GlobeNewswire: Taconic Biosciences führt Importlösung TruIMPORT™ ein

Taconic Biosciences führt Importlösung TruIMPORT™ ein Nagetiermodelle aus China können ohne Quarantäne in nahezu alle akademischen Vivarien importiert werden RENSSELAER, New York, May 28, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Taconic Biosciences, ein weltweit führender Anbieter von Tiermodelllösungen für die Arzneimittelforschung, kündigt eine bedeutende Erweiterung der Taconic-Cyagen Model Generation Alliance an, die mithilfe von TruIMPORT™ einen reibungslosen Import neuer genetisch veränderter Modelle aus China ermöglicht. Forscher in nicht gewinnorientierten Einrichtungen spielen eine wichtige Rolle in der Arzneimittelforschung. Die Auslagerung der Generierung von Tiermodellen kann jedoch zu hohen Kosten führen oder eine logistische Herausforderung darstellen. Hindernisse beim Zugang zu Tiermodellressourcen können wichtige Forschungsprojekte beeinträchtigen. Mögliche Lösungen für dieses Problem waren bisher meist mit Kompromissen verbunden. Je nach Ursprungsland können kostengünstige Optionen eine längere Quarantäne der Tiere oder zusätzliche Zucht erfordern, um sicherzustellen, dass die Tiere die erforderlichen Gesundheitsstandards für die Aufnahme in die Tierhaltungsanlage der Einrichtung erfüllen. Diese zusätzlichen Schritte können die Forscher Zeit und Geld kosten. Die Taconic-Cyagen Model Generation Alliance (die Allianz) für akademische und gemeinnützige Forscher wurde 2018 gegründet und nutzt die Möglichkeiten zweier branchenführender Unternehmen, um eine Lösung zu schaffen, die speziell auf gemeinnützige Forschungseinrichtungen zugeschnitten ist. Taconic Biosciences verfügt über mehr als 65 Jahre Erfahrung mit Nagetiermodellen und Cyagen Biosciences ist ein in China ansässiger führender Anbieter im Bereich der effizienten Modellgenerierung mit einer wettbewerbsfähigen Kostenstruktur. Seit ihrer Gründung ist die Allianz ein anerkannter Marktführer bei Dienstleistungen für die Modellgenerierung für Akademiker und nicht gewinnorientierte Forscher. TruIMPORT™ ist eine wichtige Weiterentwicklung dieses Serviceangebots. Es ermöglicht den Import von Tiermodellen aus China in US-amerikanische und europäische Tierhaltungsanlagen unter Einhaltung der bestehenden Anforderungen an Vivarien. TruIMPORT™ bietet eine Reihe von Auswahlmöglichkeiten und ermöglicht Kunden den Zugriff auf eine effiziente Modellgenerierung mit mehreren Preisoptionen, je nach gewünschter Lieferzeit, Gesundheitsstandard und Kohortengröße. „Unser Hauptziel ist es, Probleme für unsere Kunden zu lösen“, so Dr. John Couse, Vice President of Scientific Services bei Taconic. „Die Allianz bietet seit Jahren eine effiziente Modellgenerierung, aber Bedenken bezüglich des Imports waren für viele Kunden ein Hindernis. Durch die Erstellung mehrerer Optionen unter TruIMPORT™ können Kunden nun Nagetiermodelle aus China ohne Quarantäne importieren, unabhängig von den Anforderungen ihrer Vivarien.“ Das TruIMPORT™-Portfolio besteht aus drei Importoptionen: RapidRELAY™, RapidCHECK™ und RapidEXPANSION™. Kunden können hier Produktspezifikationen vergleichen, um zu entscheiden, welche die richtige Kombination aus Lieferzeit, Gesundheitsstandards und Leistungen darstellt, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Über Taconic Biosciences, Inc. Taconic Biosciences ist ein vollständig lizenzierter und weltweit führender Anbieter von genetisch veränderten Nagetiermodellen und zugehörigen Dienstleistungen. Taconic wurde 1952 gegründet und bietet optimale Tiermodellösungen. Im Rahmen des breiten Servicespektrums können Kunden wertvolle Forschungsmodelle erwerben, anwendungsspezifisch generieren, züchten, vorkonditionieren, testen und weltweit beziehen. Als Spezialist für genetisch veränderte Maus- und Rattenmodelle, Mikrobiome, Mausmodelle für die Immunonkologie sowie integrierte Dienstleistungen für Modellgenerierung und Koloniemanagement betreibt Taconic drei Labore und sechs Züchtungseinrichtungen in den USA und Europa. Das Unternehmen unterhält außerdem Vertriebsbeziehungen in Asien und verfügt über weltweite Versandkapazitäten, mit denen es Tiermodelle nahezu überall auf der Welt bereitstellen kann. Über Cyagen Biosciences, Inc. Cyagen Biosciences ist ein führender Anbieter von umfassenden Dienstleistungen im Bereich genetisch veränderter Nagetiermodelle. Cyagen nutzt einen hocheffizienten Prozess, der auch seine proprietäre KI-Technologie umfasst, um neue genetisch veränderte Modelle mit Präzision und wettbewerbsfähigen Preisen zu entwickeln und bereitzustellen. Das Cyagen Transgenic Animal Center (CTAC) in China ist eine hochmoderne Einrichtung mit SPF-Barriere (spezifisch pathogenfrei), die sowohl von der AAALAC akkreditiert als auch von OLAW anerkannt ist. Cyagen hat weitere Standorte in den USA, Japan und China. Seit der Gründung von Cyagen im Jahr 2005 haben wir mehr als 78.400 Tiermodelle an Forscher weltweit geliefert und wurden in über 4.700 Publikationen genannt. Pressekontakt: Kelly Owen Grover Director of Marketing Communications 518-478-6095 kelly.grover@taconic.com