GlobeNewswire: Nicht verpassen: Australiens größter Kunst-Event der Aborigines und Torres-Strait-Insulaner

Nicht verpassen: Australiens größter Kunst-Event der Aborigines und Torres-Strait-Insulaner DARWIN, Australien, Aug. 04, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die Darwin Aboriginal Art Fair (DAAF) wird am Freitag, den 6. August eröffnet und bietet Zuschauern auf der ganzen Welt über eine hochmoderne digitale Plattform Einblicke in die Werke kunstschaffender Aborigines und Torres-Strait-Insulaner. Das Programm der DAAF, die dieses Jahr zum 15. Mal stattfindet, wird von der Darwin Aboriginal Art Fair Foundation (DAAFF) präsentiert und läuft vom 6. bis 11. August. Das Programm umfasst eine mit Spannung erwartete digitale Kunstmesse und ein öffentliches Online-Programm mit Workshops und Vorträgen der Künstler. Die DAAFF präsentiert außerdem zwei Mode-Events der First Nations, darunter die jährlichen National Indigenous Fashion Awards (NIFA). Die Bekanntgabe der Gewinner wird am 3. August direkt aus dem Darwin Convention Center in Australien über die sozialen Medien des NITV live gestreamt. Am 4. August wird außerdem die aufregende Modenschau Country to Couture stattfinden. Die DAAF wird international als ein Programm von Weltklasse gefeiert und ist eine Hommage an die älteste aktiv gelebte Kultur der Welt. Es ist die einzige Veranstaltung dieser Art, die Künstler, Darsteller und Kunstzentren aus den abgelegensten Regionen Australiens mit einem nationalen und internationalen Publikum in Verbindung bringt, das so in den Genuss der eindrucksvollen und authentischen Werken kommt. Laut Claire Summers, Executive Director der DAAFF, ist das Programm ein großer Gewinn für die indigenen Gemeinden Australiens, da 100 Prozent der Verkaufseinahmen für alle Kunstwerke den Kunstzentren, Künstlern und ihren Gemeinden zugutekommen. „Wir freuen uns sehr, mehr als 70 indigene Kunstzentren zu präsentieren und die reiche Erzählkunst, die Kultur und die Geschichte hinter diesen Kunstwerken für die Welt zugänglich zu machen“, so Summers. Summers begründet die Entscheidung für einen Wechsel von einer physischen Veranstaltung zu einer Online-Strategie so: „Es gab ein überwältigendes Interesse an unserem öffentlichen Programm, und viele der Workshops sind an ihre Kapazitätsgrenzen gestoßen. Dank unseres digitalen Angebots konnten wir im letzten Jahr die höchsten internationalen Besucherzahlen verzeichnen, die wir je erlebt haben.“ Mit ihrer einzigartigen Veranstaltung bringt die DAAF Kunst- und Kulturinteressierte indigener und nicht-indigener Kunst zusammen und feiert so das lebendige Erbe der australischen Ureinwohner. Sie bietet außerdem einen wichtigen Treffpunkt für Künstler und Designer, um Geschichten und Traditionen über ihr gewähltes Medium zu vermitteln. Das DAAF-Programm umfasst: Dienstag, 3. August | National Indigenous Fashion Awards (NIFA) Mittwoch, 4. August | Country to Couture 6.–11. August | 15. Darwin Aboriginal Art Fair (DAAF) Um die Darwin Aboriginal Art Fair zu besuchen, registrieren Sie sich unter daaf.com.au/art-fair-2021 tiffanye@bastionagency.com +61 404 303 308 Bilder: https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/7c961e7b-6fc0-410c-9f8f-370575a45d15 https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/4948c374-8edc-4336-9098-da9c360ccabf https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/07d05f58-a2f5-473c-8155-ac34ebd858d7