GlobeNewswire: Delphix Data Control Tower erreicht SOC-2-Typ-1-Konformität

Delphix Data Control Tower erreicht SOC-2-Typ-1-Konformität Bericht validiert Sicherheitsprotokolle der Masking-, Compliance- und SaaS-Funktionen von Delphix REDWOOD CITY, Kalifornien, Oct. 01, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Delphix , das branchenführende Datenunternehmen für DevOps, hat heute bekanntgegeben, dass eine Typ-1-SOC-2-Prüfung (System and Organization Controls) für den Delphix Data Control Tower (DCT) erfolgreich abgeschlossen wurden. Die von Schellman & Company, LLC (Schellman) durchgeführte Prüfung ergab, dass Delphix über angemessene Kontrollmechanismen verfügt, die die SOC-2-Kriterien der Trust Services-Kategorien Sicherheit, Verfügbarkeit und Vertraulichkeit Stand 31. Juli 2021 erfüllen. „Angesichts der zunehmenden Bedrohung durch Ransomware sind Datensicherheit und Vertrauen in der heutigen Geschäftsumgebung absolut unerlässlich“, so Douglas Barbin, Managing Principal bei Schellman. „Die Typ-1-SOC-2-Prüfung zeigt, dass Delphix seine Kunden und ihre Sicherheits- und Compliance-Initiativen mit großem Engagement unterstützt.“ SOC-2-Berichte sind Validierungsberichte, die die in einer Organisation eingesetzten Kontrollmechanismen bewerten, die für die Sicherheit, Verfügbarkeit und Vertraulichkeit des Systems oder der Services relevant sind. Typ-1-Berichte validieren das Design und die Implementierung der Kontrollmechanismen eines Unternehmens zum gegebenen Prüfdatum. Der Delphix Data Control Tower bietet einen zentralen API-Endpunkt, über den Teams eine Reihe komplexer, kritischer Datenvorgänge automatisieren können. Dies umfasst beispielsweise die zentrale Verwaltung von Unternehmensanwendungsdaten über eine SaaS-Schnittstelle, die schnelle Bereitstellung von Testdaten über APIs und die Ermittlung und Maskierung sensibler Daten für konforme Testumgebungen, um CI-/CD-Pipelines sicher zu automatisieren. Das Unternehmen hat ein robustes Framework von Kontrollmechanismen entwickelt, um die Verpflichtungen gegenüber seinen Kunden mit Hinblick auf Sicherheit, Verfügbarkeit und Vertraulichkeit zu erfüllen. „Durch die Zunahme von Cyberangriffen hat Sicherheit oberste Priorität. Diese Validierung bestätigt die Robustheit und Konformität unserer Sicherheitsprotokolle“, so Pritesh Parekh, Chief Trust & Security Officer, VP of Engineering bei Delphix. „Immer mehr Unternehmen werden heute zu Datenunternehmen, und wir wollen ihnen die besten und sichersten Datenlösungen für DevOps bereitstellen.“ Anfang des Jahres hat das Unternehmen bereits bekanntgegeben, dass die Delphix DevOps Data Platform als SAP-zertifizierte Integration für SAP NetWeaver® und SAP S/4HANA® validiert wurde. Darüber hinaus hat das Unternehmen neue Datenschutzfunktionen eingeführt, mit denen Salesforce-Kunden den strategischen Wert von Salesforce®-Daten vollständig nutzen und gleichzeitig die Einhaltung der Datenschutzrichtlinien gewährleisten können. Über Delphix Delphix ist das branchenführende Datenunternehmen im Bereich DevOps. Daten sind entscheidend für das Testen von Anwendungsversionen, Modernisierung, Cloud-Einführung und KI/ML-Programme. Wir bieten eine automatisierte DevOps-Datenplattform für alle Unternehmensanwendungen. Delphix maskiert Daten zur Einhaltung von Datenschutzrichtlinien, schützt Daten vor Ransomware und liefert effiziente, virtualisierte Daten für CI/CD. Unsere Plattform umfasst grundlegende DevOps-APIs für die Bereitstellung, Aktualisierung, Wiederherstellung, Integration und Versionskontrolle von Daten. Führende Unternehmen wie UKG, Choice Hotels, J.B.Hunt und Fannie Mae nutzen Delphix, um ihre digitale Transformation zu beschleunigen. Weitere Informationen finden Sie unter www.delphix.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter und Facebook . Für weitere Informationen wenden Sie sich an: Aarthi Rayapura Director, Editorial & Content aarthi.rayapura@delphix.com