GlobeNewswire: Vertex stärkt die Partnerschaft mit Alfa für die Einhaltung der Vorschriften für indirekte Steuern

Vertex stärkt die Partnerschaft mit Alfa für die Einhaltung der Vorschriften für indirekte Steuern Exklusive Steuerautomatisierungslösung für Auto-Leasing KING OF PRUSSIA, Pa., June 08, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Vertex, Inc. (NASDAQ:VERX) („Vertex“ oder das „Unternehmen“), ein globaler Anbieter von Steuertechnologielösungen, kündigte die neue Integration seiner Vertex ® O Series ® für Leasing-Steuern mit Alfa Start an. Alfa Start, das exklusiv für den Auto-Leasing-Betrieb aller Größen entwickelt wurde, ist die vorkonfigurierte Version des cloudbasierten Alfa Systems, der weltweite Marktführer für Asset-Financing-Software. Dadurch wird die Partnerschaft von Vertex mit Alfa, einem führenden Technologieanbieter, der einige der weltweit größten Unternehmen im Bereich der Automobilfinanzierung unterstützt, weiter ausgebaut. Für Unternehmen ist es von entscheidender Bedeutung, die Steuerkomplexität bei Leasing- und Miettransaktionen zuverlässig zu managen. Die ständigen Änderungen von Regeln und Sätzen über verschiedene Gerichtsbarkeiten, Bundesstaaten und Produkte hinweg erfordern eine integrierte Software, um die indirekten Steuern für alle Leasingtransaktionen genau zu berechnen. Die Steuertechnologie von Vertex ermöglicht es Kunden von Alfa Start, Transaktionssteuern während der gesamten Laufzeit des Leasingvertrags zu automatisieren. Kunden von Alfa können dank Vertex O-Series auch das Management von Freistellungsbescheinigungen vereinfachen und so Risiken reduzieren, ein einziges digitales Datenverzeichnis erstellen und die Audit-Leistung verbessern. „Die Stärkung unserer Beziehung zu Vertex hilft uns dabei, ein optimiertes Kundenerlebnis und zukunftssichere Asset-Financing-Programme für Vermögenswerte zu schaffen“, so Simon Clark, Director of Product and Delivery für Nord- und Südamerika bei Alfa. „Diese neue Lösung von Vertex und Alfa Start bietet Autovermietungsunternehmen eine einheitliche Plattform, die auf ihre spezifischen Steueranforderungen zugeschnitten ist, damit sie sich darauf konzentrieren können, ihr Wachstum zu beschleunigen.“ Die Leasinglösung Vertex O-Series wurde speziell für die hochkomplexen Steueranforderungen von Leasinggebern entwickelt. Die Integration in Kombination mit der Leistung von Alfa Start ermöglicht es Kunden, die Besteuerung von Leasingtransaktionen zu vereinfachen und zu automatisieren. Sie bietet vollständige Transparenz und Kontrolle über alle Geschäftsabläufe und verbessert gleichzeitig die Steuergenauigkeit. „Da das Volumen des globalen Automobilfinanzierungmarkts sich auf fast 250 Milliarden USD beläuft, bleibt Leasing einer der komplexesten Bereiche bei der Einhaltung von Steuervorschriften“, so Chris Jones, Chief Revenue Officer bei Vertex. „Unser Ziel ist es, den Kunden von Alfa die Möglichkeit zu geben, Steuern zu einem nahtlosen Bestandteil jeder Transaktion zu machen, da mehr Unternehmen ihre Leasinggeschäfte erweitern. Unsere Technologie auf der Alfacloud-nativen Plattform ist ein weiteres Beispiel für gemeinsame Innovationen im Bereich der Automobilfinanzierung.