GlobeNewswire: Der Geschäftsbereich Saueressig Energy von Matthews International kündigt die geplante Eröffnung einer hochmodernen Anlage zur Aufbereitung von Kalanderwalzen für die Batterieproduktion im Juli 2022 an

Der Geschäftsbereich Saueressig Energy von Matthews International kündigt die geplante Eröffnung einer hochmodernen Anlage zur Aufbereitung von Kalanderwalzen für die Batterieproduktion im Juli 2022 an PITTSBURGH (USA), April 06, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Matthews International Corporation (NASDAQ GSM: MATW) gab heute bekannt, dass die hochmoderne Serviceanlage für die Aufarbeitung von Kalanderwalzen zur Produktion von Lithium-Ionen-Batterieelektroden voraussichtlich im Juli 2022 in San Antonio, Texas, eröffnet wird. Diese Anlage, die zum Geschäftsbereich Saueressig Engineering and Energy von Matthews gehört, unterstützt das Wachstum des nordamerikanischen Energiegeschäfts und bedient den schnell wachsenden Markt für erneuerbare Energien. „Wir freuen uns sehr über die Inbetriebnahme unserer Anlage in San Antonio, in der wir unsere veröffentlichten Patente für die Verwendung von Trockenelektroden bei der Herstellung und Wiederaufbereitung von Lithium-Ionen-Batterien und Mehrwalzenkalandern (MRCs) anwenden werden“, so Joe Bartolacci, President und Chief Executive Officer. „Diese patentierte Technologie hat das Potenzial, die Produktionskosten zu senken und die Einführung von Brennstoffzellen auf dem Massenmarkt für eine Vielzahl von Endverbrauchermärkten, darunter den Markt für Elektrofahrzeuge, zu beschleunigen.“ Greg Babe, Chief Technology Officer, ergänzte: „Diese neue Anlage ist die Krönung der Kombination einer Reihe einzigartiger Fähigkeiten, die sowohl die Entwicklung von MRCs als auch von Wasserstoff-Brennstoffzellen unterstützen. Da unsere Technologie bereits von namhaften Elektrofahrzeugherstellern genutzt wird, sind wir davon überzeugt, dass die Auswirkungen auf die Branche erheblich sein werden, wenn der Markt weiter wächst.“ Da die Nachfrage nach Technologien für umweltfreundliche Energien zunimmt, ist auch eine Erweiterung der Anlage in San Antonio geplant, um ein technisches Zentrum für Anwendungstests und einen Demonstrationsstandort für die proprietären Anlagen zur Herstellung von Batterieelektroden und Komponenten für Wasserstoff-Brennstoffzellen einzurichten. Das technische Zentrum unterstützt die nordamerikanischen Kunden des Unternehmens und ergänzt die bestehenden Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in der Saueressig-Niederlassung in Vreden, Deutschland, die die globalen Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens vorantreibt. Die Anlage wird den Standort Burlington, North Carolina, ergänzen, an dem das Unternehmen seine Kapazitäten im Bereich der Energieproduktion als Erweiterung seines Schneid- und Prägegeschäfts ausbaut. Die nordamerikanische Expansion festigt die etablierte globale Position von Matthews bei den Produktionslinien für den Markt der sauberen Energien, in dem das Unternehmen führend bei Kalanderanlagen für die Elektrodenproduktion von Lithium-Ionen-Batterien für den Elektrofahrzeugmarkt ist. Sie stärkt auch die wachsende Expertise bei Wasserstoff-Brennstoffzellen nach der Übernahme von Terrella Energy Systems im Mai 2021 und der Vereinbarung über gemeinsame Entwicklungen mit Illuming Power im Februar. Über Matthews International Corporation Matthews International Corporation ist ein weltweiter Anbieter von Markenlösungen, Gedenkstättenprodukten und Industrietechnologien. Der Bereich SGK Brand Solutions ist ein führender Anbieter von Verpackungslösungen und Markenerlebnissen, der Unternehmen dabei hilft, ihr Marketing zu vereinfachen, ihre Marken zu stärken und einen Mehrwert zu bieten. Der Bereich Memorialization ist ein führender Anbieter von Gedenkstättenprodukten, einschließlich Gedenksteinen, Särgen sowie Kremations- und Einäscherungsanlagen, die sich in erster Linie an Kunden aus dem Bereich der Friedhöfe und Bestattungsinstitute richten, um Familien beim Übergang von der Trauer zum Gedenken zu unterstützen. Der Bereich Industrial Technologies entwickelt, fertigt, wartet und vertreibt kundenspezifische Hightech-Lösungen für die Energiespeicherung, Kennzeichnung, Codierung und industrielle Automatisierung. Das Unternehmen beschäftigt rund 11.000 Mitarbeitende in mehr als 26 Ländern auf sechs Kontinenten, die sich für die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen höchster Qualität einsetzen. Zukunftsgerichtete Aussagen Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung erfolgen gemäß den „Safe Harbor“-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Solche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens in zukünftigen Perioden wesentlich von den Erwartungen der Geschäftsführung abweichen. Obwohl das Unternehmen glaubt, dass die Erwartungen bei solchen zukunftsgerichteten Aussagen angemessen sind, kann nicht zugesichert werden, dass sich die Erwartungen als richtig erweisen werden. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die Ergebnisse des Unternehmens wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten Ergebnissen abweichen, gehören vor allem: Änderungen der nationalen oder internationalen wirtschaftlichen Bedingungen, Änderungen der Wechselkurse, Änderungen bei den Kosten der Materialien zur Herstellung der Produkte des Unternehmens, Entwicklung der Sterblichkeits- und Kremierungsraten, Änderungen der Produktnachfrage oder der Preisgestaltung als Folge der Konsolidierung in den Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, oder andere Faktoren wie Störungen der Lieferkette, Arbeitskräftemangel oder Anstieg der Arbeitskosten, Änderungen der Produktnachfrage oder der Preisgestaltung infolge des nationalen oder internationalen Wettbewerbsdrucks, die Fähigkeit, Kostensenkungsziele zu erreichen, unbekannte Risiken im Zusammenhang mit den Akquisitionen des Unternehmens, Probleme hinsichtlich der Cybersicherheit, Wirksamkeit der internen Kontrollen des Unternehmens, Einhaltung von in- und ausländischen Gesetzen und Vorschriften, technologische Faktoren, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen, Auswirkungen von Pandemien oder ähnlichen Ausbrüchen wie COVID-19 oder andere Störungen unserer Branchen, Kunden oder Lieferketten, sowie andere Faktoren, die im Jahresbericht des Unternehmens auf Formblatt 10-K und in anderen regelmäßigen Einreichungen bei der U.S. Securities and Exchange Commission beschrieben sind. Matthews International Corporation Corporate Office Two NorthShore Center Pittsburgh, PA 15212-5851 Telefon: +1 (412) 442-8200 5. April 2022 Kontakt: Steven F. Nicola Chief Financial Officer +1 412.442.8262