GlobeNewswire: Erweiterte Nutzung von Workday-Anwendungen in der globalen Belegschaft von Google

Erweiterte Nutzung von Workday-Anwendungen in der globalen Belegschaft von Google Google setzt auf Workday und damit auf ein einziges System für die Planung, Ausführung, Analyse und Erweiterung MUNICH, Germany, Oct. 07, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Workday, Inc. (NASDAQ: WDAY), ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen , gab heute bekannt, dass Google LLC weitere Produkte des Unternehmens abonniert hat, darunter Workday Adaptive Planning , Workday Extend , Workday Prism Analytics und Workday Strategic Sourcing . Im Rahmen fortlaufender Investitionen in Talent-Management-Strategien wird Google verstärkt auf die bereits im Unternehmen verwendete Lösung Workday Human Capital Management (HCM) setzen. Neue Anwendungen sollen die Mitarbeitererfahrung und das Recruiting verbessern, um die Belegschaft global zu unterstützen. Wer auf die Dynamiken moderner Geschäftsumfelder reagieren möchte, muss seine Strategien neu ausrichten. Entscheidend dabei ist, mit Systemen zu arbeiten, die datengestützte Erkenntnisse liefern und flexibel genug sind, um die Einstellungsbemühungen und das Erreichen von Wachstumszielen zu unterstützen. Mit Workday verfügt Google über ein flexibles Cloud-basiertes System für die Planung, Ausführung, Analyse und Erweiterung, das dazu beiträgt, die ständig neuen Anforderungen der heutigen Arbeitswelt zu erfüllen. Die erweiterte Nutzung von Workday-HCM-Lösungen wird die Prozessoptimierung im Personalwesen bei Google weiter vorantreiben. Auf diese Weise lassen sich die Talente des Unternehmens noch besser fördern, die Erfahrungen der Mitarbeitenden stärker personalisieren und Weiterentwicklungsoptionen gezielter aufzeigen. Kommentare zur Meldung „Wir freuen uns sehr über unsere Partnerschaft mit Workday“, so Arvind KC, Vice President of Corporate Engineering for People Operations bei Google. „Workday ist die Stütze unserer HCM-Suite und bringt ständig Innovationen in diesem Bereich heraus. Die Weiterentwicklung der Mitarbeiter ist für Google erfolgsentscheidend. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Workday zu vertiefen, um die Bedürfnisse unserer Mitarbeiter mithilfe der besten Produkt-Suite erfüllen zu können.“ „Angesichts des schnellen Wandels in der heutigen Arbeitswelt investieren Organisationen wie Google in Technologien, mit denen sich das Geschäft schneller an den jeweiligen Bedarf anpassen und sich skalieren lässt“, erklärt David Somers, Group General Manager, Office of the CHRO bei Workday. „Workday bietet auf einzigartige Weise die Möglichkeit, die Planung, Ausführung, Analyse und Erweiterung in einem einzigen System zu bündeln, und daher setzen Kunden wie Google beim Vorantreiben ihrer digitalen Initiativen verstärkt auf Workday.“ Über Workday Workday ist ein führender Anbieter von Enterprise-Cloud-Anwendungen für das Finanz- und Personalwesen , mit denen sich Kunden an neue Gegebenheiten anpassen und in einer sich wandelnden Welt behaupten können. Die Workday-Anwendungen für Finanzmanagement, Personalwesen, Planung, Ausgabenmanagement und Analyse werden weltweit von Tausenden Unternehmen aus den verschiedensten Branchen eingesetzt – von mittelständischen Unternehmen bis hin zu mehr als 50 % der Fortune 500 . Für weitere Informationen zu Workday besuchen Sie Workday.de . Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die unter anderem Aussagen über die erwartete Leistung und die Vorteile der Angebote von Workday enthalten. Die Wörter 'glauben', 'können', 'werden', 'schätzen', 'fortsetzen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'erwarten', 'anstreben', 'planen', 'projizieren' und ähnliche Ausdrücke dienen dazu, zukunftsgerichtete Aussagen zu identifizieren. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen. Sollten die Risiken eintreten oder sich die Annahmen als falsch erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu den Risiken gehören unter anderem die Risiken, die in den von Workday bei der Securities and Exchange Commission ('SEC') eingereichten Berichten beschrieben sind, einschließlich des Formulars 10-Q für das am 31. Juli 2021 zu Ende gegangene Geschäftsquartal und künftiger Berichte, die von Zeit zu Zeit bei der SEC eingereicht werden, und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen abweichen. Workday übernimmt keine Verpflichtung und beabsichtigt derzeit auch nicht, solche zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser Mitteilung zu aktualisieren. Alle in diesem Dokument, auf unserer Website oder in anderen Pressemitteilungen oder öffentlichen Erklärungen erwähnten, noch nicht freigegebenen Dienste, Merkmale oder Funktionen, die derzeit nicht verfügbar sind, können nach dem Ermessen von Workday geändert werden und werden möglicherweise nicht wie geplant oder überhaupt nicht geliefert. Kunden, die Workday-Dienste erwerben, sollten ihre Kaufentscheidung auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Dienste, Merkmale und Funktionen treffen. © 2021. Workday, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Workday und das Workday-Logo sind eingetragene Marken von Workday, Inc. Alle anderen Marken- und Produktnamen sind Marken oder eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber. Pressekontakte: Nicole Melzer Workday EMEA nicole.melzer@workday.com +49 (0)152 264 810 93 Yvonne Masopust / Tobias Petermichl eloquenza pr GmbH workday@eloquenza.de +49 (0) 89 242038-0