GlobeNewswire: Converge Technology Solutions gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2021 bekannt

Converge Technology Solutions gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2021 bekannt Unternehmen meldet Rekord bei Cashflow aus der Geschäftstätigkeit TORONTO und GATINEAU, Québec, Nov. 12, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Converge Technology Solutions Corp. („ Converge “ oder das „ Unternehmen “) (TSX:CTS) (FWB:0ZB) (OTCQX:CTSDF) freut sich, seine Finanzergebnisse für die drei und neun Monate zum 30. September 2021 bekanntzugeben. Alle Angaben sind, sofern nicht anders angegeben, in kanadischen Dollar. Highlights des 3. Quartals 2021 Der Umsatz im dritten Quartal stieg gegenüber dem Vorjahr um 93 % auf 367,3 Mio. USD. Der Bruttogewinn stieg gegenüber dem Vorjahr um 60 % auf 83,8 Mio. USD. Das bereinigte EBITDA stieg um 29 % auf 18,9 Mio. USD, im Vergleich zu 14,6 Mio. USD im Vorjahr. Rekord-Cashflow aus der Geschäftstätigkeit von 48,1 Mio. USD; ein Anstieg um 86 % von 25,9 Mio. USD im Vergleich zum Vorjahr. Die jährlich wiederkehrenden Umsätze aus Managed Services stiegen um 34 % auf 81,1 Mio. USD, im Vergleich zu 60,7 Mio. USD im Vorjahr. Die Übernahme der REDNET AG, einem IT-Dienstleister mit Hauptsitz in Mainz, Deutschland, markiert die offizielle Expansion des Unternehmens nach Europa. Abschluss der zuvor angekündigten Übernahmen von Vicom Infinity, Inc. und Infinity Systems Software – zwei Weltklasse-Anbietern von IBM Mainframe-Lösungen und IBM Software und Services. Das Unternehmen wurde als Blue Series Partner of the Year und CORE Partner of the Year für Nordamerika von Ingram Micro und zum zweiten Mal in Folge als Ingram Micro Cloud Reseller of the Year ausgezeichnet; darüber hinaus wurde das Unternehmen als North American Microsoft Surface Reseller des Jahres 2021 ausgezeichnet und belegt Platz 14 auf der CRN-Liste 2021 Fast Growth 150. Abschluss einer Eigenkapitalfinanzierung in Höhe von 259 Mio. USD zu 10,55 USD pro Stammaktie im September 2021. Das Unternehmen ist jetzt auf dem S&P/TSX Composite Index gelistet, mit Wirksamkeit vor der Marktöffnung am Montag, 20. September 2021. Im Anschluss an das Quartal Abschluss der Übernahme von LPA Software Solutions, einem Anbieter von Business Analytics und professionellen Dienstleistungen in den Bereichen Analytik, Datenwissenschaften, künstliche Intelligenz, Financial Performance Management, Data Governance, Datenintegration, Standortanalyse und Datensätze. Ankündigung einer neuen Google Cloud Marketplace-Lösung, die es Converge ermöglicht, IBM- und Google-Kunden in Nordamerika und Europa Managed Services anzubieten. Das Unternehmen hat den Status der AWS-Migrationskompetenz erreicht, der die Fähigkeit des Unternehmens anerkennt, bewährte Technologie und Fachwissen bereitzustellen, um Kunden beim erfolgreichen Wechsel zu AWS zu unterstützen. Abschluss einer nicht vermittelten Privatplatzierung in Höhe von 35 Mio. USD für das kürzlich gegründete, auf Cybersicherheit spezialisierte SaaS-Unternehmen Portage CyberTech Inc. „Converge setzt weiterhin alle Aspekte seiner Strategie um und wir sind äußerst begeistert, unsere Plattformübernahme in Europa abgeschlossen zu haben. Das Unternehmen investiert weiterhin in Talente und erweitert seine Servicekapazitäten für seine Kunden in Nordamerika und Europa, was sich in unserem sehr beeindruckenden, wiederkehrenden Umsatzwachstum bei Managed Services widerspiegelt“, so Shaun Maine, CEO von Converge. „Darüber hinaus beendete das Unternehmen das Quartal mit einem Bargeldbestand von 210 Mio. USD, der auf eine extrem starke freie Cash-Generierung aus unserem Geschäft zurückzuführen ist, mit einer verfügbaren Kapazität von 190 Mio. USD im Rahmen unserer ABL-Kreditfazilität.