GlobeNewswire: Atotech und AT&S starten Projekt für verbesserte Energieeffizienz und mehr Klimaschutz

Atotech und AT&S starten Projekt für verbesserte Energieeffizienz und mehr Klimaschutz Berlin und Leoben, Oct. 20, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Atotech (NYSE: ATC) und AT&S (ATX: ATS) haben heute ein gemeinsames Projekt bekannt gegeben, welches zum Ziel hat, den Energieverbrauch der Produktionsprozesse bei AT&S in den von Atotech hergestellten Beschichtungsanlagen zu senken und die Energieeffizienz zu optimieren. Beide Unternehmen sind beim Thema Nachhaltigkeit in ihrer jeweiligen Branche führend. AT&S hat sich zu aktivem Change Leadership verpflichtet und sich ehrgeizige Klimaziele gesetzt. So möchte das Unternehmen seinen CO2-Fußabdruck jährlich um fünf Prozent sowie seinen Frischwasserverbrauch jährlich um drei Prozent senken. Atotech ist seit Jahrzehnten Vorreiter mit seinem Angebot an nachhaltigen Produkten: die Produktionssysteme sind darauf ausgelegt, den Verbrauch von Rohstoffen, Energie und Wasser für Atotechs Kunden dauerhaft zu reduzieren. Aufbauend auf seinem langjährigen Engagement für Innovation und Nachhaltigkeit hat Atotech zuletzt auch seine In-House-Kompetenzen um die Entwicklung industrieller Softwarelösungen erweitert. Dazu zählen insbesondere Anwendungen für das industrielle Internet der Dinge (IIoT). Im Rahmen der Zusammenarbeit mit AT&S wird Atotech nun eine innovative Kombination aus IIoT-Softwarelösungen und Hardware-Optimierung zur Verfügung stellen, die es AT&S ermöglichen wird, seinen Gesamtenergieverbrauch zu senken und die gesteckten Klimaziele zu erreichen. „Unsere Partnerschaft ergibt sich aus den gemeinsamen Stärken und Zielen beider Unternehmen und ist ein gutes Beispiel, wie wir mit unseren Partnern positive Veränderungen für die Umwelt erreichen können“, erklärt Geoff Wild, CEO von Atotech. „Atotech ist der einzige große Anbieter von Lösungen für die Oberflächenveredelung, der Chemie, Anlagen, Software und Services aus einer Hand anbietet - und wir freuen uns, dass wir damit auch für AT&S der optimale Partner sind,“ betont Geoff Wild. Über Atotech Atotech (NYSE: ATC) ist ein führendes Technologieunternehmen im Bereich der Spezialchemie und ein Marktführer auf dem Gebiet der anspruchsvollen Lösungen zur Oberflächenveredelung. Mit seinem integrierten System- und Lösungsansatz bietet das Unternehmen Chemie, Anlagen, Software und Service für innovative Technologieanwendungen. Atotechs Lösungen werden in zahlreichen Endmärkten eingesetzt, darunter Smartphones und andere Verbraucherelektronik, Kommunikationsinfrastruktur und Computing, sowie in weiteren Industrie- und Verbraucheranwendungen, u.a. in den Bereichen Automobil, Schwermaschinen und Haushaltsgeräte. Atotech mit Sitz in Berlin beschäftigt 4.000 Fachkräfte in über 40 Ländern und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar (2020). Das Unternehmen betreibt Produktionsstandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Mit seiner Innovationskraft und der globalen TechCenter-Präsenz bietet Atotech seinen über 9.000 Kunden weltweit bahnbrechende Produkte in Kombination mit beispiellosem Kundendienst direkt vor Ort. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite atotech.com . Über AT&S AT&S ist einer der weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Leiterplatten und IC-Substraten. An seinen Standorten in Europa und Asien entwickelt und produziert AT&S für seine weltweiten Partner Hightech-Lösungen, insbesondere für Anwendungen in den Bereichen Kommunikation, Computer und Unterhaltungselektronik, Mobilität, Industrie und Medizintechnik. AT&S wird auch in den kommenden Jahren die digitalen Megatrends vorantreiben und profitabel wachsen. Dazu wird AT&S die vertikale Integration vertiefen und als Lösungsanbieter noch enger mit seinen Kunden zusammenarbeiten. AT&S, mit Hauptsitz in Leoben, Österreich, beschäftigt weltweit mehr als 11.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.