GlobeNewswire: AmoyDx schließt Rahmenkooperationsvereinbarung mit AstraZeneca für mehrere Programme zur begleitenden Diagnostik in China, der EU und Japan ab

AmoyDx schließt Rahmenkooperationsvereinbarung mit AstraZeneca für mehrere Programme zur begleitenden Diagnostik in China, der EU und Japan ab SHANGHAI, China, April 18, 2022 (GLOBE NEWSWIRE) -- Amoy Diagnostics Co., Ltd (AmoyDx), ein in China ansässiges Unternehmen für innovative Molekulardiagnostik (SZSE: 300685), gibt heute den Abschluss einer Rahmenkooperationsvereinbarung (die „Vereinbarung“) mit AstraZeneca (LSE/STO/Nasdaq: AZN), einem globalen wissenschaftsgeführten Biopharmaunternehmen, bekannt. Die Rahmenkooperationsvereinbarung ermöglicht den Parteien die Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Vermarktung von AmoyDx-Assays, die jede Art von Indikation oder Biomarker für die begleitende Diagnostik (Companion Diagnostic, CDx) weltweit mit Arzneimitteln von AstraZeneca abdecken können. Die ersten Projekte, die im Rahmen der Vereinbarung initiiert werden sollen, umfassen die gemeinsame Entwicklung einer CDx zur Identifizierung von Prostatakrebspatienten mit Genmutationen der homologen Rekombinationsreparatur (HRR) in China, der EU und Japan sowie einer CDx zur Identifizierung von Brustkrebspatientinnen mit BRCA-Genmutationen in der EU für die Lynparza ® (Olaparib)-Monotherapie. HRR- und BRCA-Mutationen sind gut dokumentierte Ziele für die Behandlung mit PARP-Inhibitoren und wichtige Biomarker, die Informationen zu potenziellen Behandlungsoptionen, einschließlich eines PARP-Inhibitors, bereitstellen können. Lynparza ® (Olaparib) ist der erste PARP-Inhibitor seiner Klasse, der gemeinsam von AstraZeneca und MSD entwickelt und in einer Reihe von Ländern für die Behandlung von fortgeschrittenem Eierstock-, Brust-, Prostata- und Bauchspeicheldrüsenkrebs zugelassen ist. Die dezentralen CDx von AmoyDx basieren auf dem HANDLE ® -System, einer von AmoyDx entwickelten proprietären NGS-Bibliothekaufbautechnologie, mit der das Testen auf HRR- oder BRCA-Genmutationen innerhalb von drei Tagen abgeschlossen werden kann. Dr. Li-Mou Zheng, Gründer und Vorsitzender von AmoyDx, kommentierte dies wie folgt: „Wir freuen uns sehr, heute bekanntgeben zu können, dass wir unsere Partnerschaft mit AstraZeneca durch den Abschluss einer Rahmenkooperationsvereinbarung weiter vorantreiben. AmoyDx ist ein vertrauenswürdiger Kooperationspartner für die Entwicklung von CDx mit umfassender Expertise in Forschung und Entwicklung, regulatorischen Angelegenheiten und Vermarktung weltweit. AmoyDx und AstraZeneca teilen den gemeinsamen Grundwert, den Patienten in den Mittelpunkt zu stellen, und wir werden zusammenarbeiten, um den Beitrag zum Wohle der Patienten zu beschleunigen.“ Über Amoy Diagnostics Co., Ltd. Amoy Diagnostics Co., Ltd. (SZSE: 300685) ist ein führendes Biotech-Unternehmen, das Pionierarbeit bei der Entwicklung und Vermarktung von Krebsdiagnostika in China geleistet hat. Das Unternehmen ist der größte Anbieter von molekulardiagnostischen Produkten für die personalisierte Medizin in China sowie ein Servicezentrum für onkologische Biomarkeranalysen. AmoyDx verfügt über ein marktführendes Portfolio an molekularen Tests und ist Therapiediagnostikpartner für mehrere große multinationale Pharmaunternehmen, die onkologische Präzisionsmedizin anbieten. Kontakt: Paul Huang Director, International Business Tel.: + 86-592-6806058 paulhuang@amoydx.com