GlobeNewswire: Imprivata stellt die Weichen für die Evolution digitaler Identitäten

Imprivata stellt die Weichen für die Evolution digitaler Identitäten Die rasche Beschleunigung bildet den Abschluss eines Jahres mit wichtigen Meilensteinen, die von Investitionen in neue und aufkommende Technologien bis hin zur wachsenden organisatorischen Präsenz reichen WALTHAM, Massachusetts, April 07, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Imprivata , das Unternehmen für digitale Identitäten in Unternehmen und im Gesundheitswesen, feiert sein 20-jähriges Jubiläum im Bereich der digitalen Identitäten mit einer starken Dynamik. Mit Meilensteinen, die von neuen und aufstrebenden Kundenlösungen bis hin zu wichtigen Neuzugängen im Führungsteam reichen, setzte das Unternehmen seine starke Dynamik mit einem Anstieg der Gesamtbuchungen um 13 % im Vergleich zum Vorjahr fort und konnte gleichzeitig eine Kundenbindungsrate von 98 % beibehalten. Das Wachstum wurde durch die anhaltenden Bestrebungen um eine digitale Modernisierung des Gesundheitswesens und der Unternehmen, die Verbreitung mobiler Geräte – einschließlich Telemedizin –, die Bemühungen um die Konsolidierung von Anbietern und die unerbittliche Häufigkeit und Schwere von Cyberangriffen beflügelt. „Die letzten zwei Jahre brachten beispiellose Herausforderungen und Komplexitäten mit sich, insbesondere für Organisationen im Gesundheitswesen, die von den Auswirkungen von COVID-19 betroffen waren“, sagte Gus Malezis, CEO von Imprivata. „Wir haben viel Zeit damit verbracht, darüber nachzudenken, was wir als Unternehmen tun können, um unseren Kunden das Leben zu erleichtern und gleichzeitig zu gewährleisten, dass ihre Systeme und Daten angesichts einer größeren Angriffsfläche und gezielter Cyberangriffe, die nicht nur die Infrastrukturen, sondern auch die Patientensicherheit bedrohen, sicher bleiben.“ Das Wachstum des Unternehmens krönt ein Jahr mit wichtigen Meilensteinen, zu denen die Erweiterung des interoperablen Lösungsportfolios um Privileged Access Management (PAM) und Risikoanalyse und -aufklärung gehört. Darüber hinaus veröffentlichte Imprivata wichtige Entwicklungen für seine mobilen Lösungen für iOS und Android, wie z. B.die erweiterte Gesichtserkennung und die erste Passwort-Autofill-Lösung für Unternehmen , um schnellen und sicheren Zugriff für gemeinsam genutzte Geräte zu ermöglichen. Weitere Höhepunkte waren die Eröffnung des neuen Hauptsitzes in Waltham, Massachusetts, und die Ernennung von Mark McArdle zum Chief Products and Design Officer, Tom Timperio zum Senior Vice President of Worldwide Engineering und Rachel McClary zum Chief Marketing Officer. Diese Mitteilung folgt auf die Einführung des Digital Identity Framework (DIF) des Unternehmens, einer einheitlichen Strategie zur sicheren und effizienten Nutzung digitaler Identitäten in hochkomplexen Umgebungen. Das DIF geht die wichtigsten Anforderungen an eine solide Governance und Verwaltung, Identitätsmanagement, Autorisierung sowie Zugang und Authentifizierung an. Es befasst sich weiterhin mit PAM, Medikamentenabzweigung, Patientendatenschutz sowie Risikoanalyse und -aufklärung. Weitere Informationen zu Imprivata finden Sie unter www.imprivata.com . Über Imprivata Imprivata, das Unternehmen für digitale Identitäten im Gesundheitswesen und mehr, bietet Lösungen für das Identitäts-, Authentifizierungs- und Zugriffsmanagement unter Berücksichtigung der einzigartigen Arbeitsabläufe, Sicherheits- und Compliance-Anforderungen im Gesundheitswesen. Imprivata verbessert die Sicherheit im Gesundheitswesen durch den Aufbau von Vertrauen zwischen Menschen, Technik und Informationen. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.imprivata.com/ . Pressekontakt Christy Sievert Red Lorry Yellow Lorry imprivata@rlyl.com +1 857 217 2886