GlobeNewswire: Synchronoss Technologies, Inc. kündigt öffentliches Angebot von Stammaktien im Wert von 100 Mio. US-Dollar an

Synchronoss Technologies, Inc. kündigt öffentliches Angebot von Stammaktien im Wert von 100 Mio. US-Dollar an BRIDGEWATER, N.J., June 25, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Synchronoss Technologies, Inc. ( SNCR ) (die „Gesellschaft“ oder „Synchronoss“), ein weltweit führendes und innovatives Unternehmen in den Bereichen Cloud, Messaging und digitale Produkte und Plattformen, gab heute bekannt, dass die Gesellschaft beabsichtigt, vorbehaltlich der Markt- und anderer Bedingungen, Stammaktien im Wert von 100 Mio. US-Dollar im Rahmen eines von Konsortialbanken garantierten öffentlichen Angebots anzubieten und zu verkaufen. Synchronoss beabsichtigt außerdem, den Konsortialbanken eine 30-tägige Option zu gewähren, im Wert von bis zu 10 Mio. US-Dollar zusätzliche Stammaktien, die im Rahmen des Angebots verkauft werden, zum Preis des öffentlichen Angebots, abzüglich der Konsortialabschläge und Provisionen, zu erwerben. Es kann keine verbindliche Aussage dazu gemacht werden, ob und wann das Angebot abgeschlossen werden kann oder welchen Umfang und welche Bedingungen das Angebot tatsächlich haben wird. Alle Aktien des Angebots sollen von Synchronoss verkauft werden, wobei die aus dem Angebot und aus dem Angebot der vorrangigen Schuldverschreibungen und aus dem Verkauf der Vorzugsaktien der Serie B (jeweils wie nachstehend beschrieben) erzielten Nettoerlöse voraussichtlich zur vollständigen Rücknahme aller in Umlauf befindlichen Aktien der Series A Convertible Participating Perpetual Preferred Stock von Synchronoss und zur Rückzahlung der im Rahmen der revolvierenden Kreditfazilität von Synchronoss ausstehenden Beträge verwendet werden. B. Riley Securities, Inc. („BRS“) fungiert als leitende Konsortialbank und alleiniger Bookrunner für das Angebot. Northland Capital Markets fungiert als stellvertretender Konsortialführer für das Angebot. Gleichzeitig mit dem Angebot bietet die Gesellschaft in Form einer separaten Prospektergänzung vorrangige Schuldverschreibungen mit einem Gesamtvolumen von 120 Mio. US-Dollar und einer Fälligkeit im Jahr 2026 an (die „vorrangigen Schuldverschreibungen“). Darüber hinaus hat B. Riley Principal Investments, LLC („BRPI“), ein verbundenes Unternehmen von BRS, eine Vereinbarung getroffen, der zufolge BRPI dem Kauf von Vorzugsaktien der Serie B der Gesellschaft im Wert von 75,0 Mio. US-Dollar im Rahmen einer privaten Transaktion zugestimmt hat, die gleichzeitig mit dem Abschluss des Angebots abgeschlossen werden muss. Die oben beschriebenen Stammaktien werden von Synchronoss gemäß einer Shelf-Registrierungserklärung (Shelf Registration Statement) auf Formular S-3 angeboten, die zuvor bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereicht und von der SEC am 28. August 2020 für wirksam erklärt wurde. Eine vorläufige Prospektergänzung, die sich auf die Bedingungen des Angebots bezieht und diese beschreibt, wird bei der SEC eingereicht und wird auf der Website der SEC unter www.sec.gov verfügbar sein. Die endgültigen Bedingungen des vorgeschlagenen Angebots werden in einer endgültigen, bei der SEC einzureichenden Prospektergänzung veröffentlicht. Wenn verfügbar, können Exemplare der vorläufigen Prospektergänzung für diese Wertpapiere auf Anfrage auch bei folgender Adresse angefordert werden: B. Riley Securities, Inc., 1300 North 17th Street, Suite 1300, Arlington, VA 22209, oder telefonisch unter (703) 312‐9580 oder per E-Mail an prospectuses@brileyfin.com. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch die Aufforderung zum Kauf eines dieser Wertpapiere dar. Die Wertpapiere werden nicht in einem Staat oder einem anderen Rechtsraum verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen des betreffenden Staats oder des anderen Rechtsraums ungesetzlich wäre. Über Synchronoss Synchronoss Technologies (NASDAQ: SNCR) entwickelt Software, mit der Unternehmen weltweit zuverlässig und ansprechend mit ihren Abonnenten in Verbindung treten können. Die Produktpalette des Unternehmens trägt dazu bei, Netzwerke zu optimieren, Onboarding zu vereinfachen und Abonnenten zu motivieren, neue Einnahmequellen freizusetzen, Kosten zu senken und Markteinführungen zu beschleunigen. „Safe Harbor“-Erklärung Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Section 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung, einschließlich unter anderem Aussagen in Bezug auf das öffentliche Angebot und die voraussichtliche Verwendung der daraus erzielten Erlöse. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken, einschließlich der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen in Bezug auf das vorgeschlagene öffentliche Angebot und der Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit in den SEC-Einreichungen von Synchronoss dargelegt werden. Hierzu zählen unter anderem die Risiken, die in den Abschnitten „Risikofaktoren“ und „Erläuterungen und Analyse der Finanzlage und des Betriebsergebnisses durch die Geschäftsleitung“ des Jahresberichts von Synchronoss auf Formular 10-K für das Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2020 sowie des Quartalsberichts von Synchronoss auf Formular 10-Q für den Berichtszeitraum zum 31. März 2021, die bei der SEC hinterlegt und auf der Website der SEC unter www.sec.gov verfügbar sind, beschrieben werden. Zusätzlich zu den Risiken, die oben und in den anderen von Synchronoss bei der SEC eingereichten Unterlagen beschrieben sind, können auch andere unbekannte oder unvorhersehbare Faktoren die Ergebnisse von Synchronoss beeinflussen. Es können keine zukunftsgerichteten Aussagen garantiert werden und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von diesen Aussagen abweichen. Die Informationen in dieser Mitteilung werden nur zum Datum dieser Veröffentlichung zur Verfügung gestellt und Synchronoss ist nicht verpflichtet, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Umstände zu aktualisieren, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Medien Diane Rose CCgroup diane@ccgrouppr.com Investoren Todd Kehrli/Joo-Hun Kim MKR Investor Relations, Inc. investor@synchronoss.com