GlobeNewswire: SIKA SCHLIESST TRANSAKTION ZUR VERÄUSSERUNG DES EUROPÄISCHEN INDUSTRIAL COATING-GESCHÄFTS AB

SIKA SCHLIESST TRANSAKTION ZUR VERÄUSSERUNG DES EUROPÄISCHEN INDUSTRIAL COATING-GESCHÄFTS AB Ad-Hoc-Mitteilung gemäss Artikel 53 des Kotierungsreglements der SIX Exchange Regulation SIKA SCHLIESST TRANSAKTION ZUR VERÄUSSERUNG DES EUROPÄISCHEN INDUSTRIAL COATING-GESCHÄFTS AB Sika hat die Veräusserung des europäischen Geschäfts für Industriebeschichtungen abgeschlossen. Die Vereinbarung wurde am 19. August 2021 bekannt gegeben. Der damit verbundene Verkaufserlös beläuft sich auf EUR 200 Millionen. Die Transaktion wird im ersten Halbjahr 2022 einen positiven Einmaleffekt auf die Profitabilität von Sika haben. Der endgültige Einfluss auf die Konzernrechnung wird im Halbjahresbericht veröffentlicht, der am 22. Juli 2022 herausgegeben wird. SIKA FIRMENPROFIL Sika ist ein Unternehmen der Spezialitätenchemie, führend in der Entwicklung und Produktion von Systemen und Produkten zum Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen für die Bau- und Fahrzeugindustrie. Sika ist weltweit präsent mit Tochtergesellschaften in 101 Ländern und produziert in über 300 Fabriken. Sika beschäftigt mehr als 27’000 Mitarbeitende und erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von CHF 9.3 Milliarden. KONTAKT Dominik Slappnig Corporate Communications und Investor Relations +41 58 436 68 21 slappnig.dominik@ch.sika.com Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar: Medienmitteilung.pdf