GlobeNewswire: Europas erste legale, registrierte Cannabis-Saatgutbank

Europas erste legale, registrierte Cannabis-Saatgutbank Seedbank hat einen geprüften Wert von über 9 Mio. CAD und bildet den Kern der IP-Strategie des Unternehmens TORONTO, April 28, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Franchise Global Health Inc. („Franchise Global“ oder das „Unternehmen“) (TSXV: FGH) freut sich bekannt zu geben, dass die dänische Tochtergesellschaft des Unternehmens, Rangers Pharmaceutical A/S („Rangers“), erfolgreich die erste legale und registrierte Saatgutbank Europas in Kopenhagen, Dänemark, gegründet hat. Im Jahr 2021 erhielt sie einen von Dritten geprüften Wert von 9,5 Millionen CAD. Die Saatgutbank, die vermutlich die größte der Welt ist, und die 286 darin enthaltenen Sorten, darunter mehrere mit erstklassiger Genetik und Gewinner von 19 Cannabis Cups, sind eine Schlüsselkomponente der IP-Strategie von Franchise Global und ein Beispiel für die langjährige Tradition von Franchise Global in Bezug auf Premiumqualität. Die Saatgutbank verfügt über eine Lizenz zur Lagerung, dem Verkauf und dem weltweiten Export von Cannabissamen im Rahmen der gesetzlichen internationalen Handelsbestimmungen und Import-/Exportgenehmigungen. Franchise Global hat beschlossen, eine Reihe von Sorten auf den Markt zu bringen und hat daraufhin zahlreiche Saatgutbestellungen und strategische Vereinbarungen mit vielen neuen Cannabisanbauern und Großhändlern unterzeichnet, um die globalen Vermarktungsmöglichkeiten weiter auszubauen. Diese Aufträge werden in den kommenden Quartalen ausgeführt und schaffen eine neue Einnahmequelle für das Unternehmen. Außerdem werden neue globale strategische Allianzen gefestigt. Franchise Global wird seine besten Sorten für die eigene interne Pflanzenproduktion für die globalen Märkte behalten. Vorstandsvorsitzender und CEO von Franchise Global, Clifford Starke, sagte dazu: „Unser Ziel ist es, Europas vertrauenswürdigste Quelle für hochwertiges EU-GMP-zertifiziertes Cannabis zu werden. Dies wird zum Teil dadurch erreicht, dass wir unsere Saatgutbank als Quelle für hochwertige, Cannabis-Cup-gewinnende Genetik etablieren. Im Wesentlichen gründet diese auf 30 Jahre geistigem Eigentum von länderspezifischen Sorten aus der ganzen Welt mit einer starken genetischen Herkunft, darunter aus Thailand, Kolumbien und anderen begehrten Herkunftsländern.“ Über Franchise Global Franchise Global ist über seine Tochtergesellschaften ein multinationales, in der medizinischen Cannabis- und Pharmaindustrie tätiges Unternehmen mit Hauptgeschäftssitz in Deutschland und mit Geschäftstätigkeiten, Anlagen, strategischen Partnerschaften und Investitionen auf internationaler Ebene. Das Unternehmensziel von Franchise Global ist es, ein voll integriertes, führendes europäisches Geschäft für medizinisches Cannabis aufzubauen und seinen Vertriebspartnern und damit letztendlich den Patienten qualitativ hochwertiges medizinisches Cannabis in pharmazeutischer Qualität zu wettbewerbsfähigen Preisen anzubieten. Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an: Franchise Global Health Clifford Starke, Executive Chairman und CEO Via Buchanan www.franchiseglobalhealth.com Medien-Anfragen Buchanan Jamie Hooper / Ariadna Peretz Tel.: +44 (0) 20 7466 5000 FGH@buchanan.uk.com WEDER TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHRE REGULIERUNGS-SERVICEANBIETER (ENTSPRECHEND DER DEFINITION DIESES BEGRIFFS IN DEN RICHTLINIEN VON TSX VENTURE EXCHANGE) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG. Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in einem beliebigen Land, einschließlich den USA, dar. Die hierin beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das „ US-Wertpapiergesetz “) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen US-Bundesstaaten registriert und dürfen nicht innerhalb der USA oder US-Personen angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind gemäß dem US-Wertpapiergesetz und den geltenden Wertpapiergesetzen der einzelnen US-Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Befreiung von diesen Registrierungsanforderungen vor. Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Informationen Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne geltender Wertpapiergesetze, darunter insbesondere Aussagen bezüglich des Geschäfts von Franchise Global und seinen Aussichten. Oftmals, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von Wörtern wie „plant“, „erwartet“, „wird voraussichtlich“, „Budget“, „geplant“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „geht davon aus“ oder „glaubt“ oder Abwandlungen (einschließlich negativer Abwandlungen) solcher Wörter und Formulierungen, oder von Aussagen, die im Futur formuliert sind oder darauf hinweisen, dass bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse vorgenommen, eintreten, erzielt oder zustande kommen „können“, „könnten“, „würden“, „sollten“ oder „werden“ (oder andere Abwandlungen des Vorstehenden), identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den aktuellen Erwartungen, Schätzungen, Überzeugungen und/oder Meinungen der Unternehmensleitung und auf den für sie aktuell verfügbaren Informationen (einschließlich Informationen, die von externen Branchenanalysten und anderen externen Quellen stammen) sowie auf Annahmen, die sie in Anbetracht der Gesamtsituation nicht für unangemessen halten. Naturgemäß unterliegen zukunftsgerichtete Informationen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die zu einer erheblichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens von den in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebrachten oder implizierten künftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen führen können. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Risiken in Bezug auf die allgemeine Wirtschaftslage, das Kontrahentenrisiko, aufsichtsrechtliche Faktoren, die Finanzmärkte im Allgemeinen und Risiken im Zusammenhang mit Wachstum und Wettbewerb. Dementsprechend werden die Leser darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf zukunftsorientierte Informationen zu verlassen. Weitere Einzelheiten zu den Risiken und Ungewissheiten, denen Franchise Global ausgesetzt ist, entnehmen Sie bitte der hinterlegten Erklärung des Unternehmens, die auf dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com verfügbar ist. Sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung werden ausdrücklich durch diesen Warnhinweis eingeschränkt, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht durch geltendes Recht vorgeschrieben ist. Diese Informationen werden von dem Nachrichtendienst der Londoner Börse RNS bereitgestellt. RNS ist von der britischen Finanzaufsichtsbehörde (Financial Conduct Authority) als „Primary Information Provider“ im Vereinigten Königreich zugelassen. Möglicherweise gelten für die Nutzung und Verbreitung dieser Informationen Nutzungsbedingungen. Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an rns@lseg.com oder besuchen Sie www.rns.com .