GlobeNewswire: Exterro holt e-Discovery-Branchenveteran Clay Cocalis als Leiter des schnell wachsenden Geschäftsbereichs für Document Review an Bord

Exterro holt e-Discovery-Branchenveteran Clay Cocalis als Leiter des schnell wachsenden Geschäftsbereichs für Document Review an Bord Die neueste Version der überarbeiteten Exterro Review Platform ist für das gesamte Rechtsökosystem optimiert und richtet sich unter anderem an Rechtsdienstleister, Anwaltskanzleien und Rechtsabteilung von Unternehmen PORTLAND, Oregon, Sept. 22, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Exterro Inc., der bevorzugte Anbieter von Softwareanwendungen im Bereich Legal Governance, Risks & Compliance (Legal GRC), die speziell auf die Anforderungen der internen Rechts-, Datenschutz- und IT-Teams von Global 2000- und AmLaw 200-Unternehmen abgestimmt sind, hat heute bekanntgegeben, dass das Unternehmen den für Exterro Review zuständigen Geschäftsbereich mit der Ernennung von Clay Cocalis als Senior Vice President, Review Software, erweitert. Die neu geschaffene Position von Cocalis unterstreicht, dass Exterro die Weiterentwicklung von Exterro Review mit hohem Einsatz vorantreibt. Parallel zu dieser strategischen Neueinstellung gibt das Unternehmen bekannt, dass es Exterro Review neugestaltet und optimiert hat, um es für das gesamte Rechtsökosystem – beispielsweise für Rechtsdienstleister, Anwaltskanzleien und Unternehmenskunden – skalierbarer und erschwinglicher zu machen. „Ich freue mich wirklich sehr, Clay bei Exterro begrüßen zu dürfen. Er ist eine herausragende Führungskraft in der e-Discovery-Branche und verfügt über beeindruckende Erfahrungen im Aufbau erstklassiger Geschäftsabläufe, fundiertes Know-how im Bereich Technologieintegration sowie genaue Kenntnisse des allgemeinen Dienstleistungsmarktes“, so Bobby Balachandran, Gründer und CEO von Exterro. „Mit den neuesten Verbesserungen der Prüfplattform von Exterro haben Managed Services Provider, Anwaltskanzleien und Rechtsabteilungen von Unternehmen die Möglichkeit, e-Discovery-Prozesse über verschiedene Kunden und Fälle hinweg kollaborativ, kostengünstig, sicher und schnell zu verwalten. Kurz gesagt: Exterro Review ist das umfassendste Produkt in der e-Discovery-Toolbox für das gesamte Rechtsökosystem.“ Das Exterro Review-Modul ist als eigenständige Lösung für die Dokumentenprüfung oder als Teil der umfassenden Exterro Orchestrated E-Discovery Suite erhältlich und bietet einige der fortschrittlichsten Funktionen aus den Bereichen KI und maschinelles Lernen auf dem Markt, einschließlich neuronaler maschineller Übersetzung, Smart Labeling und Entity-Erkennung. Dank automatisch skalierbarer Architektur kann Exterro Review den gesamten Dokumentenprüfprozess orchestrieren und automatisieren. Das reduziert den Zeit- und Kostenaufwand für die Prüfung erheblich und eliminiert Fehlerrisiken durch manuelle Eingriffe, die in anderen Tools erforderlich sind. Die KI-Technologie von Exterro Review ermöglicht es Kunden, Datensätze durch die automatische Erkennung von Mustern und Anomalien besser zu analysieren. Sie eignet sich für alle Anwendungsfälle im Bereich der Prüfung (d. h. Voruntersuchung, Überprüfung von Verstößen, DSAR, FOIA, Ermittlungen usw.), von der Überprüfung im ersten Durchgang bis hin zu hochkomplexen mehrjährigen Prüfungsprojekten, einschließlich Second Requests. Die vollständige e-Discovery-Suite von Exterro ergänzt die Dokumentenprüfung durch Funktionen für den gesamten e-Discovery-Prozess, einschließlich Legal Hold, Sicherstellung, umfassendes Interview, KI-gestützte ECA (Early Case Assessment), Datenbeschaffung, Verarbeitung, KI-gestütztes Smart Labeling, Datenherausgabe, Legal Project Management und vieles mehr. Weitere Informationen zur Exterro Review-Plattform und zur e-Discovery-Suite von Exterro finden Sie hier . „Ich freue mich sehr, die Leitung des globalen Geschäftsbereichs zu übernehmen, der die Exterro Review-Plattform verwaltet. Die Plattform wird in den nächsten Jahren ein beispielloses Wachstum erleben, da sie eine einheitliche Lösung bietet, über die die Arbeit zwischen internen Fachleuten, Dienstleistern und externen Beratern koordiniert werden kann“, so Clay Cocalis, Senior Vice President, Review Software. „Mit unserer optimierten Exterro Review-Plattform bieten wir eine automatisch skalierbare Lösung, die Kosten senkt, einen besseren Einblick in die Erfassung elektronisch gespeicherter Daten (ESI, Electronically Stored Information) bietet und gleichzeitig Sicherheitsrisiken minimiert.“ Cocalis bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung im Vertriebsmanagement beim Aufbau und bei der Leitung von leistungsstarken Vertriebsorganisationen in der Rechts-, Finanz- und Informationsbranche mit zu Exterro. Bevor er zu Exterro kam, war er Chief Revenue Officer bei Morae Global und Executive Vice President of Sales bei Epiq (ehemals DTI). Dort konnte er den Umsatz seines e-Discovery-Geschäftsbereichs erfolgreich von 140 Millionen Dollar auf über 550 Millionen Dollar pro Jahr steigern und gleichzeitig zwei der größten e-Discovery-Vertriebsorganisationen der Branche zusammenführen. Über Exterro Exterro unterstützt Rechtsteams, ihre Anforderungen im Bereich Legal Governance, Risk and Compliance (Legal GRC) proaktiv und beweiskräftig zu verwalten. Unsere Software für Legal GRC ist die einzige umfassende Plattform, die die komplexen Zusammenhänge zwischen Datenschutz, rechtlichen Abläufen, digitalen Untersuchungen, Cybersicherheit und Reaktion, Compliance und Information Governance automatisiert. Tausende von Rechtsteams in Unternehmen, Rechtsanwaltskanzleien, Regierungs- und Strafverfolgungsbehörden weltweit vertrauen auf unsere integrierte Legal GRC-Plattform, um ihre Risiken besser zu verwalten und erfolgreiche Ergebnisse zu geringeren Kosten zu erzielen. Weitere Informationen finden Sie auf exterro.com . Pressekontakt David Splivalo Plat4orm – für Exterro david@plat4orm.com