GlobeNewswire: Analytica kündigt Expansion der PeriCoach® Lösung für Beckengesundheit nach China an

Analytica kündigt Expansion der PeriCoach® Lösung für Beckengesundheit nach China an PeriCoach wird über ein umfangreiches Netzwerk von postpartalen Versorgungszentren, Krankenhäusern, Apothekenketten und Online-Plattformen von Joint Venture-Partnern vertrieben. Darüber hinaus nutzt das Joint Venture ein umfangreiches Netzwerk von über 30.000 Ärzten in 100 Städten, um PeriCoach in China zu vertreiben. Die Vereinbarung baut auf der bestehenden Vertriebspartnerschaft von Analytica im Nahen Osten auf, die das Wachstum und die Herstellung von PeriCoach auf internationalen Märkten erleichtern soll. Eine klinische Studie bestätigt, dass die nicht überwachte PeriCoach-Behandlung gleichwertig ist mit der in Kliniken durchgeführten Beckenboden-Physiotherapie zur Behandlung von Belastungsinkontinenz, und das zu deutlich geringeren Kosten. PeriCoach bietet eine kostengünstige Lösung zur Verbesserung der Lebensqualität, zur Erleichterung der Versorgung und zur Reduzierung der Ausgaben für Inkontinenzeinlagen für postpartale und alternde Patientengruppen. BRISBANE, Australien, April 01, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Analytica Limited (ASX:ALT), der australische Hersteller des PeriCoach-Beckenbodenübungssystems für die Behandlung von Belastungsinkontinenz, hat einen Joint Venture-Vertrag über die Herstellung, den Vertrieb und die Vermarktung des Systems in China, Macau, Hongkong und Taiwan abgeschlossen. Analytica arbeitet mit Hebei NACOL Bio-Technology Co., Ltd (Nacol) und Shijiazhuang Biosphere Pty Ltd (Biosphere) mit Sitz in der Provinz Hebei zusammen. Zu den Hauptaktionären von Nacol zählen zwei äußerst erfahrene chinesische Fertigungs- und Vertriebsunternehmen für Medizinprodukte, Heibei Aineng Biological Technology Co., Ltd und Shijiazhuang YST Medical Supplies Co. Ltd. Das Joint Venture wird PeriCoach bei der chinesischen Behörde für Lebens- und Arzneimittel (Chinese Food and Drug Administration, CFDA) als Medizinprodukt der Klasse II registrieren. Mit der CFDA-Zulassung kann PeriCoach als verschreibungspflichtige Behandlung eingesetzt werden, die zunächst das Krankenhausnetzwerk in der Region Nordchina abdeckt. Die Expansion nach China wird den Vertrieb von PeriCoach auf dem schnell wachsenden Markt für postpartale Rehabilitation sowie auf dem Markt für Präventionstherapien für Seniorinnen mit Beschwerden im Frühstadium unterstützen. Weltweit leidet eine von drei Frauen an Belastungsinkontinenz. Die Vereinbarung treibt die Strategie von Analytica voran, PeriCoach auf dem globalen Markt zu etablieren und dabei auf dem Wachstum im Nahen Osten mit dem Partner Motion Egypt LLC aufzubauen sowie weitere Partner in Nordamerika, Europa und Südostasien (außerhalb Chinas) zu gewinnen. PeriCoach besteht aus einem Medizinprodukt, einer Smartphone-App und dem PeriVault, der weltweit größten Datenbank für Beckenbodenübungen. PeriCoach umfasst Biofeedback-Technologie, die Frauen dabei unterstützt, Beckenbodenübungen (auch als „Kegelübungen“ bezeichnet) unter Einsatz des Produkts und der App korrekt durchzuführen. Praxisdaten von PeriCoach-Patientinnen 1 zeigen, dass fast 60 % der Frauen bei der ersten Anwendung des Systems nicht wissen, wie sie diese versteckten Muskeln aktivieren können. Die technische Anleitung durch PeriCoach ermöglicht es jeder Frau, „Kegelübungen“ in der Privatsphäre ihres Zuhauses korrekt und sicher durchzuführen. Eine kürzlich an der University of New Mexico durchgeführte unabhängige, von Fachleuten geprüfte, randomisiert-kontrollierte klinische