BUSINESS WIRE: Telstra Wholesale führt mit ADVA neuen Bandbreitendienst mit schneller Kundenaktivierung über das Mobilfunknetz ein

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Zusammenfassung:

  • Anbieter von Kommunikationsdiensten in Australien sollen Datenübertragung für Geschäftskunden schneller bereitstellen und zuverlässigere Bandbreitendienste anbieten
  • Telstra Wholesale kann jetzt Kunden zügig über das Mobilfunknetz anbinden und dieses auch als Backup nutzen
  • Neue Funktionen der ADVA FSP 150 Edge Computing-Lösung verkürzen die Aktivierungszeit von Wochen auf Tage

MELBOURNE, Australien --(BUSINESS WIRE)-- 23.06.2022 --

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass Telstra Wholesale die ADVA FSP 150-Technologie nutzt, um seinen Rapid Mobile Activation-Service anzubieten. Mit neuen Leistungsmerkmalen kann Telstra Wholesale seinen Kunden – Anbietern von Kommunikationsdiensten (Communication Service Providers, CSPs) – Ethernet-basierte Datenübertragung schnell bereitstellen und ein höheres Maß an Ausfallsicherheit bieten. Rapid Mobile Activation nutzt das Mobilfunknetz von Telstra, um durch schnelle Bereitstellung von Diensten frühzeitig Einnahmen zu erzielen. Anstelle von Wochen oder Monaten können CSPs jetzt neue Dienste innerhalb weniger Tage bereitstellen noch bevor ein Glasfaseranschluss installiert wurde. Mit der ADVA-Edge-Lösung wird der Dienst automatisch provisioniert (Zero-Touch-Provisioning, ZTP). Damit können Kunden ihre betrieblichen Kosten senken, da weniger Vor-Ort-Einsätze notwendig sind.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220622005782/de/

„Unsere neue Rapid Mobile Activation beschleunigt die Bereitstellung eines Internetzugangs oder eines anderer Bandbreitendienstes. Durch die Nutzung unseres leistungsfähigen Mobilfunknetzes und der LTE-Funktionalität der ADVA-Edge-Lösung können CSPs einfach und schnell auf die zunehmende Nachfrage nach leistungsfähiger Datenübertragung reagieren. Mehr noch, wir verbessern die Verfügbarkeit durch ein Backup über das Mobilfunknetz“, so Glenn Osborne, Executive, Wholesale Segment bei Telstra InfraCo. „Kunden für Ethernet-Verbindungsdienste werden von diesen innovativen Mobilfunkfunktionen stark profitieren. Dies ist für Unternehmen, die ihren Standort verlagern oder eine rasche Netzanbindung benötigen, besonders wichtig. Darüber hinaus profitieren sie vom Backup über das Mobilfunknetz und der sich damit ergebenden höheren Verfügbarkeit. Diese Vorteile werden für die Digitalisierung ihres Geschäftsbetriebs von hohem Nutzen sein.“

Mit dem neuen Angebot von Telstra Wholesale können CSPs in ganz Australien ihre Ethernet-Netzabschlusstechnik über das Mobilfunknetz aktivieren. Die Endkunden haben dann einen schnelleren Zugang zu den Diensten, während sie auf die Bereitstellung des Glasfaseranschlusses warten. Sobald die Glasfaser vorhanden ist, wird die Verbindung über das Mobilfunknetz zum Backup, so dass Layer-2-Dienste auch bei einem Ausfall der Glasfaserleitung weiter verfügbar sind. Die neuen Funktionen werden durch die ADVA FSP 150-XG300 Serie von Multi-Layer-fähigen 10Gbit/s Netzabschluss-, Aggregations- und Edge-Computing-Geräten ermöglicht. Die Netzelemente können mit ZTP am Standort des Kunden vollautomatisch aktiviert werden. Bei Ausfall der Glasfaserverbindung bieten sie ein Backup. Mit diesen Produkten kann Telstra Wholesale einen einzigartigen Dienst anbieten und ermöglicht seinen Kunden damit einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil.

„Unsere langjährige Partnerschaft hat Telstra Wholesale in die Lage versetzt, Kunden in ganz Australien immer höherwertige und zuverlässigere Ethernet-Dienste bereitzustellen. Dank unserer Technologie und unserem Support können CSPs Verbindungsdienste mit bisher unerreichter Bandbreite, Geschwindigkeit und Effizienz anbieten. Mit Rapid Mobile Activation können die Kunden von Telstra Wholesale wiederum ihren Endkunden in nur acht Arbeitstagen einen Netzanschluss bereitstellen. Diese profitieren vom Backup über das Mobilfunknetz ohne selbst in komplexe Redundanzkonzepte investieren zu müssen“, kommentierte Erik Lindberg, VP Sales, APAC bei ADVA. „Telstra Wholesale vereinfacht den Bereitstellungsprozess und verbessert die Zuverlässigkeit. Gerade in einer Zeit, in der die IoT-Technologie im großen Stil eingeführt wird, kann der neue Dienst enorme Chancen in vielen Branchen eröffnen.“

Über ADVA
Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:
ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland
www.adva.com

Pressekontakt:
Gareth Spence
t +44 1904 69 93 58
public-relations@adva.com

Investorenkontakt:
Stephan Rettenberger
t +49 89 890 66 58 54
investor-relations@adva.com