“ Über Alfa Alfa liefert seit 1990 Systeme und Beratungsdienstleistungen für die globale Asset- und Fahrzeugfinanzierungsbranche. Unsere Best-Practice-Methoden und unser spezielles Wissen im Bereich Asset-Financing bedeuten, dass wir die größten Systemimplementierungen und die komplexesten Projekte für geschäftliche Veränderungen bereitstellen. Alfa ist seit über drei Jahrzehnten mit seiner ausgezeichneten Bereitstellungsbilanz in der Branche unerreicht. Alfa Systems , unsere führende Technologieplattform, ist das Herzstück einiger der weltweit größten Unternehmen im Bereich Asset-Financing. Entscheidend für das Geschäftsszenario jeder Implementierung ist die Fähigkeit von Alfa Systems, mehrere Kundensysteme auf einer einzigen Plattform zu konsolidieren. Alfa Systems unterstützt sowohl Einzelhandels- als auch Firmenkundengeschäfte im Automobil-, Maschinen-, Großhandels- und Händlerfinanzierungs-Bereich und ist für mehrere Gerichtsbarkeiten ausgelegt, einschließlich Leasing/Darlehen, Vergabe und Wartung. Mit seiner End-to-End-Lösung mit integriertem Workflow und automatisierter Verarbeitung unter Verwendung von Geschäftsregeln bieten sich Unternehmen im Bereich Asset-Financing dank Alfa Systems eindeutige und erfolgversprechende Chancen. Mit derzeit über 30 Kunden und 26 betreuten Ländern hat Alfa Niederlassungen in ganz Europa, Australasien sowie Nord- und Südamerika. Weitere Informationen finden Sie auf alfasystems.com , LinkedIn und Twitter . Über Vertex Vertex, Inc. ist ein weltweit führender Anbieter von Software und Lösungen für indirekte Steuern. Das Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die zuverlässigste Steuertechnologie bereitzustellen, mit der globale Unternehmen Transaktionen durchführen, Vorschriften einhalten und zuverlässig wachsen können. Vertex bietet cloudbasierte und lokale Lösungen, die auf die indirekten Steueranforderungen der wichtigsten Geschäftsbereiche verschiedener Branchen zugeschnitten werden können, einschließlich Vertrieb und Verbrauchernutzung sowie Mehrwert und Gehaltsabrechnung. Vertex hat seinen Hauptsitz in Nordamerika und betreibt Niederlassungen in Südamerika und Europa. Das Unternehmen beschäftigt über 1.200 Mitarbeiter und betreut Unternehmen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.vertexinc.com , oder folgen Sie dem Unternehmen auf Twitter und LinkedIn . Copyright © 2021 Vertex, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hier enthaltenen Informationen dienen ausschließlich zu Informationszwecken, können sich jederzeit ändern und stellen keine Rechts- oder Steuerberatung dar. Die Produktausrichtung und potenzielle Roadmap-Informationen stellen keine Garantie dar, dürfen nicht in einen Vertrag aufgenommen werden und stellen keine Verpflichtung zur Lieferung von Material, Code oder Funktionen dar. Diese Informationen dürfen nicht als Grundlage für Kauf-, Rechts- oder Steuerentscheidungen herangezogen werden. Die die für Produkte von Vertex beschriebene Entwicklung, Veröffentlichung und Zeitpunkte von Funktionen liegen im alleinigen Ermessen von Vertex, Inc. Jegliche Aussagen in dieser Veröffentlichung, die keine historischen Fakten sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen gemäß dem U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen verschiedenen Risiken und Unsicherheiten, die in den von Vertex bei der US Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Unterlagen beschrieben sind und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen. Vertex weist Leser darauf hin, sich nicht übermäßig auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die Vertex nicht aktualisieren muss und die nur zum jeweiligen Zeitpunkt ihrer Äußerung Gültigkeit haben. Unternehmenskontakt: Tricia Schafer-Petrecz Vertex, Inc. tricia.schafer-petrecz@vertexinc.com +1.484.595.6142 Kontakt für Investor Relations: Ankit Hira oder Ed Yuen Solebury Trout für Vertex, Inc. ir@vertexinc.com +1.610.312.2890 Unternehmenskontakt: Ryan Brodley Alfa ryan.brodley@alfasystems.com +1.855.680.7100 Kontakt für Investor Relations: Tulchan Communications www.tulchangroup.com +44 (0)20 7353 4200