GlobeNewswire: BioNTech präsentiert neue klinische Daten aus seinem ersten CAR-T-Programm BNT211 in Late-Breaking-Kurzvortrag auf der 36. SITC-Jahrestagung

BioNTech präsentiert neue klinische Daten aus seinem ersten CAR-T-Programm BNT211 in Late-Breaking-Kurzvortrag auf der 36. SITC-Jahrestagung MAINZ, Deutschland, 01. November 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- BioNTech SE (Nasdaq: BNTX, „BioNTech“ oder „das Unternehmen“), ein Unternehmen, das zukunftsweisende Immuntherapien der nächsten Generation zur Behandlung von Krebs und Infektionskrankheiten entwickelt, gab heute bekannt, dass neue klinische Daten der First-in-human-Phase-1/2-Studie mit BioNTechs neuartigem CAR-T-Zelltherapiekandidaten, BNT211, in einem Kurzvortrag im Rahmen der Late-Breaking-Abstract-Poster-Session auf der 36. Jahrestagung der Society for Immunotherapy of Cancer (SITC) vorgestellt werden. Die Konferenz wird sowohl vor Ort als auch virtuell vom 10. – 14. November 2021 stattfinden. 'Es ist unser Ziel, unser Verständnis der Immunologie und Tumorbiologie mit unseren fortschrittlichen Technologien zu kombinieren, um Krebspatienten neue Behandlungsmöglichkeiten zu ermöglichen', sagte Dr. Özlem Türeci, Mitgründerin und Chief Medical Officer bei BioNTech . 'Claudin-6 ist ein neues Zielmolekül, bei dem wir glauben, dass es sich gut für die CAR-T-Therapie eignet und eine differenzierte Strategie zur Behandlung solider Tumore bietet. Wir freuen uns über die Gelegenheit, führenden Immunonkologie-Experten initiale Daten aus unserer ersten Studie am Menschen mit dem CAR-T-Produktkandidaten in diesem hochangesehenen Forum vorzustellen. Die Auswahl für die Late-breaking-Session ist eine weitere Bestätigung für das Potenzial unserer Technologie.' Bei BNT211 handelt es sich um eine autologe CAR-T-Zelltherapie, die das onkofetale Antigen Claudin 6 (CLDN6) adressiert. Sie ist der erste CAR-T Produktkandidat des Unternehmens, der sich in der klinischen Entwicklung befindet. BNT211 wird derzeit als Monotherapie und in Kombination mit einem CLDN6-kodierenden mRNA-basierten Krebsimpfstoff (CARVac) in einer ersten klinischen Phase-1/2-Studie am Menschen ( NCT04503278 ) evaluiert, um die Sicherheit und erste Wirksamkeitshinweise bei Patienten mit CLDN6-positiven rezidivierten oder refraktären fortgeschrittenen soliden Tumoren zu untersuchen. Informationen zur Kurzpräsentation: Programm: BNT211 Titel des Posters: A phase I/II trial to evaluate safety and efficacy of CLDN6 CAR-T cells and vaccine-mediated in vivo expansion in patients with CLDN6-positive advanced solid tumors Sprecher: Prof. Dr. Andreas Mackensen, Universitätsklinikum Erlangen Abstract-Nummer: 958 Datum & Uhrzeit: Freitag, 12. November 2021; 18:25 – 18:40 Uhr MEZ (12:25 – 12:40 Uhr ET) Über BioNTech Biopharmaceutical New Technologies ist ein Immuntherapie-Unternehmen der nächsten Generation, das bei der Entwicklung von Therapien für Krebs und andere schwere Erkrankungen Pionierarbeit leistet. Das Unternehmen kombiniert eine Vielzahl an modernen therapeutischen Plattformen und Bioinformatik-Tools, um die Entwicklung neuartiger Biopharmazeutika rasch voranzutreiben. Das diversifizierte Portfolio an onkologischen Produktkandidaten umfasst individualisierte Therapien sowie off-the-shelf-Medikamente auf mRNA-Basis, innovative chimäre Antigenrezeptor (CAR)-T-Zellen, bispezifische Checkpoint-Immunmodulatoren, zielgerichtete Krebsantikörper und Small Molecules. Auf Basis seiner umfassenden Expertise bei der Entwicklung von mRNA-Impfstoffen und unternehmenseigener Herstellungskapazitäten entwickelt BioNTech neben seiner vielfältigen Onkologie-Pipeline gemeinsam mit Kollaborationspartnern verschiedene mRNA-Impfstoffkandidaten für eine Reihe von Infektionskrankheiten. BioNTech arbeitet Seite an Seite mit weltweit renommierten Kooperationspartnern aus der pharmazeutischen Industrie, darunter Genmab, Sanofi, Bayer Animal Health, Genentech (ein Unternehmen der Roche Gruppe), Regeneron, Genevant, Fosun Pharma und Pfizer. Weitere Information finden Sie unter: www.BioNTech.de . Investoranfragen Dr. Sylke Maas VP Investor Relations & Strategy Tel: +49 (0)6131 9084 1074 E-mail: Investors@biontech.de Medienanfragen Jasmina Alatovic Director Global External Communications Tel: +49 (0)6131 9084 1513 oder +49 (0)151 1978 1385 E-mail: Media@biontech.de