GlobeNewswire: Etablierter Partner von Bildungseinrichtungen feiert seinen ersten Geburtstag

Etablierter Partner von Bildungseinrichtungen feiert seinen ersten Geburtstag Stockholm, Sept. 01, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Ouriginal unterstützt Lehrende weltweit, Schülern und Studenten Originalität in Schreiben und Denken näher zu bringen Ouriginal, Europas führender Anbieter von Lösungen zur Plagiatserkennung und -prävention, freut sich, den ersten Jahrestag seiner Gründung zu begehen. Ouriginal ging vor einem Jahr als Unternehmen und Marke aus der Fusion der beiden damals eigenständigen Unternehmen PlagScan und Urkund hervor. Innerhalb eines Jahres hat nun Ouriginal die Erwartungen bezüglich Marktposition und Markenbekanntheit übertroffen. Darüberhinaus hat sich Ouriginal als Vordenker nicht mehr nur im akademischen Umfeld, sondern auch unter Lehrenden an Schulen etabliert. Dies ist ein Indiz dafür, dass Lösungen zur Text-Analyse wie die von Ouriginal verstärkt benötigt werden. Und belegt, dass die Bildungslandschaft weltweit daran glaubt, dass Ouriginal ihren spezifischen Ansprüchen gerecht werden kann. Das Verständnis für die Wichtigkeit von Originalität stärken Der 01. September 2020 war ein Meilenstein für Textanalyse-Software zur Erkennung von Plagiaten: PlagScan und Urkund wurden zu Ouriginal. “Als wir vor einem Jahr Ouriginal auf den Markt gebracht haben, war es ein ambitioniertes Projekt: Wir mussten nicht nur zwei bereits bekannte und gut positionierte Marken unter einer gemeinsamen Dachmarke vereinen. Wir mussten darüberhinaus auch sicherstellen, dass wir als neues Unternehmen unseren Kunden mindestens genau dieselbe Qualität wie zuvor in allen Aspekten bieten konnten,“ so Andreas Ohlson, CEO von Ouriginal. „Wenn wir bedenken, wo wir nun stehen, bin ich stolz, dass wir unsere Ansprüche übertroffen haben.“ Ouriginals Rolle während der Pandemie Während der letzten zwölf Monate war Ouriginal Zeige von tiefgreifenden Veränderungen, bedingt durch den massiven Einfluss der Pandemie auf die Bildungslandschaft. „Es war definitiv mutig, während der Pandemie neue Wege zu beschreiten. Nichtsdestotrotz haben wir weiterhin den Kunden an erste Stelle gestellt – was die richtige Entscheidung war. Lehrende hatten das Problem, Schüler und Studenten nicht mehr persönlich treffen und mit ihnen wie bisher in der realen Welt interagieren zu können. Deshalb benötigten sie dringend eine schnelle Lösung, die ihnen half, zu überprüfen, ob Lernende ihre Arbeiten wirklich selbst verfasst haben.  In dieser Zeit haben sich viele Organisationen für unsere Lösung entschieden,“ fährt Herr Ohlson fort. „All das wäre nicht möglich gewesen, wären nicht zwei Grundvoraussetzungen vorherrschend gewesen: Erstens, dass jeder, der sich dafür entschieden hat, mit Ouriginal auf eine neue Reise zu gehen, viel Energie darauf verwendet hat, Ouriginal als Key Player auf dem EdTech Markt zu etablieren. Und zweitens das Vertrauen, das uns Kunden und Partner entgegengebracht haben und uns dazu angetrieben haben, unser Bestes zu geben,“ so Herr Ohlson. Ein Produkt ganz nach den Ansprüchen und Bedürfnissen von Lehrenden ausgerichtet Die Lösung von Ouriginal adressiert besonders die spezifischen Ansprüche von Lehrenden in nunmehr digitalisierten Lern- und Lehrumgebungen. Mithilfe der Software-Lösung können Textähnlichkeiten unabhängig von der Sprache erkannt werden, ebenso wie sogenannte Ghostwriter. Darüber hinaus zeigt sie durch eine Schreibstilanalyse Lernenden individuell zugeschnittene Möglichkeiten auf,  ihren Schreibstil zu verbessern.  Das Produkt integriert kann nahtlos in alle gängigen Lernmanagement-Plattformen (LMS) integriert werden und ist ein effizientes Tool für jede Organisation, die Originalität fördern und akademische Integrität schützen möchte. Weitere Informationen zu Ouriginal finden Sie unter: www.ouriginal.com . Herr Ohlson steht für Interviews mit Medienvertreter gerne zur Verfügung. Um einen Termin auszumachen, nehmen Sie bitte über press@ouriginal.com Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. About Ouriginal - DE Ouriginal bietet Software zur Textüberprüfung, mit der die Originalität eines beliebigen Textes bewertet werden kann. Sie entstand aus der Fusion von PlagScan und Urkund mit dem Ziel, eine umfassende Lösung anzubieten, die das originelle Denken und Arbeiten der Schülerinnen, Schüler und Studierenden fördert. Zudem werden Lehrkräfte zeitlich effizient in ihrer Textüberprüfung unterstützt. Mit mehr als drei Jahrzehnten kombiniertem Wissen und Erfahrung liefert Ouriginal Spitzentechnologie, die den Bedürfnissen von weltweiten Kunden gerecht wird. Contact Chief Marketing Officer Verena Kunz-Gehrmann Frau Kunz-Gehrmann ist bei Ouriginal für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Sie freut sich, von Ihnen zu hören. verena.kunz-gehrmann@ouriginal.com +491623792837