GlobeNewswire: Schweiter Technologies erweitert PET-Produktionskapazität und beteiligt sich an JMB Wind Engineering

Schweiter Technologies erweitert PET-Produktionskapazität und beteiligt sich an JMB Wind Engineering Steinhausen, 9. April 2021 – Schweiter Technologies stärkt das 3A Composites Kernmaterial-Geschäft durch eine PET-Schaum Produktionserweiterung in Polen und hat eine Vereinbarung zum Erwerb von 40% der Anteile von JMB Wind Engineering („JMB“) unterzeichnet und gleichzeitig vollzogen. JMB ( www.jmbwind.com ) mit Sitz in Goleniów, Polen, ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion von Kernmaterial-Kits schwergewichtig für Windkraftanlagen, mit Niederlassungen in Polen und Portugal. Nach der erfolgreichen Inbetriebnahme einer PET-Produktionslinie in China im Jahr 2020 ist zum Ausbau der Kapazitäten in Europa bei JMB in Polen ein weiterer PET-Produktionsstandort geplant, der ideale Produktionsmöglichkeiten und Logistikvorteile bietet. JMB wird weiterhin als eigenständige Gesellschaft operieren und das bestehende Managementteam führt das Geschäft von den Standorten in Polen und Portugal aus weiter. Die Minderheitsbeteiligung an JMB ermöglicht eine strategische Partnerschaft mit einem führenden europäischen Kitting-Unternehmen, welche es beiden Parteien erlaubt, ihre Kunden inskünftig noch besser zu bedienen. Für weitere Informationen: Martin Klöti, CFO Tel. +41 41 757 77 00, Fax +41 41 757 70 01, martin.kloeti@schweiter.com Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar: Medienmitteilung (PDF)