BUSINESS WIRE: Scott Fischer, ehemaliger Leiter der New Yorker Versicherungsaufsichtsbehörde, wechselt zu Lemonade

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Der ehemalige stellvertretende Superintendent für das Versicherungswesen im New York Department of Financial Services unterstützt die Umsetzung der rechtlichen und regulatorischen Strategie des führenden Insurtech-Unternehmens

NEW YORK --(BUSINESS WIRE)-- 15.06.2022 --

Lemonade (NYSE: LMND), das digitale Versicherungsunternehmen mit sozialem Engagement, hat heute die Ernennung von Scott Fischer zum Head of Government Relations und Co-General Counsel der Lemonade Insurance Company bekannt gegeben.

Als erster Head of Government Relations bei Lemonade wird Fischer als strategischer Berater im Bereich von Gesetzen und Vorschriften mit Auswirkungen auf das Unternehmen tätig sein und die Strategie für die Beziehungen zu den wichtigsten Stakeholdern in Versicherungsaufsichtsbehörden leiten. Neben seinen Aufgaben als Head of Government Relations wird Fischer an der Seite von Bill Latza als Co-General Counsel fungieren. Latza, der seit den Anfängen zum Kern des Lemonade-Teams gehört, plant den Gang in den Ruhestand zum Ende dieses Jahres.

„In den Anfangstagen von Lemonade hatte Scott eine zentrale Rolle inne, da er unser Unternehmen als Vertreter der Aufsichtsbehörde einer kritischen Prüfung unterzog, uns eine harte Zeit bescherte und schließlich unsere Lizenz ausstellte“, berichtet Daniel Schreiber, CEO und Mitbegründer von Lemonade. „Er war ein gewissenhafter, fairer und anspruchsvoller Regulierer, und seine tiefreichenden Kenntnisse der Versicherungsregulierung und unseres Unternehmens machen ihn zum idealen Leiter unserer Government Relations-Strategie.“

Zuletzt war Fischer Partner bei der globalen Anwaltskanzlei DLA Piper, wo er internationale, nationale und lokale Versicherer und Hersteller bei ihren Aktivitäten in den Bereichen Regulierung und Compliance vertrat. Fast 10 Jahre lang arbeitete Fischer für die New Yorker Versicherungsaufsichtsbehörde und wurde schließlich zum führenden Versicherungsaufsichtsbeamten des New York State Department of Financial Services (NYSDFS) ernannt, bevor er den öffentlichen Sektor verließ. Während seiner Tätigkeit beim NYSDFS leitete Fischer eine Abteilung, die rund 1.700 in New York tätige Versicherungsunternehmen mit einem Vermögen von über 4 Billionen US-Dollar beaufsichtigt.

„Ich habe viele Jahre lang eine Branche reguliert, die seit jeher auf etablierte Geschäftsmodelle gesetzt hat. Lemonade schlägt hingegen neue Wege ein“, so Fischer. „Sie haben diese Orthodoxie vom ersten Tag an in Frage gestellt, als ich ihnen die Zulassung für ihren Geschäftsbetrieb in New York erteilt habe. Jetzt schließt sich der Kreis, und ich kann Lemonade dabei helfen, zu wachsen und die Branche in einer technologieorientierten Welt zu transformieren.“

Lesen Sie hier mehr über die Gründe für Scotts Wechsel zu Lemonade.

Über Lemonade

Lemonade bietet Mieter-, Hausbesitzer-, Auto-, Haustier- und Lebensversicherungen an. Gestützt auf künstliche Intelligenz und Verhaltensökonomie ersetzen Lemonades Full-Stack-Versicherungsträger in den USA und der EU Makler und Bürokratie durch Bots und maschinelles Lernen mit dem Ziel, Papierkram abzuschaffen und Prozesse zu beschleunigen. Als „Certified B-Corp“ spendet Lemonade im Rahmen seines jährlichen Giveback-Events ungenutzte Prämien an gemeinnützige Organisationen, die von der Community ausgewählt werden. Lemonade ist derzeit in den USA, Deutschland, den Niederlanden und Frankreich erhältlich und expandiert weltweit.

