GlobeNewswire: MDC nutzt Rackspace Technology zur Reduzierung betrieblicher Ineffizienz

MDC nutzt Rackspace Technology zur Reduzierung betrieblicher Ineffizienz SAN ANTONIO, June 09, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Rackspace Technology ® (NASDAQ: RXT), ein führender Anbieter von End-to-End-Multicloud-Diensten, hat heute seine Zusammenarbeit mit MDC Partners Inc. (MDC) bekanntgegeben. Ziel der Zusammenarbeit war die Konsolidierung der Datenausgaben von MDC unter einem Vertrag. So kann das Unternehmen seine Kaufkraft besser nutzen und die betriebliche Ineffizienz separater Abrechnungen pro Agentur reduzieren. MDC (NASDAQ: MDCA) ist eine globale Holdinggesellschaft für Werbung und Marketing mit Sitz in New York City, die aus über 50 Agenturen besteht und über 1.700 Kunden weltweit betreut. Die Agentur ist ein innovatives Unternehmen für Werbung, Public Relations, Branding, digitales Marketing, Social Media und Eventmarketing und verantwortlich für einige der bekanntesten und effektivsten Kampagnen für die angesehensten Marken der Welt. Durch die Nutzung von Technologien, Datenanalysen, Erkenntnissen und strategischen Beratungslösungen ermöglicht MDC kreative Spitzenleistungen, Geschäftswachstum und messbare Rentabilität der Marketinginvestitionen. Angesichts der Struktur der Agentur musste MDC seine bestehende dezentrale AWS-Umgebung in einem Vertrag konsolidieren, um seine Kaufkraft besser zu nutzen, Einblicke in die Ausgaben zu verbessern und die betriebliche Ineffizienz separater Abrechnungen pro Agentur zu reduzieren. Da MDC mehrere Agenturen auf der ganzen Welt betreut, war ihnen klar, dass eine digitale Transformation eine Herausforderung darstellen könnte. Daher hat das Unternehmen bei diesem Projekt mit Onica, einem Unternehmen von Rackspace Technology, zusammengearbeitet. „Vor unserer Transformation haben unsere Agenturen über die gesamte Unternehmensgruppe hinweg jeweils separate Töpfe von AWS-Ausgaben verwendet. Um dies effektiver zu gestalten, haben wir all diese Töpfe in einer einzigen Ansicht zusammengefasst. Dadurch wurde der Aufwand einer dezentralisierten Verwaltung verringert und gleichzeitig die Transparenz unserer Gesamtausgaben verbessert“, so John Georgatos, Global CIO bei MDC. „Mit Rackspace konnten wir unsere AWS-Ausgaben konsolidieren, wodurch wir die betriebliche Effizienz steigern und gleichzeitig echte Einsparungen bei der Run Rate realisieren konnten. Diese Initiative ermöglichte es den Agenturen, sich auf ihre Arbeit mit den Kunden anstatt auf die Verwaltungsaufgaben zu konzentrieren, die mit der Verwaltung mehrerer Instanzen verbunden sind“, so Jonathan Schwarz, Manager, Global Operations and Strategic Sourcing bei MDC. „Rackspace Technology nutzte AWS Optimizer+, CloudHealth und Managed Public Cloud, um MDC einen reibungslosen und schnellen Übergang zur Cloud zu ermöglichen. Dadurch konnte MDC die Übergangsphase in weniger als 9 Monaten abschließen, die bei den meisten globalen Unternehmen unserer Größenordnung 3 Jahre gedauert hätte“, so Jason Cammorata, SVP Head of Global Operations bei MDC. „Unter dem Aspekt der Produktivität war das aktuelle IT-Modell von MDC, bei dem jede Agentur ihre eigene Infrastruktur verwaltet hat, nicht ideal“, so Jeff DeVerter, CTO Solutions bei Rackspace Technology. „In nicht einmal einem Jahr konnten wir MDC bei ihrem Ziel unterstützen, ihre Ausgaben zu transformieren und zu konsolidieren und gleichzeitig fortschrittliche Technologien wie KI und maschinelles Lernen zu nutzen.“ Über Rackspace Technology Rackspace Technology ist ein führender Anbieter von End-to-End-Multicloud-Diensten. Wir entwickeln und betreiben die Cloud-Umgebungen unserer Kunden über alle wichtigen Technologieplattformen hinweg, unabhängig vom jeweiligen Technologie-Stack oder Bereitstellungsmodell. Wir arbeiten mit unseren Kunden in jeder Phase ihrer Cloud-Entwicklung zusammen und helfen ihnen, ihre Anwendungen zu modernisieren, neue Produkte zu entwickeln und innovative Technologien einzuführen. Pressekontakt Natalie Silva Rackspace Technology Corporate Communications publicrelations@rackspace.com