GlobeNewswire: Immatics gibt personelle Veränderungen in Aufsichtsrat bekannt

Immatics gibt personelle Veränderungen in Aufsichtsrat bekannt Tübingen, Deutschland u nd Houston, Texas , 26. Ma i , 2021 – Immatics N.V. (NASDAQ: IMTX, „Immatics”) ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung von T-Zell-Immuntherapien für die Behandlung von Krebs fokussiert, gab heute personelle Veränderung seines Aufsichtsrats bekannt. Christof Hettich, L.L.D., Managing Partner und Mitgründer der dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG, hat sich entschieden, aus Immatics‘ Aufsichtsrat auszuscheiden. Herr Hettich war seit 2006 als Mitglied des Aufsichtsrats tätig. Friedrich von Bohlen und Halbach, PhD, Managing Partner und Mitgründer der dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG sowie ehemaliges Mitglied des Immatics Aufsichtsrats, wurde als sein Nachfolger nominiert. Die Wahl wird im Rahmen von Immatics‘ Hauptversammlung am 17. Juni 2021 stattfinden. Peter Chambré, Vorsitzender von Immatics‘ Aufsichtsrat, kommentierte: „Ich möchte mich bei Christof Hettich im Namen aller Aufsichtsratsmitglieder sowie Immatics‘ Managementteam für seine Unterstützung und großartigen Beiträge zum Unternehmen in den letzten 15 Jahren bedanken. In dieser Zeit hat er die Entwicklung von Immatics maßgeblich mitgestaltet. Wir würden uns freuen, Friedrich von Bohlen und Halbach wieder in unserem Aufsichtsrat begrüßen zu dürfen.“ Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach ist Managing Partner und Mitgründer der dievini Hopp BioTech Holding GmbH & Co. KG. Das Unternehmen verwaltet alle Investitionen von Dietmar Hopp, Mitgründer des Unternehmens SAP, und seiner Familie im Bereich der Life Sciences. Friedrich von Bohlen und Halbach hat ein Diplom in Biochemie von der Universität Zürich sowie einen PhD in Neurobiologie von dem Swiss Federal Institute of Technology (ETH) in Zürich. Er war in zahlreichen Positionen bei der Fresenius AG, der FAG Kugelfischer KGaA sowie WASAG Chemie AG tätig. Im Jahr 1997 gründete er die LION bioscience AG, für die er sieben Jahre lang als CEO tätig war. Des Weiteren ist er Vorstandsvorsitzender der Apogenix AG und der Novaliq GmbH, Vorstandsmitglied der CureVac AG und der Heidelberg Pharma AG sowie Mitvorsitzender des Evaluation Board des Wyss Translational Center in Zürich. Friedrich von Bohlen und Halbach ist außerdem Mitgründer und Geschäftsführer der Molecular Health GmbH. Friedrich von Bohlen und Halbach war von 2006 bis 2020 Mitglied von Immatics‘ Aufsichtsrat. - ENDE - Über Immatics Immatics kombiniert die Identifizierung hochspezifischer Zielstrukturen für Krebsimmuntherapien mit der Entwicklung von geeigneten T-Zell-Rezeptoren (TCRs), um eine starke und spezifische T-Zell-Antwort gegen Tumor-Zielstrukturen hervorzurufen. Diese fundamentale Expertise bildet die Basis für unsere Pipeline adoptiver Zelltherapien und bispezifischer TCR-Moleküle sowie für unsere Partnerschaften mit weltweit führenden Pharmaunternehmen. Unsere Mission ist es, das Potenzial von T-Zelltherapien für Patienten voll auszuschöpfen und neue Wege im Kampf gegen Krebs zu gehen. Weitere Informationen zu Immatics, sowie alle Neuigkeiten finden Sie unter www.immatics.com . Oder folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn . Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Presseanfragen für Immatics Investoranfragen Jacob Verghese oder Stephanie May John Graziano Trophic Communications Solebury Trout Phone: +49 89 2388 7731 Phone: +1 646-378-2942 immatics@trophic.eu jgraziano@soleburytrout.com Immatics N.V. Anja Heuer Jordan Silverstein Corporate Communications Head of Strategy Phone: +49 89 540415-606 Phone: +1 281-810-7545 media@immatics.com InvestorRelations@immatics.com Anhang PDF Version