Folgen Sie @lemonade_inc auf Twitter für Updates.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahr 1995. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen geben weder Versprechungen noch Garantien, sondern beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unwägbarkeiten und andere wichtige Faktoren, die dazu führen können, dass sich unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden: unsere Verlusthistorie und die Tatsache, dass wir in Zukunft möglicherweise keine Rentabilität erreichen oder aufrecht erhalten können; unsere Fähigkeit, unseren Kundenstamm zu halten und zu erweitern; die Tatsache, dass die Marke „Lemonade“ möglicherweise nicht so bekannt wird wie die Marken der etablierten Unternehmen oder dass ihr Ruf Schaden nimmt; die Ablehnung von Ansprüchen oder unsere Unfähigkeit, Ansprüche genau und rechtzeitig zu bezahlen; unsere Fähigkeit, eine höhere Wertschöpfung bei jedem Nutzer zu erzielen; die Neuartigkeit unseres Geschäftsmodells und seine unvorhersehbare Wirksamkeit und Anfälligkeit für unbeabsichtigte Folgen; die Möglichkeit, dass wir gezwungen sein könnten, unser Giveback zu modifizieren oder zu eliminieren, was unser Geschäftsmodell untergraben könnte; die Ergebnisse von Untersuchungen unserer staatlichen Aufsichtsbehörde für Erstversicherungen, die zu nachteiligen Untersuchungsergebnissen führen und Abhilfemaßnahmen erforderlich machen oder zu behördlichen Anordnungen führen könnten, die Abhilfe-, Unterlassungs- oder andere Korrekturmaßnahmen erfordern; unsere begrenzte operative Historie; unsere Fähigkeit, unser Wachstum effektiv zu steuern; die Auswirkungen des intensiven Wettbewerbs in den Segmenten der Versicherungsbranche, in denen wir tätig sind, auf unsere Fähigkeit, Rentabilität zu erreichen oder zu steigern; die Nichtverfügbarkeit einer Rückversicherung auf dem derzeitigen Niveau und zu den derzeitigen Preisen, was unsere Fähigkeit, neue Geschäfte zu zeichnen, einschränken könnte; unsere Fähigkeit, Rückversicherungsverträge mit vergleichbarer Laufzeit und zu vergleichbaren Bedingungen zu erneuern, wie sie derzeit in Kraft sind; unsere Exponierung gegenüber Gegenparteirisiken infolge der Rückversicherung; der Verlust persönlicher Kundendaten, die Schädigung unseres Rufs und unserer Marke oder die Schädigung unseres Geschäfts und unserer Betriebsergebnisse infolge von Sicherheitsvorfällen oder tatsächlichen oder vermeintlichen Fehlern, Ausfällen oder Bugs in unseren Systemen, auf unserer Website oder in unserer App; unser tatsächliches oder vermeintliches Versagen, Kundendaten und andere Daten zu schützen, die Privatsphäre der Kunden zu respektieren oder die Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz und zur Datensicherheit einzuhalten; unsere Fähigkeit, umfangreiche Vorschriften der Versicherungsbranche einzuhalten, und die Notwendigkeit, zusätzliche Kosten zu tragen oder zusätzliche Ressourcen bereitzustellen, um Änderungen bestehender Vorschriften zu erfüllen; unsere Exposition gegenüber zusätzlichen Vorschriften, die speziell für andere vertikale Märkte gelten, in die wir eintreten oder eingetreten sind, einschließlich Auto-, Haustier- und Lebensversicherungen, und die Notwendigkeit, zusätzliche Ressourcen bereitzustellen, um diese Vorschriften einzuhalten; Unwägbarkeiten hinsichtlich des Zeitpunkts des Vollzugs der vorgeschlagenen Transaktion und der Fähigkeit der Parteien, die vorgeschlagene Transaktion zu vollziehen; die Erfüllung der aufschiebenden Bedingungen für den Vollzug der vorgeschlagenen Transaktion; die Fähigkeit, die erforderlichen behördlichen Genehmigungen überhaupt oder rechtzeitig zu erhalten; jegliche Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Transaktion; die Unterbrechung der laufenden Pläne und Geschäftstätigkeit von Metromile oder Lemonade infolge der vorgeschlagenen Transaktion; die Fähigkeit von Metromile oder Lemonade, wichtige Mitarbeiter zu halten und einzustellen; Reaktionen des Wettbewerbs auf die vorgeschlagene Transaktion; unerwartete Kosten, Belastungen oder Ausgaben, die sich aus der vorgeschlagenen Transaktion ergeben; die Fähigkeit von Lemonade, die Geschäfte, Produktlinien und Technologien von Metromile erfolgreich zu integrieren; die Fähigkeit von Lemonade, ihre Pläne, Prognosen und sonstigen Erwartungen in Bezug auf das Geschäft von Metromile nach Abschluss der Transaktion umzusetzen und zusätzliche Wachstums- und Innovationsmöglichkeiten zu realisieren; die Fähigkeit von Lemonade, die erwarteten Synergien aus der geplanten Transaktion in der erwarteten Höhe oder innerhalb des erwarteten Zeitrahmens oder der erwarteten Kosten oder überhaupt zu realisieren; die Fähigkeit, die Beziehungen zu Lemonades und Metromiles jeweiligen Mitarbeitern, Kunden, anderen Geschäftspartnern und Behörden aufrechtzuerhalten; und die anderen enthaltenen und identifizierten Risiken, Unwägbarkeiten und wichtigen Faktoren; und unsere Unfähigkeit, die dauerhaften Auswirkungen von COVID-19 auf unser Geschäft im Besonderen und die Weltwirtschaft im Allgemeinen vorherzusagen. Diese und andere wichtige Faktoren, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in unserem am 1. März 2022 bei der SEC eingereichten Form 10-K und in unseren anderen bei der SEC eingereichten Unterlagen beschrieben sind, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Solche zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Auffassung des Managements zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung wieder. Obgleich wir uns dazu entschließen können, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft zu aktualisieren, lehnen wir jede Verpflichtung dazu ab, selbst wenn spätere Ereignisse unsere Ansichten ändern sollten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Lisa Horton
lemonade@astrskpr.com