GlobeNewswire: St. James Gold Corp. (TSX-V: LORD) informiert über neue Goldexploration auf dem Grub Line Property, Neufundland, Kanada

St. James Gold Corp. (TSX-V: LORD) informiert über neue Goldexploration auf dem Grub Line Property, Neufundland, Kanada VANCOUVER, British Columbia, July 22, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- St. James Gold Corp. (TSXV: LORD) (OTCQB: LRDJF) (FSE: BVU3) , St. James Gold Corp. (das „ Unternehmen “) freut sich, bekannt geben zu können, dass die Exploration auf dem kürzlich optionierten Goldgebiets Grub Line in Neufundland, Kanada (das „ Grub Line Property “) am voraussichtlichen Standort entlang des ultramafischen Gürtels des Gander River mit dem Projektfeldbetreiber, dem lokalen Explorationsdienstleister Planet X Exploration Services Ltd., im Gange ist. Das Grub Line Property umfasst 29 kartografisch abgesteckte Claims mit einer Fläche von 725 Hektar. Das anfängliche Explorationsprogramm, das derzeit durchgeführt wird, umfasst regionale Prospektierungen und die Verifizierung vergangener Prospektierungen auf dem Besitztum. Das Grub Line Property umfasst ein Paket des Gesteinskomplexes am Gander River. Siehe nachfolgende Fotos. Dieses Paket besteht aus felsischen Vulkaniten, mafischen Vulkaniten, ultramafischen Gesteinen und Gabbro-Intrusionen. Intensive hydrothermale Aktivität hat das Gestein verändert. Auf dem gesamten Gelände gibt es eine starke Serizit-, Calcit-, Chlorit- und Talk-Karbonat-Alteration in den Wirtsgesteinen und Quarzadern. In diesen geologischen Umgebungen kann es reiche Vorkommen an Sulfidmineralien geben. Listwanite oder karbonatisierte Ultramafite, die häufig im Gesteinskomplex des Gander River vorkommen, wurden als potenziell goldhaltig identifiziert. Die räumliche Beziehung der Goldmineralisierung zu Bruchzonen mit karbonatisierten Ultramafiten/Listwaniten legt einen Vergleich mit dem Mother Lode Belt in Kalifornien nahe. Ähnliche listwanitische Goldquarzadern haben in den metamorphen Gürteln von Kalifornien und im Juneau Gold Belt in Alaska wirtschaftliche Vorkommen geformt. Der Programmmanager Planet X Exploration Services Ltd. nutzt ein allgemeines Modell für Vorkommen, bei dem die Karbonatisierung von ultramafischem Gestein und die Entwicklung von Goldadern in und über Überschiebungen, Umkehr- und Normalverwerfungen als Leitfaden für die Exploration entlang des Grub Line Property dienen. Siehe das komplette Video von Dustin Keats, Enkel von Fred Keats, Gründer der Keats Zone der New Found Gold Corp, die Grub Line erkundet: https://youtu.be/y7cu1zJYkjc Foto 1: Gesteinsaufschluss mit voraussichtlicher Alteration . https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/b62c5339-2de6-4f5d-b59c-36be45e3ee7e Foto 2: Geologisches Merkmal von Interesse, oxidiertes Sulfidsystem in situ . https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/2e115438-9bdf-4e51-8407-1b3b8ac6b576 Karte des Grub Line Property : https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/d5aed487-8b7a-4f7f-9dd9-463916a6ef53 Lage des Grub Line Property angrenzend an das Gebiet New Found Gold Corp. Queensway : https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/e145936b-539a-4bfc-a369-3b1ddaf7901f Das anfängliche Explorationsprogramm auf dem Grub Line Property besteht aus regionalen Prospektierungen und der Erkundung vergangener Prospektierungen innerhalb des 725 Hektar großen Projektgebiets. Es wird angenommen, dass das Grub Line Property ein wichtiger Teil der großen strukturellen Korridore ist, die sowohl mit dem Gander-Goldgürtel als auch mit der Newfound Gold Corporation in Verbindung stehen – die „Keats-Zone“, die eine hochgradige Goldmineralisierung enthält. Das Grub Line Property umfasst mehrere gut mineralisierte Zonen und befindet