GlobeNewswire: atai Life Sciences ist Teilnehmer der im April stattfindenden Investorenkonferenz

atai Life Sciences ist Teilnehmer der im April stattfindenden Investorenkonferenz NEW YORK, April 20, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- atai Life Sciences N.V. (Nasdaq: ATAI) („atai“), ein biopharmazeutisches Unternehmen für den klinischen Bereich, das sich der Aufgabe verschrieben hat, die Behandlung von psychischen Erkrankungen zu transformieren, wird im April an folgender Investorenkonferenz teilnehmen: Benzinga Psychedelics Conference Format: Unternehmenspräsentation – Persönlich und Virtuell Datum und Uhrzeit: Dienstag, 19. April, 13:10 Uhr – 13:40 Uhr (Eastern Time) Konferenz-Link: URL Die Präsentation und der archivierte Webcast sind auch im Abschnitt Events auf der Website von atai zugänglich. Über atai Life Sciences atai ist ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das anstrebt, die Behandlung von psychischen Störungen zu transformieren. atai wurde 2018 als Reaktion auf den erheblichen ungedeckten Bedarf und die mangelnde Innovation im Bereich der Behandlung psychischer Erkrankungen gegründet. atai widmet sich dem Erwerb, der Förderung und der effizienten Entwicklung innovativer Therapeutika zur Behandlung von Depressionen, Angstzuständen, Sucht und anderen psychischen Erkrankungen. Das Geschäftsmodell von atai vereint Finanzierung, Technologie, wissenschaftliches und regulatorisches Know-how mit einem Schwerpunkt auf psychedelischen Therapeutika und anderen Arzneimitteln mit differenzierten Sicherheitsprofilen und therapeutischem Potenzial. Durch das Bündeln von Ressourcen und Best Practices strebt atai an, die Entwicklung neuer Medikamente in allen seinen Unternehmen zu beschleunigen, mit dem Ziel, psychische Erkrankungen wirksam zu behandeln und letzlich zu heilen. Die Vision von atai besteht darin, psychische Erkrankungen zu heilen, damit jeder Mensch überall ein erfüllteres Leben führen kann. atai hat Niederlassungen in New York, Boston, London und Berlin. Weitere Informationen finden Sie unter www.atai.life. Zukunftsgerichtete Aussagen Diese Präsentation kann zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 in der jeweils gültigen Fassung enthalten. Wir gehen davon aus, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen durch die Safe-Harbor-Bestimmungen für zukunftsgerichtete Aussagen in Artikel 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „Securities Act“) und Artikel 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung (der „Exchange Act“) abgedeckt sind. Die Wörter „glauben“, „können“, „werden“, „schätzen“, „fortsetzen“, „antizipieren“, „beabsichtigen“, „erwarten“, „annehmen“, „beginnen“, „könnten“, „würden“, „prognostizieren“, „planen“, „potenziell“, „vorläufig“, „wahrscheinlich“ und ähnliche Ausdrücke dienen zur Identifizierung zukunftsgerichteter Aussagen, auch wenn nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen diese Wörter enthalten. Alle in dieser Präsentation enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich Aussagen in Bezug auf Folgendes: unsere zukünftigen Betriebsergebnisse und unsere zukünftige Finanzlage, den Erfolg, die Kosten und den Zeitplan der Entwicklung unserer Produktkandidaten, einschließlich des Fortschritts präklinischer und klinischer Studien und den damit verbundenen Meilensteinen, die Vermarktung unserer derzeitigen Produktkandidaten und anderer gegebenenfalls von uns identifizierter und verfolgter Produktkandidaten, sofern diese zugelassen worden sind, einschließlich unserer Fähigkeit, erfolgreich ein spezialisiertes Vertriebsteam sowie eine kommerzielle Infrastruktur zur Vermarktung unserer derzeitigen Produktkandidaten und anderer von uns identifizierter und verfolgter Produktkandidaten aufzubauen, den Zeitpunkt und unsere Fähigkeit, behördliche Zulassungen zu erhalten und aufrechtzuerhalten, unsere Geschäftsstrategie und -pläne, mögliche Akquisitionen sowie die Managementpläne und -ziele für zukünftige Betriebs- und Investitionsausgaben. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Präsentation sind weder Versprechen noch Garantien und Sie sollten sich nicht übermäßig auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da sie mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren einhergehen, von denen viele außerhalb unseres Einflussbereichs liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Erfolge wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen ausdrücklichen oder implizierten Faktoren abweichen. Wir haben diese zukunftsgerichteten Aussagen weitgehend auf unseren aktuellen Erwartungen und Prognosen über zukünftige Ereignisse und Trends begründet, von denen wir der Ansicht sind, dass sie sich auf unsere Finanzlage, Betriebsergebnisse, Geschäftsstrategie, kurz- und langfristigen Geschäftsabläufe und -ziele sowie unseren Finanzbedarf auswirken könnten. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken, Unsicherheiten und Annahmen, unter anderem: Aussagen in Bezug auf unsere zukünftigen Betriebsergebnisse und unsere zukünftige Finanzlage, den Erfolg, die Kosten und den Zeitplan der Entwicklung unserer Produktkandidaten, einschließlich des Fortschritts präklinischer und klinischer Studien und den damit verbundenen Meilensteinen, die Vermarktung unserer derzeitigen Produktkandidaten und anderer gegebenenfalls von uns identifizierter und verfolgter Produktkandidaten, sofern diese zugelassen worden sind, einschließlich unserer Fähigkeit, erfolgreich ein spezialisiertes Vertriebsteam sowie eine kommerzielle Infrastruktur zur Vermarktung unserer derzeitigen Produktkandidaten und anderer von uns identifizierter und verfolgter Produktkandidaten aufzubauen, den Zeitpunkt und unsere Fähigkeit, behördliche Zulassungen zu erhalten und aufrechtzuerhalten, unsere Geschäftsstrategie und -pläne, mögliche Akquisitionen sowie die Managementpläne und -ziele für zukünftige Betriebs- und Investitionsausgaben. Sonstige Risikofaktoren sind die wichtigen Faktoren, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ auf Formular 10-K unseres aktuellen, bei der U.S. Securities and Exchange Commission („SEC“) eingereichten Jahresberichts erörtert sowie durch nachfolgende Einreichungen bei der SEC aktualisiert werden und dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich und nachteilig von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Alle hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur zum Datum dieser Präsentation und Sie sollten sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen als Vorhersagen zukünftiger Ereignisse verlassen. Auch wenn wir glauben, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen widergespiegelten Erwartungen angemessen sind, können wir nicht garantieren, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen dargelegten künftigen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften tatsächlich erreicht werden oder eintreten. Außer wie gesetzlich vorgeschrieben, übernehmen wir keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser Präsentation aus irgendeinem Grund zu aktualisieren oder diese Aussagen an die tatsächlichen Ergebnisse oder geänderten Erwartungen anzupassen. Kontaktinformationen Investorenkontakt: Greg Weaver Chief Financial Officer, atai Life Sciences E-Mail: IR@atai.life Medienkontakt: Maggie Gordon Senior Manager, Communications, atai Life Sciences E-Mail: maggie@atai.life