GlobeNewswire: Ad-hoc-Mitteilung laut Art. 53 Kotierungsreglement GAM Holding AG veröffentlicht Zwischenbericht für die 3-Monats-Periode bis 30. September 2021

Ad-hoc-Mitteilung laut Art. 53 Kotierungsreglement GAM Holding AG veröffentlicht Zwischenbericht für die 3-Monats-Periode bis 30. September 2021 Donnerstag, 21. Oktober 2021 MEDIENMITTEILUNG Ad-hoc-Mitteilung laut Art. 53 Kotierungsreglement GAM Holding AG veröffentlicht Zwischenbericht für die 3-Monats-Periode bis 30. September 2021 Wichtigste Finanzdaten Verwaltetes Vermögen im Investment Management betrug CHF 33.4 Milliarden bei Nettoabflüssen von Kundengeldern in Höhe von CHF 1.2 Milliarden und Markt- und Wechselkursbewegungen von CHF 0.2 Milliarden Verwaltetes Vermögen im Private Labelling betrug CHF 69.6 Milliarden bei Nettoabflüssen von Kundengeldern in Höhe von CHF 20. 8 Milliarden , inklusive einen Kundenabgangs von CHF 20.7 Milliarden wie im Januar 2021 angekündigt (unwesentlicher Einfluss auf Umsatzerlöse) sowie negative Markt- und Wechselkursbewegungen von CHF 0.8 Milliarden Investment Performance : 43% und 76% der verwalteten Vermögen über einen Zeitraum von drei und fünf Jahren mit Outperformance gegenüber der jeweiligen Benchmark Wichtigste Informationen zur Strategie Kapital zu flüsse der Kunden stärker diversifiziert; positive Nettozuflüsse in Aktien seit Jahresbeginn; Auflegung einer nachhaltigen Klimaanleihenstrategie mit grossem Kundeninteresse Weitere Verstärkung des erfolgreichen Team s für globale Aktien Stärkere Dynamik mit wichtigen Kundenbeziehungen zu institutionellen Anlegern ; Vertriebsteam für institutionelle Kunden durch Neueinstellungen in den USA und in der Schweiz sowie einer neuen globalen Leiterin Consultant Relations gestärkt Neuer Head of Private Labelling fokussiert auf Umsatz wachstum unter Nutzung der gesamten Kompetenz von GAM , um die Nachfrage nach anspruchsvolle ren Fonds-Dienstleistungen zu bedienen Corporate Governance: GAM erneut als bester börsen k otierter Schweizer Finanzdienstleister ausgezeichnet ; als Unterzeichner des revidierten UK Stewardship Code gelistet Supply Chain Finance Fund: Auszahlung der Kundengelder nach Plan; 100% Rückzahlung erwartet ; d as A-Rating des Anleihenfonds wurde kürzlich von Moody’s bestätigt Einsparungen von CHF 15 Millionen im Jahr 2021 auf gutem Weg Peter Sanderson, CEO der Gruppe: «Wir haben bedeutende Fortschritte bei der strategischen Transformation von GAM erzielt. Ich bin sehr ermutigt durch die Nettozuflüsse in unseren Aktienstrategien und die zunehmende Dynamik in unseren Kundenbeziehungen. Wir sind nach wie vor ein attraktiver Arbeitgeber für erfahrene Führungskräfte und Talente in unserer Branche. Das verdeutlicht die Wachstumsmöglichkeiten von GAM.» Verwaltete Vermögen Per 30. September 2021 sank das verwaltete Vermögen der Gruppe von CHF 126.0 Milliarden per Ende Juni 2021 auf nunmehr CHF 103.0 Milliarden. Der Rückgang des verwalteten Vermögens ist vor allem darauf zurückzuführen, dass ein Private-Labelling-Kunde, wie im Januar 2021 angekündigt, im Rahmen einer umfassenderen strategischen Partnerschaft zu einem anderen Anbieter gewechselt ist. Der damit verbundene Umsatz betrug jährlich rund CHF 5 Millionen. Aufgrund des Zeitpunkts der Rückzahlung, fällt der entsprechende Umsatzrückgang im Geschäftsjahr 2021 kaum ins Gewicht. Investment Management Das verwaltete Vermögen betrug CHF 33.4 Milliarden 1,2 (CHF 34.8 Milliarden per 30. Juni 2021) bei Nettoabflüssen von Kundengeldern in Höhe von CHF 1.2 Milliarden und netto negativen Markt- und Wechselkursbewegungen von CHF 0.2 Milliarden. Nettoflüsse nach Kompetenz Im Fixed-Income-Segment verzeichneten wir Nettoabflüsse von CHF 0.6 Milliarden, vor allem