sich nur 8 km östlich des im Besitz von Newfound Gold Corp befindlichen „Keats Discovery“ und 3 km westlich der Stadt Gander auf der kanadischen Insel Neufundland. Detaillierte Ansicht des Grub Line Property mit in Betrieb befindlichen Steinbrüchen auf dem Gelände und in der Nähe : https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/e3af0264-22f8-4ad8-93a4-5e2789f8cf99 Das folgende Zitat aus dem technischen Bericht von Christopher Baldys, P.Eng und Dean Fraser, P.Geo. für das Grub Line Property vom 1. April 2021 bezieht sich auf die Bedeutung der Steinbruchstandorte auf dem Gelände. „Im Allgemeinen liegt der Claim-Block in einem Gebiet mit recht sanfter Topografie und lokal spärlichem bis mäßigem Baumbewuchs. Bei der Besichtigung des Geländes wurden mehrere Aufschlüsse sowie stellenweise eine umfangreiche Bodenbedeckung festgestellt. Die Durchführung von Explorationsarbeiten auf den Claims wird wahrscheinlich eine gewisse Konsultation mit den in diesem Gebiet arbeitenden Zuschlagstoffunternehmen sowie Kommunikation mit den Hüttenbesitzern erfordern, je nach Fokus des Arbeitsprogramms.“ George Drazenovic, CEO, sagte dazu: „Die aktiven Steinbrüche auf unserem Claim-Block sind sehr wichtig, weil sie uns einen direkten Blick auf das Grundgestein ermöglichen. Die von Wesley Keats für Planet X Exploration Services Ltd. aufgenommenen Bilder in diesem ersten Arbeitsprogramm illustrieren das Grundgestein. In unserem Bericht NI 43-101 zu diesem Gebiet wurde dieser Aufschluss mit einem überraschenden Grad an Alteration vermerkt. Unser Auftragnehmer Planet X Exploration Services Ltd. bietet eine wertvolle Verbindung zur lokalen Community, sowohl zu den Zuschlagstoffunternehmen als auch zu den Hüttenbesitzern. Die Untersuchungen unserer ersten Proben, einschließlich der in dieser Pressemitteilung abgebildeten Gesteine, stehen noch aus. Ich freue mich darauf, bald geologische Informationen aus einem detaillierten Prospektierungsprogramm auf unserem Grub Line Property zur Verfügung stellen zu können. Informationen finden Sie in Kürze auch zu unserem Goldgebiet Quinn Lake.“ Zur Ansicht der vollständigen Bild- und Videogalerie des Grub Line Property von St. James Gold Corp, geleitet von Planet X Exploration Services Ltd., besuchen Sie: https://stjamesgold.com/grub-line-property/ Offenlegung nach NI-43-101 Dr. Stewart Jackson, P.Geo., Geologe und Senior Technical Advisor und eine qualifizierte Person im Sinne des National Instrument 43-101 (Offenlegungsstandards für Mineralprojekte), hat die hierin dargestellten technischen und wissenschaftlichen Informationen überprüft, für richtig befunden und diese Pressemitteilung genehmigt. Hinweis: Die hier erwähnten Daten sind historischer Natur. St. James Gold Corp. hat sich auf Informationen in den Bewertungsberichten, die bei der Regierung Neufundlands eingereicht wurden, sowie auf Informationen im MODS (Mineral Occurrence Data System), das vom Newfoundland and Labrador Department of Natural Resources veröffentlicht wurde, gestützt. Über St. James Gold Corp. St. James Gold Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das an der TSX Venture Exchange unter dem Aktiensymbol „LORD“, im US-Markt auf OTCQB unter „LRDJF“ und an der Frankfurter Wertpapierbörse unter „BVU3“ notiert ist. St. James Gold konzentriert sich auf die Generierung von Shareholder Value durch die Entdeckung und Entwicklung wirtschaftlicher Mineralvorkommen mithilfe folgender Maßnahmen: den Erwerb von aussichtsreichen Explorationsprojekten mit gut beschriebenen geologischen Theorien, die Integration aller verfügbaren geologischen, geochemischen und geophysikalischen Daten sowie die Finanzierung effizienter Explorationsprogramme. Das Unternehmen besitzt derzeit: (i) eine Option