Studie 2,3 , die im Journal of Female Pelvic Medicine & Reconstructive Surgery veröffentlicht wurde, kam zu dem Ergebnis, dass das Biofeedback-System von PeriCoach ohne formale Anweisungen einer Physiotherapie für den Beckenboden in einem Kompetenzzentrum für Beckenbodentherapien in nichts nachsteht. Damit ist das System eine kostengünstigste 4 Behandlungsform für Belastungs- und Mischinkontinenz. Video hier ansehen. Ein Foto zu dieser Ankündigung ist verfügbar unter: https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/1d7fc4b0-f47e-4dae-819d-b5db59eb359f Die derzeit in Australien hergestellte neue Produktionslinie von PeriCoach, die ausschließlich für den chinesischen Markt vorgesehen ist, befindet sich in der Freihandelszone Shijiazhuang und wird als eines der großen Projekte in der Freihandelszone und der Hightech-Zone genannt. PeriCoach wird über das bestehende umfangreiche Netzwerk von Krankenhäusern und postpartalen Organisationen vertrieben, die von den Joint Venture-Partnern betreut werden. Die Joint Venture-Partner haben mit einer führenden postpartalen Versorgungsplattform in China zusammengearbeitet, die 100 Städte und mehr als 30.000 klinische Fachkräfte umfasst. In China werden jedes Jahr 15 Millionen Babys geboren. 5 Mit der rasanten Entwicklung der modernen Wirtschaft ist die postpartale Rehabilitationsbranche im Jahr 2018 auf 3,95 Mrd. Yuan (608 Mio. USD) angewachsen, mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 43,9 %. 6 Darüber hinaus hat China, wie auch die westlichen Länder, eine alternde Bevölkerung, bei der 31 % der älteren Frauen an Harninkontinenz leiden, jedoch nur 25 % von ihnen derzeit ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen. 7 Das Joint Venture sieht eine große Chance für die öffentliche Gesundheit durch die konservative Behandlung von Inkontinenz bei 50–70-jährigen Frauen, die die Auswirkungen auf die Lebensqualität und die längerfristige wirtschaftliche Belastung der Altenpflege verringert. Der CEO von Aineng, LanJu Xu, wird das Joint Venture leiten und kommentiert : „Wir haben starkes Vertrauen in die F&E-Fähigkeiten von Analytica und sind überzeugt, dass Analytica und Nacol von den Stärken der an diesem Joint Venture beteiligten Unternehmen profitieren und damit eine Win-Win-Situation erzielen. Mit der Kombination der führenden Technologie von Analytica und den umfangreichen Branchenressourcen von Nacol in China freuen wir uns auf den Einstieg von PeriCoach in diesen riesigen Markt.“ Xu verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Bereich Medizinprodukte und -materialien, einschließlich einer Erfolgsbilanz von 17 Zulassungen von Medizinprodukten der Klasse II und abgeschlossenen klinischen Studien zu zwei Medizinprodukten der Klasse III. Er ist außerdem Teamleiter des Forschungs- und Entwicklungsprogramms (F&E) des chinesischen Ministeriums für Wissenschaft und Technologie, das von vier führenden Universitäten und einem der drei besten Krankenhäuser in China durchgeführt wird. Darüber hinaus ist Xu Leiter des Forschungs- und Entwicklungszentrums für medizinische Materialien an der Nankai University. Dr. Michael Monsour, Vorstandsvorsitzender von Analytica Ltd, kommentiert: „Der Einstieg in den chinesischen Markt mit so flexiblen und erfahrenen Partnern ist ein wichtiger Meilenstein für Analytica. China ist weltweit führend, wenn es darum geht, die Notwendigkeit einer effektiven postpartalen Versorgung erkennen. Zudem stellt es sich der Herausforderung, seine große alternde Bevölkerung zu versorgen, indem es das PeriCoach-System nutzt, um Frauen bei der Inkontinenzbehandlung zu unterstützen. PeriCoach ist eine bewährte kosteneffiziente Lösung, die die Lebensqualität und die Versorgung von Frauen erheblich verbessert. Wir freuen uns auf die weitere Erkundung unserer strategischen Optionen, um die Verfügbarkeit von PeriCoach weltweit zu erhöhen.