GlobeNewswire: MCH Group | Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR | Cyber-Angriff

MCH Group | Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR | Cyber-Angriff Cyber-Angriff auf die MCH Group Am Mittwoch, 20. Oktober 2021 wurde die MCH Group von einem kriminellen Cyber-Angriff mittels Schadsoftware betroffen. Die internen ICT-Fachleute haben zusammen mit weiteren externen Experten und den Bundesbehörden unverzüglich Massnahmen zur grösstmöglichen Schadensbegrenzung ergriffen. Im Rahmen dieses Prozesses wird untersucht, ob Daten abgezogen worden sind. Die MCH Group wird Strafanzeige erstatten. Die ICT-Experten arbeiten mit Hochdruck daran, so bald als möglich alle System wieder funktionsbereit zur Verfügung zu stellen. Die laufenden und bevorstehenden Messen und Veranstaltungen können wie geplant durchgeführt werden. Ad hoc-Mitteilungen online News online Kontakt für die Medien: MCH Group AG Corporate Communications Christian Jecker +41 58 206 22 52 christian.jecker@mch-group.com www.mch-group.com