GlobeNewswire: Neuer Guinness®-Weltrekord –­ Das größte Insektenhotel der Welt

Neuer Guinness®-Weltrekord –­ Das größte Insektenhotel der Welt DUROR, Schottland, April 01, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Am Montag, dem 28. März 2022, erzielte das Naturschutzunternehmen Highland Titles einen neuen GUINNESS-WELTREKORD® für das größte Insektenhotel der Welt, was bedeutet, dass Highland Titles offiziell erstaunlich ist – „Officially Amazing!“® Ein Foto zu dieser Mitteilung finden Sie unter https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/c6d0e716-dbd2-4737-934d-660fac898b70/de Die 199,9 Kubikmeter große Konstruktion befindet sich im Naturschutzgebiet Highland Titles Nature Reserve bei Duror in den schottischen Highlands und beherbergt bereits eine Vielzahl von Tierarten. Sie bricht den bisherigen Weltrekord von 89,37 Kubikmetern, der vom Polnischen Verband der Bauträger mit Sitz in Warschau, Polen, gehalten wurde. Erstellt wurde das Weltrekord-Insektenhotel aus gefällten Sitka-Fichten aus dem Naturschutzgebiet, Mauerziegeln, Bambusrohren, Hackschnitzeln, Waldrinde, Wildblumensamen, Tonrohren und Erdbeernetzen. Ein Foto zu dieser Mitteilung finden Sie unter https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/8f7ca5a3-5c5c-4d71-a475-daceb2ca6aff/de „Bei dieser rekordbrechenden Initiative geht es um die Botschaft zum Umweltschutz“, sagt Douglas Wilson, CEO von Highland Titles. „Wir haben dieses Land im Jahr 2006 gekauft, als es eine kaum gewinnbringende kommerzielle Forstplantage mit standortfremden Sitka-Fichten war. Wie auch anderswo in großen Teilen der Highlands wurden sie hier in den späten 1980er Jahren dummerweise gepflanzt, ohne an die biologische Vielfalt zu denken oder sie zu berücksichtigen. Die Verwendung derselben Bäume für etwas, bei dem die Natur an erster Stelle steht, symbolisiert, dass sich die Welt verändert hat, und wir hoffen, dass unsere Bemühungen andere Menschen inspirieren werden. Wir würden uns freuen, wenn in Zukunft jemand unseren Rekord brechen würde!“ Nature Reserve Manager Stewart Borland, der Aufseher des Naturschutzgebietes, gehörte zu dem 7-köpfigen Team, das an dem Bauprojekt beteiligt war, das im September 2021 begann und Anfang März 2022 abgeschlossen wurde. Neben der Umweltschutzbotschaft hofft Herr Borland, dass das Insektenhotel auch Besucher anziehen wird: „Im Jahr 2019 hatten wir mehr als 10.000 Besucher aus der ganzen Welt im Naturschutzgebiet. Die Pandemie hat unsere Besucherzahlen wirklich beeinträchtigt, daher hoffen wir, dass dies – zusammen mit der neuen Wanderstrecke, die auch wunderbar für Radfahrer geeignet ist – Leute dazu ermutigen wird, uns jetzt, wo Reisen wieder möglich sind, zu besuchen. Je mehr Besucher wir bekommen, desto mehr Menschen können die Arbeit sehen, die wir tun.“ Über Highland Titles Highland Titles begann 2006 mit der Mission, Schottland zu erhalten, einen Quadratfuß nach dem anderen. Das Naturschutzprojekt, das jetzt fünf Naturschutzgebiete und über 800 Hektar schottische Wildnis umfasst, wird durch den Verkauf von kleinen Stückchen Land in Geschenkgröße als Reiseandenken finanziert. Die Gemeinschaft von Souvenir-Grundstücksbesitzern von Highland Titles ist eingeladen, sich als Lords und Ladies of Glencoe™ Stil zu verleihen. Bisher wurden über 300.000 Stückchen Land verkauft. Das Highland Titles Nature Reserve in der Nähe von Glencoe ist eine offizielle 4-Sterne-Touristenattraktion und laut Trip Advisor eines der bekanntesten Naturschutzgebiete des Landes. Ressourcen Weitere Informationen zum größten Bug Hotel der Welt finden Sie hier Um weitere Fotos oder Videoinhalte zu erhalten, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer an: support@highlandtitles.com Kontakt Douglas Wilson, CEO douglas@highlandtitles.com