BUSINESS WIRE: DC Secretary gibt Ergebnis der jährlichen Abstimmung für die Determinations Committees bekannt

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

NEW YORK --(BUSINESS WIRE)-- 10.06.2022 --

DC Administration Services, Inc. gab heute die Zusammensetzung der fünf regionalen Determinations Committees (DCs) mit Wirkung vom 10. Juni 2022 bekannt.

Stimmberechtigte Händler (für alle Regionen):

Stimmberechtigte Nicht-Händler (für alle Regionen):

Bank of America N.A.

AllianceBernstein L.P.

Barclays Bank plc

Citadel LLC

BNP Paribas

Elliott Management Corporation

Citibank, N.A.

Pacific Investment Management Company LLC

Credit Suisse International

 

Deutsche Bank AG

 

Goldman Sachs International

 

JPMorgan Chase Bank, N.A.

 

 

Stimmberechtigte Händler für Nord-/Südamerika, EMEA und Japan
Determination Committees:

Mizuho Securities Co., Ltd.

 

Das Verfahren zur Wahl der DC-Mitglieder ist in den DC-Regeln festgelegt. Die DC-Regeln sowie weitere Informationen über die Determinations Committees und ihre Aufgaben sind auf der Website der Determinations Committees zu finden: https://www.cdsdeterminationscommittees.org/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Orlando Figueroa
orlando.figueroa@citadelspv.com