GlobeNewswire: Lantronix erweitert Lösung für Konnektivitätsdienste IoT Cellular Data and Security Management

Lantronix erweitert Lösung für Konnektivitätsdienste IoT Cellular Data and Security Management Neue eStore-Funktionen bieten einfache Selbstbestellung von SIM-Karten, Datentarifen und Enterprise Site-to-Site-VPN-Sicherheit für globale und US-Kunden IRVINE, Kalifornien, Oct. 05, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Lantronix Inc. (NASDAQ: LTRX), ein globaler Anbieter von sicheren, schlüsselfertigen Lösungen für das Internet of Things (IoT), hat heute die Erweiterung seiner Connectivity Services bekanntgegeben, die nun mit Site-to-Site Virtual Private Network (VPN)-Sicherheit verfügbar sind. Die Lantronix Connectivity Services , die in mehr als 600 Netzwerken in 185 Ländern weltweit angeboten werden, sind jetzt zur einfachen Selbstbestellung über den eStore verfügbar. Sichere globale Konnektivitätsdienste in 600 Netzwerken in 185 Ländern Mit einer einzigen SIM-Karte und einem globalen Tarif können Benutzer schnell eine mobile Datenverbindung für Lösungen wie Anlagen- und Flottenmanagement, Lieferkettenlogistik, Remote-Office und unbemannte Standorte einrichten, die alle einfach über die IoT-Mobilfunkplattform von Lantronix Connectivity Services verwaltet werden. Neuer Lantronix Connectivity Services eStore erleichtert die Bereitstellung Benutzer können schnell eine sichere Mobilfunkverbindung für ihre IoT-Lösungen bereitstellen, indem sie SIM-Karten, Datentarife und VPN-Sicherheit mit automatischer Rechnungsstellung und per Mausklick zu bestätigenden Nutzungsbedingungen selbständig online bestellen. Jetzt mit sicherer Site-to-Site-VPN- Konnektivität Die Lantronix Connectivity Services sind jetzt mit Site-to-Site VPN-Sicherheit verfügbar, die einen IPsec-Tunnel vom Carrier-Netzwerk zum Unternehmensrechenzentrum bereitstellt und so eine hochsichere Verbindung und Datenintegrität gewährleistet. Mit seiner Connectivity Services-Lösung ist Lantronix bestrebt, eine treibende Kraft auf dem mobilen IoT-Markt zu sein. Nach Angaben des IoT-Marktforschungsunternehmens Berg Insight wird die weltweite Zahl der Mobilfunk-IoT-Abonnenten bis 2020 um 12 Prozent auf 1,74 Milliarden steigen. Die regionalen Märkte in Westeuropa und Nordamerika verzeichneten mit über 15 Prozent die höchsten Wachstumsraten. Bis 2025 prognostiziert Berg Insight nun, dass weltweit 3,74 Milliarden IoT-Geräte an Mobilfunknetze angeschlossen sein werden. „Mit den Connectivity Services von Lantronix erhalten Benutzer eine einfach zu bedienende Plattform für die Bereitstellung und Verwaltung von IoT-Datenkonnektivität, die ihnen die Gewissheit gibt, dass geschäftskritische Mobilfunkdienste schnell bereitgestellt werden können und gleichzeitig die Flexibilität bieten, mit dem Wachstum zu skalieren“, so Paul Pickle, CEO von Lantronix. Bereitstellung und Verwaltung über die Web App Durch den Einsatz von Lantronix Connectivity Services mit seiner Cloud-basierten Mobilfunkmanagement-Plattform können die Benutzer die Markteinführungszeit verkürzen und müssen sich weniger mit den Verträgen der einzelnen Anbieter auseinandersetzen. Darüber hinaus haben die Benutzer die vollständige Kontrolle über ihre angeschlossenen Lösungen, um die betriebliche Effizienz mit der einfach zu bedienenden SIM-Karte und der Datenmanagement-Plattform mit integrierten Diagnose-, Berichts- und Analysefunktionen zu steigern. Um zu beginnen, wählen Sie einen Tarif aus den schlüsselfertigen Optionen von Lantronix. Für weitere Informationen besuchen Sie die Lantronix Connectivity Services Website . Über Lantronix Lantronix Inc. ist ein globaler Anbieter sicherer schlüsselfertiger Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) und Remote Environment Management (REM) und bietet Software-as-a-Service (SaaS), Konnektivitätsdienstleistungen, Ingenieursdienstleistungen und intelligente Hardware an. Lantronix ermöglicht seinen Kunden, die Markteinführungszeit zu verkürzen und die Betriebszeit und Effizienz zu steigern, indem zuverlässige, sichere und vernetzte Intelligent-Edge-IoT- und Remote-Management-Gateway-Lösungen bereitgestellt werden. Die Produkte und Dienstleistungen von Lantronix vereinfachen die Erstellung, Entwicklung, Bereitstellung und Verwaltung von IoT- und IT-Projekten zu Anwendungen in den Bereichen Robotik, Automobilbau, Wearables, Videokonferenzen, Industrie, Medizin, Logistik, Smart Cities, Sicherheit, Einzelhandel, Zweigstellen, Serverräume und Rechenzentren. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website von Lantronix . Weitere Informationen finden Sie im Lantronix Blog , auf dem wir Diskussionen und Neuigkeiten aus der Branche veröffentlichen. Folgen Sie Lantronix auf Twitter , sehen Sie sich unsere YouTube-Videobibliothek an oder kontaktieren Sie uns auf LinkedIn . „Safe Harbor“-Erklärung gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995: Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf historische oder sachliche Fakten beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Dies schließt unter anderem Aussagen zu unseren Lösungen, Technologien und Produkten ein, die Absicht, eine treibende Kraft auf dem IoT-Mobilfunkmarkt zu sein, sowie die Ausweitung der Connectivity Services, die jetzt mit Site-to-Site Virtual Private Network (VPN)-Sicherheit über mehr als 600 Netzwerke in 185 Ländern weltweit angeboten werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf unseren aktuellen Erwartungen und unterliegen erheblichen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, zukünftigen Geschäfts-, Finanz- oder Leistungsergebnisse erheblich von unseren historischen Ergebnissen oder von denen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung ausgedrückt oder impliziert werden, abweichen. Zu den potenziellen Risiken und Unwägbarkeiten zählen unter anderem Faktoren wie die Auswirkungen negativer oder sich verschlechternder regionaler und weltweiter Wirtschaftsbedingungen oder einer Marktinstabilität auf unser Geschäft, einschließlich Auswirkungen auf Kaufentscheidungen unserer Kunden; die Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs auf unsere Mitarbeiter, Liefer- und Vertriebsketten sowie die Weltwirtschaft, Cybersicherheitsrisiken, Änderungen der geltenden Gesetze, Vorschriften und Zölle der US-amerikanischen und von ausländischen Regierungen, unsere Fähigkeit, unsere Übernahmestrategie erfolgreich umzusetzen oder übernommene Unternehmen zu integrieren, Schwierigkeiten und Kosten beim Schutz von Patenten und anderen Eigentumsrechten, die Höhe unserer Verbindlichkeiten, unsere Fähigkeit, unseren Verbindlichkeiten und den Beschränkungen in unseren Verbindlichkeitsvereinbarungen nachzukommen, sowie alle zusätzlichen Faktoren, die in unserem Jahresbericht auf Formular 10-K für das am 30. Juni 2020 endende Geschäftsjahr enthalten sind, der am 11. September 2020 bei der Securities and Exchange Commission („SEC“) eingereicht wurde, einschließlich des Abschnitts „Risikofaktoren“ in Teil I Punkt 1A dieses Berichts sowie in unseren anderen öffentlichen Einreichungen bei der SEC. Zusätzliche Risikofaktoren können von Zeit zu Zeit in unseren zukünftigen Anträgen identifiziert werden. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung und wir übernehmen keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, um spätere Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln. © 2021 Lantronix, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Lantronix ist eine eingetragene Marke. Andere Marken und Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Lantronix Pressekontakt: Gail Kathryn Miller Corporate Marketing & Communications Manager media@lantronix.com 949-453-7158 Analysten- und Anlegerkontakt von Lantronix: Jeremy Whitaker Chief Financial Officer investors@lantronix.com 949-450-7241 Vertrieb von Lantronix: sales@lantronix.com Nord- und Südamerika +1 (800) 422-7055 (USA und Kanada) oder +1 949-453-3990 Europa, Naher Osten und Afrika +31 (0)76 52 36 744 Asiatisch-Pazifischer Raum + 852 3428-2338 China + 86 21-6237-8868 Japan +81 (0) 50-1354-6201 Indien +91 994-551-2488