zum Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung an 29 Claims mit einer Fläche von 725 Hektar im Goldrevier Gander in Nord-Zentral-Neufundland, angrenzend an das Projekt Queensway North der New Found Gold Corp, und (ii) eine Option zum Erwerb einer 100-prozentigen Beteiligung an 28 Claims mit einer Fläche von 700 Hektar in Zentral-Neufundland, angrenzend an das Gebiet Valentine Lake von Marathon Gold, und (iii) eine Option zum Erwerb einer 85-prozentigen Beteiligung am Florin-Goldprojekt mit einer aktuellen Ressource von vermuteten 70 Tonnen (Ron Simpson NI 43-101) mit einer Fläche von annähernd 8903 aneinandergrenzenden Hektar im historischen Tintina-Goldgürtel in Yukon. Für weitere Unternehmensinformationen besuchen Sie bitte: http://stjamesgold.com/ St. James Gold Corp. Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an: George Drazenovic, Chief Executive Officer Tel.: +1 (800) 278-2152 E-Mail: info@stjamesgold.com Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze (zusammen „zukunftsgerichtete Aussagen“), die sich auf die aktuellen Erwartungen und Ansichten von St. James Gold hinsichtlich zukünftiger Ereignisse beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich u. a. auf: das bevorstehende Bohr- und Explorationsprogramm 2021 in den Gebieten Quinn Lake und Grub Line, die erwarteten Feldarbeiten, die in den Gebieten Quinn Lake und Grub Line stattfinden sollen, die strukturelle Zusammensetzung des Grub Line Property, das Potenzial für wirtschaftliche Vorkommen auf dem Grub Line Property sowie alle Aussagen, die Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen ausdrücken oder Diskussionen darüber enthalten. Häufig, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern oder Ausdrücken wie „wird wahrscheinlich resultieren“, „wird erwartet“, „erwartet“, „wird sich fortsetzen“, „wird antizipiert“, „antizipiert“, „glaubt“, „schätzt“, „beabsichtigt“, „plant“, „Prognose“, „Projektion“, „Strategie“, „Ziel“ und „Ausblick“ identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine historischen Fakten und können Schätzungen, Annahmen und Ungewissheiten enthalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich diese Erwartungen als korrekt erweisen werden, und auf die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sollte man sich nicht über Gebühr verlassen. Diese Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf einer Reihe von Annahmen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, von denen viele außerhalb der Kontrolle von St. James Gold liegen und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen offengelegt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem die Auswirkungen und das Fortschreiten der COVID-19-Pandemie, die anfänglichen Ergebnisse der durchgeführten Feldarbeiten und Bohrungen sowie andere Faktoren, von denen einige in den öffentlich eingereichten Dokumenten des Unternehmens unter dem Profil des Unternehmens im System for Electronic Document Analysis and Retrieval auf www.sedar.com aufgeführt sind. St James Gold übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen, soweit dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Von Zeit zu Zeit können neue Faktoren auftreten. Daher ist es für St. James Gold nicht möglich, alle diese Faktoren vorherzusagen oder die Auswirkungen jedes einzelnen Faktors oder das Ausmaß zu beurteilen, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Alle in dieser Pressemitteilung getätigten zukunftsgerichteten Aussagen werden in ihrer Gesamtheit ausdrücklich durch diesen wichtigen Hinweis eingeschränkt. WEDER VENTURE EXCHANGE NOCH IHRE REGULIERUNGS-SERVICEANBIETER (ENTSPRECHEND DER DEFINITION DIESES BEGRIFFS IN DEN RICHTLINIEN VON TSX VENTURE EXCHANGE) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.