) („Vertex“ oder das „Unternehmen“), ein globaler Anbieter von Steuertechnologielösungen, hat heute die Verfügbarkeit der Vertex ® Cloud VAT Compliance-Lösung mit erweiterten Funktionen bekanntgegeben. Die neuen Funktionen bieten Unterstützung für die sich verändernde Steuerumgebung in Europa und anderen Ländern, die die Digitalisierung von Umsatzsteuer (Ust) und Goods and Services Tax (GST) erfordern. Mit der Lösung können Unternehmen die Compliance zentralisieren und optimieren, wenn sie neue Märkte erschließen und die Ermittlung der indirekten Steuern dadurch komplexer wird. „Die Umsatzsteuergesetzgebung macht ein bereits sehr komplexes wirtschaftliches und regulatorisches Umfeld noch komplizierter, und unsere innovative Lösung hilft Unternehmen dabei, globale Compliance-Herausforderungen zu meistern“, so David DeStefano, CEO von Vertex. „Wir sind ein bewährter Technologieanbieter und verfolgen seit vielen Jahren einen Ansatz der gemeinschaftlichen Innovation mit unseren Kunden, durch den wir die Amortisierungszeit erfolgreich verkürzen. Diesen bewährten Ansatz haben wir auch genutzt, um eine Cloud-Lösung für die Umsatzsteuer einzuführen, die die Digitalisierung im Bereich der Steuern unterstützt.“ Die fortschrittliche Lösung zur Einhaltung der Umsatzsteuervorschriften umfasst integrierte anpassbare und regelbasierte Tools zur Datenqualifizierung und -validierung sowie eine Workflow-Automatisierung, die die Genauigkeit von Daten und Steuererklärungen maximiert und das Risiko von Haftungsrisiken minimiert. Unterschriftsfertige Steuererklärungen und Berichte wurden für Länder in Europa, Lateinamerika, Asien und Afrika sowie für neue Umsatzsteuergesetze einschließlich One Stop Shop (OSS) erweitert; die Funktionen für Echtzeit-Berichte wurden ebenfalls erweitert. „Wir schätzen den Ansatz der gemeinschaftlichen Innovation, den Vertex verfolgt. Wir sind überzeugt, dass unsere Zusammenarbeit mit dem Produktteam von Vertex eine wirklich kundenorientierte Lösung ermöglicht, die multinationale Unternehmen in die Lage versetzt, die Compliance-Anforderungen der Umsatzsteuerrichtlinien zu erfüllen. Dazu gehören beispielsweise Funktionen wie Workflow-Automatisierung und Datenvalidierung, die uns helfen, unser weiteres Wachstum souverän zu managen“, National Instruments Indirect Tax Manager Marina Jukic. In einer Umgebung, in der sich Umsatzsteuervorschriften immer wieder ändern und Behörden mehr Transparenz und Echtzeitberichte verlangen, bietet Vertex multinationalen Unternehmen eine umfassende globale Lösung, die Risiken minimiert und Compliance-Probleme löst. Weitere Informationen zur Vertex Cloud VAT Compliance finden Sie auf unserer Website . Über Vertex Vertex, Inc. ist ein weltweit führender Anbieter von Software und Lösungen für indirekte Steuern. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die zuverlässigste Steuertechnologie bereitzustellen, mit der globale Unternehmen Transaktionen durchführen, Vorschriften einhalten und zuverlässig wachsen können. Vertex bietet cloudbasierte und lokale Lösungen, die auf die indirekten Steueranforderungen der wichtigsten Geschäftsbereiche verschiedener Branchen zugeschnitten werden können, einschließlich Vertrieb und Verbrauchernutzung sowie Mehrwert und Gehaltsabrechnung. Vertex hat seinen Hauptsitz in Nordamerika und betreibt Niederlassungen in Südamerika und Europa. Das Unternehmen beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter und betreut Unternehmen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.vertexinc.com , oder folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter und LinkedIn . Copyright © 2021 Vertex, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hier enthaltenen Informationen dienen ausschließlich zu Informationszwecken, können sich jederzeit ändern und stellen keine Rechts- oder Steuerberatung dar. Die Produktausrichtung und potenzielle Roadmap-Informationen stellen keine Garantie dar, dürfen nicht in einen Vertrag aufgenommen werden und stellen keine Verpflichtung zur Lieferung von Material, Code oder Funktionen dar. Diese Informationen dürfen nicht als Grundlage für Kauf-, Rechts- oder Steuerentscheidungen herangezogen werden. Die für Produkte von Vertex beschriebene Entwicklung, Veröffentlichung und Zeitplanung von Funktionen liegen im alleinigen Ermessen von Vertex, Inc. Jegliche Aussagen in dieser Veröffentlichung, die keine historischen Fakten sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen gemäß dem U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, die in den von Vertex bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Unterlagen beschrieben sind und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen. Vertex weist Leser darauf hin, sich nicht übermäßig auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die Vertex nicht aktualisieren muss und die nur zum jeweiligen Zeitpunkt ihrer Äußerung Gültigkeit haben. Unternehmenskontakt: Tricia Schafer-Petrecz Vertex, Inc. tricia.schafer-petrecz@vertexinc.com +1 484.595.6142 Kontakt für Investor Relations: Ankit Hira oder Ed Yuen Solebury Trout für Vertex, Inc. ir@vertexinc.com +1 610.312.2890