GlobeNewswire: Imprivata übernimmt SecureLink und stellt die einzige Single-Vendor-Plattform zur Verwaltung und Sicherung aller digitalen Identitäten von Unternehmen und Drittanbietern bereit

Imprivata übernimmt SecureLink und stellt die einzige Single-Vendor-Plattform zur Verwaltung und Sicherung aller digitalen Identitäten von Unternehmen und Drittanbietern bereit Imprivata wird durch die Vereinheitlichung, Integration und Automatisierung digitaler Identitäten einen weiteren Mehrwert für Kunden erschließen, um autonome Identitätssysteme zu ermöglichen WALTHAM, Massachusetts, April 11, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Die Firma Imprivata stellt digitale Identitäten für unternehmens- und lebensentscheidende Branchen bereit. Sie hat heute bekanntgegeben, dass sie die Übernahme von SecureLink abgeschlossen hat, dem führenden Anbieter von kritischem Zugriffsmanagement mit erstklassigem Schutz der Patientendaten. Diese Übernahme erfüllt auf einzigartige Weise den schnell wachsenden Bedarf an Bereitstellungslösungen aus einer Hand, die auch alle digitalen Identitäten von Unternehmen und Drittparteien schützen. Laut der CISA sind gestohlene Zugangsdaten einer der Hauptangriffsvektoren für den illegalen Zugriff auf Netzwerke, der auch über Unternehmen aus der Lieferkette und Drittanbieter erfolgen kann. Tatsächlich entfallen 51 % der Datenschutzverletzungen auf Drittanbieter. Zusammen mit SecureLink kann Imprivata jetzt alles und jeden mit reibungslosem Zugriff auf lokale und Cloud-Anwendungen, virtuelle Desktops, gemeinsam genutzte mobile und medizinische Geräte und Workstations sichern. „Wenn Organisationen es mit der Identitäts- und Zugriffssicherheit im Drittanbieterbereich ernst meinen, brauchen sie Lösungen, die speziell für diese Herausforderung entwickelt wurden“, so Gus Malezis, CEO der Firma Imprivata. „SecureLink adressiert diese kritischen, aber oft übersehenen und anfälligen Zugangspunkte auf einzigartige Weise, und wir freuen uns, unseren Kunden nun die führende Lösung für diese Herausforderung anbieten zu können.“ Das Gesundheitswesen und andere lebenswichtige Organisationen stehen unter erheblichem Druck, ihre Arbeitsabläufe vor der ständigen Bedrohung durch Cyberangriffe zu schützen. Die kombinierten Data-Science-Fähigkeiten der beiden Unternehmen werden den Kunden neue Tools zur Automatisierung von Identitätssystemen, zur Erschließung erheblicher betrieblicher Effizienzpotentiale und zur proaktiven Verhinderung von Sicherheitsbedrohungen an die Hand geben. SecureLink-CEO Patrick Tickle meint dazu: „Der Schutz der digitalen Identität war niemals wichtiger als heute. Der Zusammenschluss der beiden Unternehmen schafft ein ganzheitliches Set von Fähigkeiten, die den sicheren und effizienten Einsatz digitaler Identitäten ermöglichen und gleichzeitig Transparenz und Kontrolle im Hinblick darauf garantieren, wie diese genutzt werden.“ Seit 20 Jahren baut Imprivata seine Technologie so auf, dass Sicherheit und Effizienz koexistieren und kritische Daten und Anwendungen ohne Betriebsunterbrechung geschützt werden. Um diese wichtige Mission zu unterstützen, hat das Unternehmen sein sogenanntes Digital Identity Framework entwickelt, das Organisationen mit Tools zur Verbesserung der Cybersicherheit ausstattet und gleichzeitig Zugangsbarrieren bei vertrauenswürdigen digitalen Identitätsereignissen beseitigt. Diese Übernahme ist ein weiterer Schritt, um diesem Ziel näher zu kommen. Weitere Informationen zur Übernahme von SecureLink durch Imprivata finden Sie unter www.imprivata.com/securelink . Über Imprivata Die Firma Imprivata stellt digitale Identitäten für unternehmens- und lebensentscheidende Branchen bereit. Sie hat neu definiert, wie Unternehmen komplexe Workflow-, Sicherheits- und Compliance-Herausforderungen mit Lösungen meistern können, die kritische Daten und Anwendungen ohne Unterbrechung des Arbeitsablaufs schützen. Die Plattform des Unternehmens mit ihren interoperablen Identitäts-, Authentifizierungs- und Zugriffsverwaltungslösungen ermöglicht es Organisationen in über 45 Ländern, alle digitalen Identitäten von Unternehmen und Drittanbietern lückenlos zu verwalten und zu schützen, indem Vertrauen zwischen Menschen, Technologie und Informationen hergestellt wird. Weitere Informationen finden Sie unter www.imprivata.com/ . Über SecureLink SecureLink ist der Branchenführer im Bereich des kritischen Zugriffsmanagements und ermöglicht Unternehmen den sicheren Zugriff auf ihre wertvollsten Ressourcen, einschließlich Netzwerken, Systemen und Daten. Durch die Nutzung von Zero-Trust-Prinzipien, maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz bietet SecureLink umfassende Sicherheitslösungen zur Steuerung, Kontrolle, Überwachung und Prüfung der kritischsten und risikoreichsten Zugangspunkte. Unternehmen aus den verschiedensten Branchen – einschließlich Gesundheitswesen, Fertigung, Behörden, Recht und Gaming – vertrauen auf SecureLink, um alle Arten des kritischen Zugriffs zu sichern, ob es um Fernzugangsmöglichkeiten für Drittparteien oder um kritische Infrastruktur bzw. regulierte Informationen im IT- und OT-Bereich geht. Weitere Informationen finden Sie unter: www.securelink.com . Medienkontakt Christy Sievert Red Lorry Yellow Lorry imprivata@rlyl.com +1 857 217 2886