durch Allokationsentscheide der Kunden im GAM Star Credit Opportunities und GAM Local Emerging Bond Fond, die durch Zuflüsse in den GAM Star Catastrophe Bond Fond ausgeglichen wurden. Im Aktienbereich sahen wir erneut ein Quartal mit Nettozuflüssen von CHF 0.1 Milliarden. Die Zuflüsse stammten aus verschiedenen Fonds; die grössten Beiträge leisteten unsere Aktienstrategien GAM Star Disruptive Growth, GAM Luxury Brands Equity, GAM Star Japan Leaders und GAM Swiss Small und Mid-Cap. Im Bereich Systematic beliefen sich die Nettoabflüsse auf insgesamt CHF 0.7 Milliarden; diese gingen hauptsächlich auf Allokationsentscheide von Kunden in Bezug auf GAM Systematic Alternative Risk Premia zurück. Nettokundenvermögen in den Strategien Multi-Asset, Alternative Anlagen und Absolute Return blieben unverändert. Veränderung der verwalteten Vermögen (CHF Mrd.) Kompetenzen Verwaltete Vermögen per 1. Juli 2021 Nettoflüsse von Kunden Markt/ Wechselkurse Verwaltete Vermögen per 30. Sept. 2021 Fixed Income 15.6 (0.6) - 15.0 Equity 7.9 0.1 - 8.0 1 Multi Asset 7.6 - (0.1) 7.5 Systematic 2.4 (0.7) (0.1) 1.6 Alternatives 0.5 - - 0.5 Absolute Return 0.8 - - 0.8 2 Gesamt 34.8 (1.2) (0.2) 33.4 1, 2 Anleger im Fonds GAM Greensill Supply Chain Finance haben bisher 89,5% ihrer Gesamtvermögen zurückerhalten. Die Restzahlungen werden im Zuge der Fälligkeit der zugrunde liegenden Schuldverschreibungen in den kommenden drei Monaten ausgezahlt. Daher erwarten wir, dass die Kunden durch den Liquidationsprozess mindestens 100% ihres ursprünglichen Investments erhalten werden. Das A-Rating des Anleihenfonds wurde kürzlich von Moody’s bestätigt. Anlageperformance Per 30. September 2021 erzielten 43% bzw. 76% der von Investment Management verwalteten Vermögen eine Outperformance gegenüber ihrer jeweiligen Benchmark (Ende Juni 2021: 34% und 74%). Zudem entwickelten sich 52% bzw. 54% über Zeiträume von drei und fünf Jahren besser als ihre jeweilige Morningstar 3 Vergleichsgruppe (Ende Juni: 48% bzw. 68%). Unsere Strategien für Aktienanlagen entwickelten sich sehr gut. 70% bzw. 77% der verwalteten Vermögen übertrafen ihre jeweilige Benchmark über Zeiträume von drei und fünf Jahren, und viele Strategien platzieren sich für verschiedene Zeiträume im Vergleich zu ihren Morningstar 3 Vergleichsgruppen im obersten Quartil oder gar Decil. Unsere Fixed-Income-Strategien verzeichneten seit Jahresbeginn eine sehr gute Performance. Dadurch übertrafen 78% der insgesamt verwalteten Vermögen ihre Benchmark über einen Zeitraum von fünf Jahren bzw. 28% über drei Jahre. Private Labelling Das Private-Labelling-Geschäft wies gegenüber dem 30. Juni 2021 (CHF 91.2 Milliarden) ein geringeres verwaltetes Vermögen von CHF 69.6 Milliarden aus. Wie im Januar dieses Jahres berichtet, beinhaltet der Rückgang der verwalteten Vermögen einen Abgang in der Höhe von CHF 20.7 Milliarden im Zusammenhang mit einem Kunden, der im Rahmen einer umfassenderen strategischen Partnerschaft eine neue Geschäftsbeziehung mit einem anderen Anbieter eingeht. Veränderung der verwalteten Vermögen (CHF Mrd.) Fondsdomizil Verwaltete Vermögen per 1. Juli 2021 Nettoflüsse Markt/ Wechselkurse Verwaltete Vermögen per 30. Sept. 2021 Schweiz 36.6 (21.6) 4 (0.1) 14.9 Übriges Europa 54.6 0.8 (0.7) 54.7 Gesamt 91.2 (20.8) 4 (0.8) 69.6 Strategieupdate Wachstum Kundenströme stärker diversifiziert; Stärkung der Investmentteams; neue nachhaltige Produkte Die Kundenströme diversifizieren sich seit Jahresbeginn mit Nettozuflüssen in Aktienstrategien Verstärkung unseres globalen Aktienteams unter Leitung von Mark Hawtin – Investment Director des Teams Globale Wachstumsaktien Nachhaltige Klimaanleihenstrategie im September lanciert und dadurch Ausbau unserer