GlobeNewswire: 12 Millionen USD Serie-A-Finanzierung für Stratio und ihre KI-basierte Plattform für vorausschauende Flottenwartung in Echtzeit

12 Millionen USD Serie-A-Finanzierung für Stratio und ihre KI-basierte Plattform für vorausschauende Flottenwartung in Echtzeit Investition unter der Leitung von Forestay Capital mit Beteiligung des bestehenden Investors Crane Venture Partners zur weiteren Beschleunigung der globalen Expansion, zum Ausbau von Forschung und Entwicklung, zur Verstärkung der Produktentwicklung und zur Verdoppelung der Anzahl der Mitarbeitenden bis Ende 2022 LISSABON, Portugal und LONDON, Nov. 30, 2021 (GLOBE NEWSWIRE) -- Stratio , die weltweit führende Plattform für vorausschauende Flottenwartung in Echtzeit, gab heute eine Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 12 Millionen USD bekannt, um ihr Wachstum weiter zu stärken. Forestay Capital , Zweigstelle von Waypoint Capital für Deep-Tech- und SaaS-Venture-Capital, leitete die Investition unter Beteiligung des bestehenden Investors Crane Venture Partners . Verwendet wird das Geld, um die globale Unternehmensexpansion zu beschleunigen, Forschung und Entwicklung auszubauen, die Markteinführungszeit zu verkürzen und die Anzahl der Mitarbeitenden bis Ende 2022 zu verdoppeln. Die Technologie von Stratio ist bereits bei fünf der zehn grössten Transportunternehmen der Welt im Einsatz und hat bisher den Transport von 1,3 Milliarden Menschen ermöglicht. Der jährlich wiederkehrende Umsatz des Unternehmens ist seit der Seed-Investitionsrunde um 2700 Prozent gestiegen. Im selben Zeitraum hat das Unternehmen durchschnittlich 65 Prozent seines Budgets in Forschung und Entwicklung investiert. Die KI-basierte vorausschauende Flottenwartung von Stratio verhindert täglich Hunderttausende von Pannen und erspart so Millionen von Menschen den Ärger über Verspätungen im öffentlichen Verkehr, verschobene Auslieferungen oder verzögertes Eintreffen grundlegender Güter. Ausfallzeiten sind ein kritisches Problem für Flotten, die Lebensmittel, Medikamente oder medizinische Güter transportieren. Krankenhäuser, Apotheken, Supermärkte, das sind nur einige Beispiele für Betriebe, die in hohem Masse auf zuverlässige Transportdienste angewiesen sind. Durch die Nutzung von Daten und erweiterter Intelligenz bietet Stratio über eine skalierbare Plattform, die Hinweise sammelt, analysiert und erklärt, wann die nächste Panne auftreten wird, umsetzbare Erkenntnisse in Echtzeit. Das vollständig erklärbare KI-System ermöglicht es Flottenmanagern und -betreibern, die Gründe für jede potenzielle Panne klar zu verstehen und so von einem reaktiven Wartungsansatz wegzukommen, der zu Ausfallzeiten, Umsatzeinbussen, unzufriedenen Kunden und Reputationsverlust führt. «Der Beitrag von Stratio zur Vermeidung von Ausfallzeiten wirkt sich positiv auf die Weltwirtschaft und das tägliche Leben der Menschen aus. Die vorausschauende Flottenwartung in Echtzeit bietet ein besseres Verständnis, das zu einer besseren Planung und besseren Entscheiden führt. Das bedeutet höhere Qualität und günstigere öffentliche Verkehrsmittel, pünktliche Lieferungen an mehr Kunden und zu niedrigeren Kosten» , so die Mitbegründer von Stratio , Ricardo Margalho (CEO) und Rui Sales (Präsident) . «Die Technologie von Stratio unterstützt Flottenbetreiber auf der ganzen Welt, indem sie ihnen die umfassendste und nutzungsfreundlichste Plattform in diesem Bereich bietet. Wir glauben, dass diese Technologie bald für jedes Fahrzeug auf der ganzen Welt verfügbar sein wird und dass eine Zukunft ohne Ausfallzeiten das Transportwesen, wie wir es kennen, verändern wird.» Stratio hat Kunden in ganz EMEA, USA, LATAM und APAC und hat ihre Präsenz auf strategische Märkte wie Nordamerika, Australien, Brasilien und Mexiko ausgeweitet. Zu den wichtigsten Kunden zählen Ford Trucks, Arriva, Keolis, RATP Dev, Go-Ahead, ComfortDelGro und viele mehr. Die Fahrzeugflotten, die Stratio-Technologie nutzen, umrunden die Erde 20-mal pro Tag, wobei die Plattform mehr als 5 Milliarden Datenpunkte verarbeitet. «Die