“ Details zur Telefonkonferenz : Datum: Donnerstag, 11 November 2021 Uhrzeit: 8:00 AM Uhr ET Die Einwahlnummern für Teilnehmer: Gebührenfrei – Nordamerika (+1) 888 708 0720 Gebührenfrei – International (929) 517 9011 Deutschland – 0800 181 5287 Vereinigtes Königreich – 0800 028 8438 Konferenz-ID: 1936798 Aufnahme-Wiedergabe-Nummern: Gebührenfrei – (855) 859 2056 Alternative Nummer – (800) 585 8367 Passcode: 1936798 Ablaufdatum: 18. November 2021 Ein Live-Audio-Webcast und ein Archiv der Telefonkonferenz werden auf der Website des Unternehmens unter https://convergetp.com/investor-relations/ verfügbar sein. Bitte stellen Sie mindestens 15 Minuten vor der Telefonkonferenz eine Verbindung her, damit Sie genügend Zeit haben, die Software herunterzuladen, die Sie eventuell benötigen, um den Webcast zu hören. Informationen zu Converge Converge Technology Solutions Corp. ist ein Anbieter von softwarebasierten IT- und Cloud-Lösungen, der sich auf die Bereitstellung von branchenführenden Lösungen und Dienstleistungen konzentriert. Die regionalen Vertriebs- und Service-Organisationen vonConverge liefern fortschrittliche Analyse-, Cloud- und Cybersicherheitsangebote an Kunden aus verschiedenen Branchen. Das Unternehmen unterstützt diese Lösungen mit Angeboten für Managed Services, digitale Infrastruktur und Fachwissen über alle wichtigen IT-Anbieter auf dem Markt. Dieser vielschichtige Ansatz ermöglicht es Converge, die einzigartigen geschäftlichen und technologischen Anforderungen aller Kunden aus dem öffentlichen und privaten Sektor zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie auf convergetp.com . Zusammenfassung der konsolidierten Bilanzen (ausgedrückt in Tausenden von Dollar) 30. September 2021 31. Dezember 2020 Vermögenswerte Umlaufvermögen Barmittel $ 210,344 $ 64,767 Restricted cash 11,467 Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen 358,549 364,308 Inventar 79,551 37,868 Rechnungsabgrenzungsposten und sonstige Vermögensgegenstände 15,466 10,376 675,377 477,319 Langfristige Vermögenswerte Sachanlagen und nutzungsberechtigte Vermögenswerte, netto 28,805 23,558 Immaterielle Vermögenswerte, netto 238,618 108,926 Firmenwert 325,988 110,068 Sonstige langfristige Vermögenswerte 1,272 749 $ 1,270,060 $ 720,620 Summe der Verbindlichkeiten und des Eigenkapitals Kurzfristige Verbindlichkeiten Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeiten $ 446,560 $ 398,003 Anleihen 849 133,281 Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten 35,808 22,125 Rechnungsabgrenzungsposten und sonstige Verbindlichkeiten 34,617 17,376 Verbindlichkeiten aus Ertragsteuern 5,769 764 523,603 571,549 Langfristige Verbindlichkeiten Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten 88,303 28,858 Anleihen 579 5,882 Latente Steuerschuld 49,693 12,584 $ 662,178 $ 618,873 Eigenkapital Stammaktien 633,271 135,354 Contributed surplus 1,193 Tauschrechte 2,614 4,853 Rücklage aus der Währungsumrechnung 794 817 Defizit (29,990 ) (39,277) 607,882 101,747 $ 1,270,060 $ 720,620 Zusammenfassung der konsolidierten Gewinn- und Verlustrechnung (Verlust) und des Gesamtergebnisses (Verlust) (ausgedrückt in Tausenden von Dollar) Drei Monate zum 30. September Neun Monate zum 30. September 2021 2020 2021 2020 Umsatz Produkt USD 289,591 $ 143,450 $ 823,385 $ 509,141 Service 77,758 46,425 199,473 150,101 Gesamtumsatz 367,349 189,875 1,022,858 659,242 Umsatzkosten 283,578 137,480 793,047 497,163 Bruttogewinn 83,771 52,395 229,811 162,079 Vertriebs- und allgemeine Verwaltungskosten 66,092 38,942 173,365 128,518 Gewinn vor 17,679 13,453 56,446 33,561 Abschreibungen und Amortisationen 10,162 5,180 24,548 16,204 Finanzierungsaufwendungen, netto 1,528 5,138 5,675 15,953 Sondergebühren 8,702 1,865 17,107 7,914 Aufwand für aktienbasierte Vergütung 1,193 - 1,193 - Sonstige Aufwendungen (Erträge) (8,491 ) 506 (5,485 ) (114) Gewinn (Verlust) vor Ertragsteuern 4,585 764 13,408 (6,396) Ertragsteueraufwand (-erstattung) (11 ) 70 4,121 (1,271) Nettogewinn (-verlust) USD 4,596 $ 694 $ 9,287 $ (5,125) Sonstiger Gesamtgewinn (-verlust) Kursverlust (-gewinn) aus der Umrechnung ausländischer Geschäftsbetriebe 641 (345) 23 403 Gesamtgewinn (-verlust) USD 3,955 $ 1,039 $ 9,264 $ (5,528) Bereinigtes EBITDA USD 18,862 $ 14,619 $ 59,349 $ 37,119 Zusammenfassung der verkürzten Konzern-Kapitalflussrechnung Für die drei Monate zum 30. September Für die neun Monate zum 30. September 2021 2020 2021 2020 Kapitalfluss aus laufender Geschäftstätigkeit Nettogewinn (-verlust) USD 4,596 $ 694 $ 9,287 $ (5,125) Anpassungen zur Überleitung des Nettogewinns (-verlusts) zu Nettobarmitteln aus betrieblicher Tätigkeit Abschreibungen und Amortisationen 10,324 6,479 26,635 20,277 Nicht realisierte Währungsverluste (-gewinne) (7,991 ) 401 (5,025 ) (608) Aufwand für aktienbasierte Vergütung 1,193 - 1,193 - Finanzierungsaufwendungen, netto 1,528 5,138 5,675 15,953 Veränderung des beizulegenden Zeitwerts der bedingten Gegenleistung 3,808 - 4,405 - Ertragsteueraufwand (-erstattung) (11 ) 70 4,121 (1,271) 13,447 12,782 46,291 29,226 Veränderungen der nicht zahlungswirksamen Betriebskapitalpositionen Forderungen aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Forderungen 34,045 15,887 93,065 45,947 Lagerbestände (7,103 ) 2,501 (31,290 ) (1,159) Aktive Rechnungsabgrenzungsposten und sonstiges Vermögen (4,146 ) (313) (4,447 ) 4,927 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeiten 16,896 (5,906) (48,706 ) (5,273) Zu zahlende Ertragsteuern (634 ) (195) (2,613 ) (845) Sonstige finanzielle Verbindlichkeiten 6 3 1,877 (405) Passive Rechnungsabgrenzungsposten und Kundeneinlagen (4,390 ) 1,114 13,123 4,767 Barmittel aus laufender Geschäftstätigkeit 48,121 25,873 67,300 77,185 Kapitalfluss aus Investitionstätigkeit Kauf von Sachanlagen (810 ) (458) (3,661 ) (1,331) Erlöse aus der Veräußerung von Sachanlagen 421 (2) 552 252Rückzahlung bedingter Gegenleistungen - - (5,502 ) (3,830) Rückzahlung aufgeschobener Gegenleistungen (1,879 ) (4,306) (5,627 ) (9,077) Unternehmenszusammenschlüsse, abzüglich erworbener Barmittel (148,143) - (244,293 ) (6,699) Mittelabfluss aus Investitionstätigkeit (150,411) (4,766) (258,531 ) (20,685) Kapitalfluss aus Finanzierungstätigkeit Übertragungen in zweckgebundene Barmittel (11,467) - (11,467 ) (250) Gezahlte Zinsen (561 ) (3,790) (5,639 ) (12,420) Zahlungen von Mietverbindlichkeiten (2,584 ) (2,246) (7,001 ) (7,501) Erlöse aus der Ausgabe von Stammaktien 248,370 50,730 493,886 60,387 Rückkauf von Stammaktien - - - (2,125) Rückzahlung fälliger Wechsel (376 ) (83) (3,790 ) (257) Rückzahlung von Krediten (51,900 ) (42,694) (135,448 ) (56,016) Barmittel aus (in) Finanzierungstätigkeit 181,482 1,917 330,541 (18,182) Veränderung der Barmittel während des Berichtszeitraums, netto 79,192 23,024 139,310 38,318 Einfluss von Devisen auf Barmittel 6,229 (345) 6,267 143 Barmittel, Beginn des Berichtszeitraums 124,923 36,372 64,767 20,590 Barmittel, Ende des Berichtszeitraums USD 210.344 USD 59.051 USD 210.344 USD 59.051 Bereinigtes EBITDA (Non-IFRS-Finanzkennzahl) Das bereinigte EBITDA stellt den Nettoverlust bzw. -gewinn dar, bereinigt um Abschreibungen, Zinsaufwendungen und Finanzierungskosten, Wechselkursgewinne und -verluste, Ertragsteueraufwendungen und Sonderaufwendungen. Die Sonderaufwendungen bestehen in erster Linie aus restrukturierungsbedingten Aufwendungen für die Kündigung von Mitarbeitern, die Beendigung von Mietverhältnissen und die Restrukturierung von erworbenen Unternehmen sowie aus bestimmten Rechtskosten oder Rückstellungen im Zusammenhang mit erworbenen Unternehmen. Von Zeit zu Zeit können sie auch Anpassungen des beizulegenden Zeitwerts von bedingten Gegenleistungen und andere derartige einmalige Kosten im Zusammenhang mit Restrukturierungen, Finanzierungen und Akquisitionen enthalten. Das Unternehmen verwendet das bereinigte EBITDA, um Anlegern eine zusätzliche Kennzahl für die operative Leistung zur Verfügung zu stellen und so Trends im Kerngeschäft aufzuzeigen, die bei einer ausschließlichen Verwendung von IFRS-Finanzkennzahlen möglicherweise nicht ersichtlich sind. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass Wertpapieranalysten, Investoren und andere interessierte Parteien bei der Bewertung von Emittenten häufig Non-IFRS-Kennzahlen verwenden. Das Management verwendet auch Non-IFRS-Kennzahlen, um den Vergleich der operativen Leistung von Periode zu Periode zu erleichtern, um jährliche Betriebsbudgets zu erstellen und um die Fähigkeit zu beurteilen, Investitionsausgaben und Anforderungen an das Betriebskapital zu erfüllen. Das bereinigte EBITDA ist keine anerkannte, definierte oder standardisierte Kennzahl nach IFRS. Die Definition des bereinigten EBITDA des Unternehmens wird sich wahrscheinlich von der anderer Unternehmen unterscheiden, so dass die Vergleichbarkeit eingeschränkt sein kann. Das bereinigte EBITDA sollte nicht als Ersatz für oder isoliert von Kennzahlen betrachtet werden, die nach IFRS erstellt wurden. Investoren werden ermutigt, die Abschlüsse und Angaben des Unternehmens in ihrer Gesamtheit zu prüfen. Sie werden darauf hingewiesen, sich nicht übermäßig auf Non-IFRS-Kennzahlen zu verlassen und diese in Verbindung mit den am ehesten vergleichbaren IFRS-Kennzahlen zu betrachten. Das Unternehmen hat das bereinigte EBITDA wie folgt auf die am besten vergleichbare IFRS-Kennzahl übergeleitet: Für die drei Monate zum 30. September Für die neun Monate zum 30. September 2021 2020 2021 2020 Jahresüberschuss (-fehlbetrag) vor Steuern $ 4,585 $ 764 $ 13,408 $ (6,396) Finanzaufwand 1,528 5,318 5,675 15,953 Share-based compensation expense 1,193 - 1,193 - Abschreibungen und Amortisationen 10,162 5,180 24,548 16,204 Depreciation included in cost of sales 683 1,271 2,443 4,052 Fremdwährungsverlust (-gewinn) (7,991 ) 401 (5,025 ) (608) Sondergebühren 8,702 1,865 17,107 7,914 Bereinigtes EBITDA $ 18,862 $ 14,619 $ 59,349 $ 37,119 Zukunftsgerichtete Informationen: Diese Pressemitteilung enthält bestimmte „zukunftsgerichtete Informationen“ und „zukunftsgerichtete Aussagen“ (zusammen „ Zukunftsgerichtete Aussagen “) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze in Bezug auf Converge und sein Geschäft. Jede Aussage, die Diskussionen in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen, zukünftige Ereignisse oder Leistungen beinhaltet (häufig, aber nicht immer, unter Verwendung von Formulierungen wie „erwartet“ oder „erwartet nicht“, „wird erwartet“, „antizipiert“ oder „antizipiert nicht“, „plant“, „Budget“, „geplant“, „prognostiziert“. „Schätzt“, „glaubt“ oder „beabsichtigt“oder Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder die Aussage, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse „möglicherweise“ oder „könnte“, „würde“, „könnte“ oder „wird“ eintreten oder erreicht werden) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen notwendigerweise auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die, obwohl sie als angemessen angesehen werden, bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt Converge keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen über Überzeugungen, Meinungen, Prognosen oder andere Faktoren zu aktualisieren, sollten sich diese ändern. Der Leser wird darauf hingewiesen, dass er kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen setzen sollte. Für eine detaillierte Beschreibung der Risiken und Ungewissheiten, denen das Unternehmen und seine Geschäfte und Angelegenheiten ausgesetzt sind, sollten sich die Leser auf die auf SEDAR unter dem Profil des Unternehmens unter www.sedar.com abrufbaren Unterlagen des Unternehmens beziehen, einschließlich des jüngsten Jahresinformationsformulars, der Management Discussion and Analysis und der Jahres- und Quartalsabschlüsse. Converge Technology Solutions Corp., E-Mail: investors@convergetp.com , Tel.: +1 416-360-1495