GlobeNewswire: Modulare Stahlbrücke von Acrow ersetzt vorübergehend eingestürzte Brücke in Norditalien

Modulare Stahlbrücke von Acrow ersetzt vorübergehend eingestürzte Brücke in Norditalien Schnelle Reaktion und Montage minimieren die Auswirkungen auf den Verkehr und die Wirtschaft PARSIPPANY, N.J., Aug. 26, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Acrow , ein führendes internationales Unternehmen für Brückenkonstruktion und -bau, hat heute bekannt gegeben, dass es eine provisorische modulare Brücke geliefert hat, um die Durchfahrt für Fahrzeuge während der Sanierung der Ponte Lenzino im Trebbia-Tal in Norditalien zu ermöglichen. Die in den Apenninen gelegene Region ist das ganze Jahr über ein äußerst beliebtes Reiseziel, das für seine Naturschönheit und reiche Kulturgeschichte bekannt ist. In der Nähe der Kleinstadt Bobbio führt die Ponte Lenzino über den Fluss Trebbia. Auf ihr überquert auch der Verkehr von der Staatsstraße S.S.45 den Fluss. Die Ende des 19. Jahrhunderts errichtete gemauerte Brücke hat zahlreiche bauliche Anpassungen erfahren, doch im Oktober 2020 verursachte ein schweres Hochwasser den Einsturz des mittleren Pfeilers und der beiden inneren Spannweiten, was zu einer unmittelbaren Beeinträchtigung des Verkehrs führte, da dieser über eine 15 km lange Umleitung über Gebirgsstraßen umgeleitet werden musste. Der lange Umweg war während der globalen Pandemie besonders besorgniserregend, da er dazu führte, dass sich die medizinische Notfallversorgung der Nachbargemeinden verzögerte. Die italienische Straßenbaubehörde (ANAS) begann unmittelbar nach dem Einsturz mit den Arbeiten zur Sanierung des Übergangs und beauftragte die Firma Pesaresi Giuseppe S.p.A. mit deren Ausführung. Schon früh im Planungsprozess wurde ein provisorisches Plattenbrückensystem in Erwägung gezogen, um eine rasche, sichere und effiziente provisorische Wiederherstellung des Übergangs zu ermöglichen. Von entscheidender Bedeutung war die Robustheit der Lösung, da der Wiederaufbau der beschädigten Brücke mehrere Jahre dauert und sie in der Zwischenzeit den Anwohnern zur Verfügung stehen muss. Die für das Projekt entworfene Acrow-Brücke ist eine Einfeldbrücke 700XS® mit einer Länge von 54,86 Metern und einer Breite von 7,35 Metern, die zwei Fahrspuren umfasst und für schwere Eurocode-Lasten bis zu 44 Tonnen ausgelegt ist. Da die Wiedereröffnung der Strecke so wichtig war, wurde der Brückenbau innerhalb von 12 Tagen abgeschlossen und die Brücke am 6. Juli für den Verkehr freigegeben. Man geht davon aus, dass die Acrow-Brücke mindestens zwei Jahre lang bleiben wird. Der Zeitplan hängt jedoch von der Fertigstellung der neuen permanenten Brücke und der schwierigen Lage im Trebbia-Flusstal ab, wo sie gebaut werden soll. „Mit jahrzehntelanger Erfahrung bei der Bewältigung von Krisen auf der ganzen Welt ist Acrow ein zuverlässiger Marktführer bei der schnellen, sicheren und zuverlässigen Wiederherstellung von wichtigen Verkehrswegen“, so sagte Marco Mazzucato, Business Development and Project Manager in der Acrow-Niederlassung in Rom. „Unser besonderes Bemühen für exzellenten Service und unsere Fähigkeit, Bauunternehmern maßgeschneiderte Lösungen zu bieten, führten zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit einem spezialisierten italienischen Stahlbauer, der die Installation in kürzester Zeit und unter Gewährleistung höchster Qualitäts- und Sicherheitsstandards durchführte.“ Paul Sullivan, President International Business bei Acrow Bridge, fügt hinzu: „Es ist uns eine Ehre, an einem so wichtigen und einzigartigen Sanierungsprojekt mitwirken zu dürfen. Obwohl Acrow-Brücken in Italien seit vielen Jahren dauerhaft installiert werden, ist dieses Projekt ein wunderbares Beispiel für die Vielseitigkeit unserer modularen Strukturen. Die aus hochfestem, verzinktem Stahl konstruierten und hergestellten Lösungen von Acrow sind leicht zu transportieren und zu installieren und eignen sich mit einer Lebensdauer von 75-100 Jahren für eine Vielzahl von dauerhaften und provisorischen Anwendungen.“ Über Acrow Acrow beliefert die Transport- und Baubranchen seit mehr als 70 Jahren mit einer umfangreichen Palette von modularen Stahlbrückenlösungen für permanente, provisorische, militärische und Notfallanwendungen. Die internationale Präsenz von Acrow beinhaltet eine führende Rolle bei der Entwicklung und dem Bau von Brückeninfrastrukturprojekten in über 150 Ländern in Afrika, Asien, Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa und dem Nahen Osten. Besuchen Sie www.acrow.com , um mehr zu erfahren . Media contact: Tracy Van Buskirk Marketcom PR Main: (212) 537-5177, ext. 8; Mobile: (203) 246-6165 tvanbuskirk@marketcompr.com A photo accompanying this announcement is available at https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/601d9624-9a8a-4e50-9e6e-05811e474ee7