GlobeNewswire: Generalversammlung 2021 - Aktionäre stimmen sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates zu

Generalversammlung 2021 - Aktionäre stimmen sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrates zu Steinhausen, 1. April 2021 – An der heutigen Generalversammlung der Schweiter Technologies AG in Steinhausen genehmigten die Aktionäre sämtliche Anträge des Verwaltungsrates Genehmigt wurde insbesondere die Ausschüttung einer Dividende von CHF 40 je Inhaberaktie. Die Auszahlung erfolgt ab dem 9. April 2021. Beat Siegrist, Heinz Baumgartner, Vanessa Frey, Jacques Sanche und Lars van der Haegen wurden als Mitglieder des Verwaltungsrates wiedergewählt, zudem wurde Beat Siegrist als Präsident bestätigt. Daniel Bossard und Stephan Widrig wurden neu in den Verwaltungsrat gewählt. Ausserdem erfolgte die Wiederwahl von Jacques Sanche, Vanessa Frey sowie Beat Siegrist in den Vergütungsausschuss. In der konstituierenden Sitzung unmittelbar nach der Generalversammlung wurde Jacques Sanche zum Präsidenten des Vergütungsausschusses ernannt. KPMG, Zug wurde als neue Revisionsstelle gewählt. Die Aktionäre genehmigten den maximalen Gesamtbetrag für die Vergütung der Mitglieder des Verwaltungsrates für die Amtsdauer bis zur ordentlichen Generalversammlung 2022 sowie den maximalen Gesamtbetrag für die Vergütung der Geschäftsleitung für das Geschäftsjahr 2022. Für weitere Informationen: Martin Klöti, CFO Tel. +41 41 757 77 00, Fax +41 41 757 70 01, martin.kloeti@schweiter.com Die Medienmitteilung ist auf folgendem Link als PDF abrufbar: Medienmitteilung (PDF)