BUSINESS WIRE: TRM Labs übernimmt britischen Krypto-Ermittlungen-Ausbilder CSITech

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Übernahme erweitert die Kapazität von TRM, den besten Ermittlern der Branche weiterführende Schulungen im Bereich der Krypto- und Blockchain-Ermittlungen anzubieten

SAN FRANCISCO --(BUSINESS WIRE)-- 14.06.2022 --

Der Blockchain-Intelligence-Anbieter TRM Labs meldete heute die Übernahme von CSITech, einem weltweit führenden Anbieters von Schulungen im Bereich der Krypto- und Blockchain-Ermittlungen. Mit der Übernahme von CSITech, das über fast zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Ermittlungsausbildung verfügt, erweitert TRM seine Reihe von Compliance-Tools und Dienstleistungsangeboten für Krypto-Unternehmen, staatliche Stellen und Finanzinstitutionen.

Das britische Unternehmen CSITech bietet Präsenz- und Online-Schulungen zu Blockchain- und Kryptowährungs-Ermittlungen an. CSITech ist ein anerkanntes Schulungsunternehmen für Krypto-Ermittlungen und hat internationale Strafverfolgungsbehörden auf allen Ebenen in Ermittlungstechniken und bewährten Verfahren für die Untersuchung von Kryptowährungsdelikten geschult.

„TRM hat es sich zur Aufgabe gemacht, für Vertrauen und Sicherheit in die Krypto-Wirtschaft zu sorgen. Die Bereitstellung von erstklassigen Tools und Schulungen für Strafverfolgungs- und Compliance-Spezialisten, die zum Schutz dieses Ökosystems beitragen, ist ein zentraler Aspekt unserer Arbeit“, so Esteban Castaño, Mitgründer und CEO von TRM Labs. „Wir freuen uns über die erweiterten Schulungsmöglichkeiten, die wir dank Nick und seinem Expertenteam unserem weltweiten Kundenstamm anbieten können.”

Das Know-how von CSITech ergänzt und erweitert das bestehende Schulungsangebot von TRM, zu dem auch die TRM Academy gehört – eine umfangreiche Bibliothek mit digitalen Kursen zur Selbstbedienung, die allen TRM-Kunden als kostenlose Ressource zur Verfügung steht – sowie mehrere mehrtägige Zertifizierungskurse zur Weiterbildung von Compliance- Fachleuten– von Einsteigern im Bereich Compliance bis hin zu erfahrenen Krypto-Ermittlern.

„Wir haben es uns im Rahmen unserer unbeirrbaren Mission zur Aufgabe gemacht, unseren Studenten, Kunden und Partnern die besten Schulungen und Zertifizierungen zu bieten, um die Krypto-Welt zu einem sicheren und vertrauenswürdigen Umfeld für alle zu machen“, so Nick Furneaux, Managing Director bei CSITech.

„Die von uns angebotenen Expertenkurse richten sich an Personen, die bereits über ein hohes Maß an Kenntnissen verfügen, eine Reihe von bestehenden Kursen absolviert haben und sich die Techniken und Fähigkeiten aneignen möchten, mit denen sie ihre Fähigkeiten, ihr Dienstleistungsangebot und ihre berufliche Laufbahn auf die nächste Stufe heben können.”

Nick Furneaux ist ein international anerkannter Experte für Blockchain-Forensik und Autor des Buches „Investigating Cryptocurrencies: Understanding, Extracting, and Analyzing Blockchain Evidence“ (2018). In den 18 Jahren seines Bestehens hat sich CSITech als führender Schulungsanbieter für Krypto-Ermittlungen etabliert, zu dessen Absolventen auch hochrangige Strafverfolgungsbeamte zählen. Ehemalige Schüler leiten derzeit einige der bekanntesten Kryptowährungsermittlungen in diesem Sektor, darunter Fälle, in denen es um Hackerangriffe auf Börsen, organisierte kriminelle Gruppen und die Umgehung von Sanktionen geht.

„Seit 2019 hat TRM Labs kontinuierlich an innovativen Entwicklungen für ein Blockchain-Ermittlungs-Tool für das heutige Krypto-Ökosystem gearbeitet. Bei CSITech freuen wir uns sehr, TRM bei seiner Mission zu unterstützen, ein sichereres Finanzsystem für Milliarden von Menschen zu schaffen und unsere Möglichkeiten zur Ausbildung der nächsten Generation führender Kryptowährungs-Ermittler zu erweitern“, so Furneaux. Er und andere Mitarbeiter von CSITech treten dem Training and Certifications-Team von TRM bei und arbeiten eng mit dem Global Investigations-Team von TRM zusammen, an dessen Spitze Chris Janczewski steht, ein ehemaliger IRS-Criminal Investigations (IRS-CI)-Spezialagent, der im März 2022 seine Tätigkeit bei TRM aufnahm.

„Der Bereich der Kryptowährungen entwickelt sich in rasantem Tempo und verlangt von Ermittlern und Branchenführern, dass sie sich weiterbilden und vorbereiten, um der Größe der Branche gerecht zu werden“, so Chris Janczewski, Head of Global Investigations bei TRM. „Mein Team und ich arbeiten eng mit dem Training and Certifications-Programm von TRM zusammen, um sicherzustellen, dass das Kursmaterial auch weiterhin die Realität der Arbeit in der Praxis widerspiegelt.”

Zum Zertifizierungen-Portfolio von TRM gehört eine Reihe von mehrtägigen Kursen, die virtuell oder als Präsenzveranstaltung angeboten werden können: TRM Crypto Fundamentals Certification (TRM-CFC), TRM Certified Crypto Compliance Specialist (TRM-CCS), TRM Certified Investigator (TRM-CI) und TRM Advanced Crypto Investigator (TRM-ACI). Weitere Informationen und die Möglichkeit, Gruppen- oder Einzelkurse zu buchen, finden Sie hier auf der TRM-Website.

Über TRM Labs

TRM unterstützt mithilfe von Blockchain-Intelligence Finanzinstitutionen, Kryptowährungsunternehmen und staatliche Stellen bei der Aufdeckung, Untersuchung und Verwaltung von Krypto-Betrug und Finanzkriminalität. Zur Risikomanagement-Plattform von TRM gehören Kryptowährungs-Anti-Geldwäsche (AML), Transaktionsmonitoring und Wallet-Screening, Risikoeinstufung von Unternehmen, einschließlich Know-Your-VASP, und Transaktionsverfolgung für Ermittlungen. Diese Tools ermöglichen einer schnell wachsenden Zahl von Unternehmen auf der ganzen Welt die sichere Nutzung von Krypto-Transaktionen, Produkten und Partnerschaften. TRM hat ihren Sitz in San Francisco, Kalifornien, und ist offen für neue Mitarbeiter in den Bereichen Technik, Produkt, Vertrieb und Data Science. Weitere Informationen finden Sie unter www.trmlabs.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medien:
Rachel Saulpaugh
trm-labs@wachsman.com