Technologie von Stratio hat uns von Anfang an fasziniert. Der Vorsprung des Unternehmens misst sich nicht nur an seinen einzigartigen Datensätzen – was es praktisch ermöglicht, mit jeder Flotte auf der ganzen Welt zu arbeiten –, sondern auch am unglaublich schnellen Wachstum», sagte Frederic Wohlwend , Managing Partner bei Forestay . «Seine Investitionen der letzten Jahre in Forschung und Entwicklung machen das Unternehmen zum Spitzenreiter der Branche und erlauben es, eine Technologie massiv zu skalieren, die Auswirkungen auf die gesamte Weltwirtschaft hat und mit Sicherheit die Art und Weise beeinflussen wird, wie sich alles auf dem Planeten bewegt. Wir freuen uns sehr, mit Ricardo Margalho, Rui Sales und dem übrigen talentierten Stratio-Team in diesem nächsten Kapitel der Wachstumsgeschichte zusammenzuarbeiten.» Die Kombination aus gross angelegter Datenverarbeitung, autonomem KI-System und individuellen Fahrzeugdatensammlern ermöglicht es Fahrzeugflottenbetreibern, die Daten unter der Motorhaube vollständig zu nutzen. Die Kombination aus KI und IdD führt zu einer kontinuierlichen, selbstversorgenden Rückkoppelung und hilft dem System, sich ohne menschliches Eingreifen automatisch zu verbessern. Dank der Echtzeitansicht potenzieller elektrischer, mechanischer und Systemstörungen bietet Stratio Unternehmen eine Lösung ohne Ausfallzeiten, welche die Kosten in die Höhe treiben, während gleichzeitig die Servicequalität dramatisch abnimmt und so Transportdienstleistungen beeinträchtigt, auf die sich die Menschen verlassen. Die Technologie von Stratio unterstützt Transportunternehmen auch wesentlich bei der Umstellung auf emissionsfreie Fahrzeuge. Stratio hat mit mehreren grossen Flottenbetreibern an neuen Lösungen für vorausschauende Wartung zusammengearbeitet, so dass beim Betrieb von umweltfreundlicheren Transportmitteln keine Ausfallzeiten entstehen. Die Umstellung auf eine vollelektrische Flotte erfordert im Vergleich zu herkömmlichen Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor eine doppelt so hohe Investition. Um die kostspielige Anfangsinvestition und die damit verbundene Kapitalrendite zu rechtfertigen, müssen die Transporteure ihre Fahrzeuge im Vergleich zu den bisherigen Flotten viel länger und intensiver nutzen. Die vorausschauende Wartung ist der entscheidende Faktor, um die Fahrzeuge aus der Werkstatt und auf der Strasse zu halten und so die wirtschaftliche Rentabilität zu ermöglichen, die für eine umfassende Einführung von emissionsfreien Fahrzeugen erforderlich ist. Über Stratio Stratio ist die weltweit führende Plattform für vorausschauende Flottenwartung in Echtzeit. Die firmeneigene Technologie kombiniert gross angelegte Verarbeitungsprozesse mit den neuesten maschinellen Lernverfahren, um jeden Tag Hunderttausende von Pannen zu verhindern und so Millionen von Menschen den Ärger über Verspätungen im öffentlichen Verkehr, verschobene Auslieferungen oder verzögertes Eintreffen grundlegender Güter zu ersparen. Die Stratio-Plattform ermöglicht fünf der zehn weltgrössten Transportunternehmen einen Betrieb ohne Ausfallzeiten. Flottenbetreiber in Europa, Nordamerika, dem asiatisch-pazifischen Raum und Lateinamerika vertrauen auf die Technologie von Stratio, um die Daten unter der Motorhaube vollständig zu nutzen, zur Sicherung ihrer Dienstleistungen und zur Zufriedenheit ihrer Kunden. Die Technologie von Stratio hat bisher den Transport von 1,3 Milliarden Menschen ermöglicht. ( www.stratioautomotive.com ) Über Forestay Capital Forestay wurde 2017 gegründet, investiert in den Tech-Sektor und konzentriert sich dabei auf innovative, umsatzstarke Technologieunternehmen in Europa, Israel und den USA, die etablierte Modelle in Frage stellen, vor allem durch den Einsatz von Software und Daten. Forestay gehört zu Waypoint Capital, das von Ernesto Bertarelli geleitet wird und ein breites Portfolio von führenden Vermögensverwaltungs- und Investmentunternehmen unterstützt. ( www.forestay.vc ) Contacts Mario Cruz | Head Marketing mariocruz@stratioautomotive.com +44 7453654540