GlobeNewswire: Delphix India überschreitet innerhalb von zwei Jahren die Marke von 100 Mitarbeitern

Delphix India überschreitet innerhalb von zwei Jahren die Marke von 100 Mitarbeitern Unternehmen stellt weiterhin Mitarbeiter für verschiedene Führungspositionen ein BENGALURU, India, Oct. 05, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Delphix, das branchenführende Datenunternehmen für DevOps, hat heute das Überschreiten der 100-Mitarbeiter-Marke in Indien bekanntgegeben, nur zwei Jahre nach der Eröffnung eines hochmodernen Forschungs- und Entwicklungszentrums in der National Capital Region. Das Unternehmen wirbt auch während der Pandemie weiterhin intensiv um neue Mitarbeiter und hat derzeit mehr als 30 offene Stellen auf Director- und Senior-Ebene in den Bereichen Engineering, Marketing und IT zu besetzen. „Wir haben 2019 unser Engineering F&E-Zentrum in Indien eröffnet, um Innovation und Wachstum zu unterstützen. Wir hatten das Glück, einige der besten Talente des Landes für unser Team zu gewinnen', so Jedidiah Yueh, CEO von Delphix. Die Mitarbeiter von Delphix in Indien leisten Pionierarbeit bei einigen der wichtigsten Innovationen des Unternehmens, darunter führende Entwicklungsprojekte zur Integration mit Oracle, SAP S/4HANA, Salesforce, SQL Server, Postgres, MongoDB usw. „Das intellektuelle Kapital unseres Ingenieurteams in Indien ist unübertroffen. Ich freue mich darauf, auf dieser Dynamik aufzubauen und unsere Präsenz im ganzen Land weiter auszubauen“, so Vijay Anthony Sebastian, Managing Director, Indien. Das HR-Team des Unternehmens wurde bei den 19. Annual American Business Awards® zum Gewinner des Bronze Stevie® Award in der Kategorie „HR Team of the Year“ gekürt. Mit dem Preis wurde der Einsatz des Teams gewürdigt, mit dem es das Unternehmen während der Pandemie vom „reinen Durchhalten zum Erfolg“ geführt haben. „Als fast 40 % unserer Mitarbeiter in Indien von der Pandemie betroffen waren, wurde die Arbeitslast auf andere Regionen verteilt. Den Betroffenen wurde eine längere Auszeit geboten und es wurde eine temporäre Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, um Mitarbeiter in Not zu unterstützen. Außerdem haben wir für unsere Mitarbeiter in Indien eine Remote-First-Richtlinie eingeführt“, so Jason Binder, VP of People bei Delphix. Delphix hat jüngst einen Anstieg seiner Gesamtquote für Mitarbeitervielfalt von 29,5 % im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2021 auf 31,7 % im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2022 bekannt gegeben. Das entspricht einem Anstieg von fast 2 % im Vergleich zum letzten Quartal. Frauen machen fast ein Viertel der Belegschaft aus. Das Unternehmen verzeichnete einen Anstieg des Frauenanteils von 22,8 % im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2021 auf 24,7 % im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2022. Das entspricht einem Anstieg von fast 2 % im Vergleich zum letzten Quartal. Zu Beginn dieses Jahres gab das Unternehmen bekannt, dass im Geschäftsjahr zum Januar 2021 seine jährliche Wachstumsrate im Vergleich zum Vorjahr um über 85 % gestiegen ist, womit das Unternehmen eine non-GAAP-Ertragskraft erreichte. Zu den Kunden von Delphix gehören 24 der Fortune-100-Unternehmen, sieben der zehn führenden Banken in Nordamerika, fünf der zehn wichtigsten Telekommunikationsunternehmen der Welt und über 60 Versicherungs- und Krankenversicherungsunternehmen. Über Delphix Delphix ist das branchenführende Datenunternehmen im Bereich DevOps. Daten sind entscheidend für das Testen von Anwendungsversionen, Modernisierung, Cloud-Einführung und KI/ML-Programme. Wir bieten eine automatisierte DevOps-Datenplattform für alle Unternehmensanwendungen. Delphix maskiert Daten zur Einhaltung von Datenschutzrichtlinien, schützt Daten vor Ransomware und liefert effiziente, virtualisierte Daten für CI/CD. Unsere Plattform umfasst grundlegende DevOps-APIs für die Bereitstellung, Aktualisierung, Wiederherstellung, Integration und Versionskontrolle von Daten. Führende Unternehmen wie Choice Hotels, J.B.Hunt und Fannie Mae nutzen Delphix, um ihre digitale Transformation zu beschleunigen. Weitere Informationen finden Sie unter www.delphix.com , oder folgen Sie uns auf LinkedIn , Twitter, und Facebook . Kontaktinformationen: Aarthi Rayapura Director, Editorial & Content aarthi.rayapura@delphix.com