“ Analytica hat kürzlich seinen australischen Herstellungsbetrieb verlagert und möchte in naher Zukunft den Online-Vertrieb in den USA, Großbritannien/Irland, Australien und Neuseeland wieder etablieren. PeriCoach verfügt über die USFDA 510(k)-Zulassung, die australische ARTG-Registrierung und die CE-Kennzeichnung. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: investorrelations@analyticamedical.com Weitere Informationen zum PeriCoach-System finden Sie unter: www.PeriCoach.com Weitere Informationen zu Analytica finden Sie unter: www.AnalyticaMedical.com . Referenzen Daten liegen vor. Ankündigung von Analytica: https://www.analyticamedical.com/downloads/2020/20201120-ASX-ALT-UoNM-FPMRS.pdf Barnes, Kara Lauren MD*; Cichowski, Sara MD, FACOG, FPMRS†; Komesu, Yuko M. MD, FACOG, FPMRS*; Jeppson, Peter C. MD, FACOG, FASC, FPMRS*; McGuire, Brenna MD*; Ninivaggio, Cara S. MD, FPMRS*; Dunivan, Gena C. MD, FACOG, FPMRS* Home Biofeedback Versus Physical Therapy for Stress Urinary Incontinence, Female Pelvic Medicine & Reconstructive Surgery: 16. November 2020 – Vor dem Druck veröffentlichter Band – Ausgabe – doi: 10.1097/SPV.0000000000000993: https://journals.lww.com/jpelvicsurgery/Abstract/9000/Home_Biofeedback_Versus_Physical_Therapy_for.99288.aspx White Paper: Health Economics of PeriCoach for Management of Stress Urinary Incontinence: https://www.analyticamedical.com/downloads/2020/20201124-ASX-ALT-deWinterWhitepaper.pdf Staatliche Amt für Statistik von China: https://data.stats.gov.cn/easyquery.htm?cn=C01&zb=A03060D&sj=2020 Compound Growth: Overview of China's postpartum rehabilitation equipment industry in 2019 (report code: 19RI0824) by leadleo Academy Che, X. Y., Wu, S. L., Chen, Y. K., Huang, Y. B., & Yang, Y. (2019). Beijing da xue xue bao. Yi xue ban = Journal of Peking University. Health sciences, 51(4), 706–710. https://doi.org/10.19723/j.issn.1671-167X.2019.04.019: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7433489/ Über Analytica Limited Das wichtigste Produkt von Analytica ist das PeriCoach ® -System, ein E-Health-Behandlungssystem für Frauen mit Belastungsinkontinenz. Diese betrifft eine von drei Frauen weltweit und wird hauptsächlich durch Verletzungen der Beckenbodenmuskulatur infolge von Schwangerschaft, Geburt und Menopause verursacht. PeriCoach umfasst ein Produkt, ein Webportal und eine Smartphone-App. Das Produkt evaluiert die Aktivität der Beckenbodenmuskeln. Diese Informationen werden an eine Smartphone-App übertragen und können in eine Cloud-Datenbank geladen werden, in der Ärzte den Fortschritt der Patientin über ein Webportal überwachen können. Das neuartige System ermöglicht es Ärzten, aus der Ferne festzustellen, ob eine Frau Beckenbodenübungen durchführt und ob diese ihre Erkrankung verbessern. Eine Stärkung der Beckenbodenmuskeln kann bei einigen Frauen auch das sexuelle Empfinden oder die sexuelle Befriedigung und das Orgasmuspotenzial verbessern. PeriCoach verfügt über eine behördliche Zulassung für Harninkontinenz in Australien, die CE-Kennzeichnung sowie die USFDA 510(k)-Zulassung. Des Weiteren verfügt PeriCoach in Australien über eine Zulassung und in Europa über eine CE-Kennzeichnung für die Behandlung eines Prolaps der Beckenorgane, eine Erkrankung, von der bis zu eine von fünf Frauen im Laufe ihres Lebens betroffen ist. Kontakt: Geoff Daly, CEO investorrelations@analyticamedical.com