nachhaltigen Produktpalette – starkes Kundeninteresse und ersten Kunden gewonnen Zusätzliche nachhaltige Strategien in der Pipeline, darunter eine nachhaltige Version der systematischen Core-Macro-Strategie Stärkere Dynamik bei institutionellen Kunden Stärkere Kundendynamik bei einigen grossen Finanzinstituten und Pensionskassen Neueinstellung einer neuen globalen Leiterin für Consultant Relations zum Aufbau starker internationaler und strategischer Geschäftsbeziehungen, die das institutionelle Geschäft von GAM unterstützen und ausbauen sollen Zwei Neueinstellungen im Distributionsteam für Nordamerika, welche die lokale Präsenz von GAM ausbauen und die Beziehungen zu Institutionen in den USA und Kanada vertiefen Stärkung der Präsenz am Schweizer Markt für institutionelle Investoren durch Anstellung erfahrener Mitarbeiter in Genf und Zürich Potenzial zum Ausbau des Kundenangebot s und Umsatzwachstum bei den Private-Label-Fonds Sean O-Driscoll, der neue Head of Private Labelling, konzentriert sich auf Umsatzwachstum durch die Nutzung der gesamten Kompetenz von GAM, um die Nachfrage nach anspruchsvolleren Fonds-Dienstleistungen zu bedienen Der «One GAM» Ansatz, der sich auf das globale Netzwerk von GAM stützt, ermöglicht operative Synergien frei zu setzen und die ganze Palette der Fondsdienstleistungen und -lösungen anzubieten Transparenz GAM rangierte beim Corporate Governance zRating von Inrate erneut als bester börsenkotierter Finanzdienstleister und landete unter 171 aufgeführten Unternehmen aus der Schweiz auf dem 15. Rang – dies zeichnet die anhaltend starke Verpflichtung der GAM Holding im Bereich Corporate Governance aus Gelistet als Unterzeichner des revidierten UK Stewardship Code Dem Global Compact der Vereinten Nationen (UNGC) beigetreten; entsprechend verpflichtet sich GAM die Strategie und das operative Geschäft des Unternehmens an die zehn Grundsätze der UN anzupassen Lancierung eines professionellen ESG Kundenreportings für verschiedene Fonds mit entsprechenden ESG-Ratings, ESG-Scores und der CO 2 -Intensität im Vergleich zu deren Benchmarks Effizienz Upgrade der Technologieplattform macht weiter gute Fortschritte SimCorp erweist sich als resilientes Rückgrat für unser operatives Geschäft, mit dem Vorteil unseren Kunden eine noch bessere Servicequalität und Reportings anbieten zu können Workday, die neue Finanz- und HR-Plattform, erfolgreich eingeführt Neue Technologieplattform Multrees unterstützt nun unser Vermögensverwaltungsgeschäft Planmässige Umsetzung der Einsparungen von CHF 15 Millionen im Jahr 2021 Ausblick Wir gehen von einem weiterhin schwierigen Marktumfeld aus. Aus unserer Sicht ist GAM gut positioniert, um die Nachfrage der Kunden zu bedienen und durch das charakteristische Angebot an Anlageprodukten und Fondsdienstleistungen entsprechendes Umsatzwachstum zu erzielen. Bevorstehende Termine: 17. Februar 2022 Jahresergebnisse 2021 Für weitergehende Informationen: Charles Naylor Global Head of Communications and Investor Relations T +44 20 7917 2241 Investor Relations        Media Relations        Media Relations Jessica Grassi            Kathryn Jacques       Ute Dehn Christen T +41 58 426 31 37      T +44 20 7393 8699   T +41 58 426 31 36 Besuchen Sie uns auf: www.gam.com Folgen Sie uns auf: Twitter und LinkedIn Über GAM GAM ist eine führende unabhängige, reine Vermögensverwaltungsgruppe. Das Unternehmen bietet aktive Anlagelösungen und -produkte für Institutionen, Finanzintermediäre und Privatkunden an. Das Investment-Management-Kerngeschäft wird durch eine Private-Labelling-Sparte ergänzt, die Management-Company- und andere unterstützende Dienstleistungen für Dritte umfasst. Per 30. Juni 2020 hat GAM 652 Vollzeitbeschäftigte in 14 Ländern und betreibt Anlagezentren in London, Cambridge, Zürich, Hongkong, New York, Mailand und Lugano. Die Vermögensverwalter werden von einem umfassenden weltweiten Vertriebsnetz unterstützt. Die Aktien von GAM (Symbol «GAM») mit Sitz in Zürich sind an der SIX Swiss Exchange notiert. Per Donnerstag, 30. September 2021, verwaltet die Gruppe Vermögen in Höhe von CHF 103 Milliarden 1 ,2 (USD 110.4 Milliarden). Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen Diese Medienmitteilung der GAM Holding AG («die Gesellschaft») beinhaltet zukunftsgerichtete Aussagen, welche die Absichten, Vorstellungen oder aktuellen Erwartungen und Prognosen der Gesellschaft über ihre zukünftigen Geschäftsergebnisse, finanzielle Lage, Liquidität, Leistung, Aussichten, Strategien, Möglichkeiten sowie über das Geschäftsumfeld, in welchem sie sich bewegt, widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen alle Ereignisse, die keine historischen Fakten darstellen. Die Gesellschaft hat versucht, diese Aussagen durch die Verwendung von Worten wie «könnte», «wird», «sollte», «erwartet», «beabsichtigt», «schätzt», «sieht voraus», «glaubt», «versucht», «plant», «prognostiziert» und ähnlichen Begriffen zu kennzeichnen. Solche Aussagen werden auf der Grundlage von Schätzungen und Erwartungen gemacht, die sich als falsch herausstellen können, obwohl die Gesellschaft sie zum jetzigen Zeitpunkt als angemessen erachtet. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken, Unsicherheiten, Annahmen und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass das tatsächliche Geschäftsergebnis, die finanzielle Lage, Liquidität, Leistung, Aussichten und Möglichkeiten der Gesellschaft sowie der Märkte, welche die Gesellschaft bedient oder zu bedienen beabsichtigt, wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Wichtige Faktoren, die zu solchen Abweichungen führen können, sind unter anderem: Veränderungen des Geschäfts- oder Marktumfelds, legislative, steuerliche oder regulatorische Entwicklungen, die allgemeine wirtschaftliche Lage sowie die Möglichkeiten der Gesellschaft, auf Entwicklungen in der Finanzdienstleistungsindustrie zu reagieren. Zusätzliche Faktoren können die tatsächlichen Resultate, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich beeinflussen. Die Gesellschaft übernimmt ausdrücklich keine Verpflichtung und beabsichtigt auch nicht, Aktualisierungen oder Korrekturen irgendwelcher in dieser Medienmitteilung enthaltener zukunftsgerichteter Aussagen vorzunehmen oder Änderungen in den Erwartungen der Gesellschaft oder Änderungen von Ereignissen, Bedingungen und Umständen, auf welchen diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren, mitzuteilen, soweit dies nicht durch anwendbares Recht oder regulatorische Bestimmungen vorgeschrieben ist. 1 Einschliesslich CHF 20.5 Millionen Aktienfonds in Liquidation (GAM Star (Lux) European Momentum) 2 Einschliesslich CHF 257.0 Millionen Absolute-Return-Fonds in Liquidation (GAM Star (Lux) European Alpha, GAM Absolute Return Equity Europe, GAM Star (Lux) Convertible Alpha, GAM Star (Lux) Global Alpha). 3 Die Zuordnung zu einer Vergleichsgruppe beruht auf der «branchenüblichen» direkten Sektorenklassifizierung von Morningstar. Die Anteilsklassenbezüge in Morningstar wurden so gewählt, dass für jeden einzelnen Fonds einer bestimmten Vergleichsgruppe die älteste thesaurierende institutionelle Anteilsklasse erfasst wurde. 4 Einschliesslich eines verwalteten Vermögens in Höhe von CHF 20.7 Milliarden im Zusammenhang mit einer Rückzahlung an einen Kunden gemäss Mitteilung vom 26. Januar 2021. Anhang Ad-hoc-Mitteilung laut Art. 53 Kotierungsreglement GAM Holding AG_Zwischenbericht 30. September 2021